Startseite » Insulaner » Es ist euer Tag…

Es ist euer Tag…

Die Kirchenglocken läuteten, die Sonne strahlte und mit ihr die Konfirmandinnen und Konfirmanden als sie an den letzten beiden Wochenenden den Hööwjaat Richtung St.Clemens Kirche hinunter liefen.

Der Weg zur Konfirmation

Begleitet von Pastor Henning Kiene, Kirchenrats Mitgliedern Andrea Hölscher, Hans Dieter Konrad und Hans-Peter Traulsen und begrüßt von der ganzen Gemeinde, ihren Familien und Freunden in der Kirche.

Feierlich hatten die Mädchen erstmalig die Festtagstracht angezogen und der Stolz funkelte in ihren Augen, wie auch den Jungen, in ihren schicken Anzügen. “Ihr steht heute im Mittelpunkt, es ist euer Tag”, sprach Pastor Henning Kiene die Jugendlichen an, die an diesem Tag noch größer und erwachsener schienen. Sie seien so schnell groß geworden und heute werden die Jugendlichen in den christlichen Kreis der Erwachsenen willkommen geheißen. “Wir treten heute alle in den Hintergrund und ihr tretet hervor und steht im Licht des Tages. Es ist euer Festtag und er wird sich von allen weiteren Festtagen in eurem Leben unterscheiden”, verdeutlichte Pastor Kiene. “Ist es nicht erst letzte Woche gewesen, als mein Mädchen in den Kindergarten ging”, flüsterte eine Mutter und blickte mit freudigen Tränen, als ihre “Kleine” zur feierlichen Einsegnung an den Altar trat.

Konfirmation am 25. März

Andrea Hölscher verlas die Konfirmationssprüche, die sich alle Konfirmanden selbst ausgesucht hatten und Pastor Kiene segnete die Mädchen und Jungen feierlich ein. Musikalisch umrahmte Anne Sophie Bunk den Gottesdienst und Sängerinnen und Sänger aus dem Gospel Workshop mit Konfirmationseltern zusammen sangen den Gospel “I’m on my way “.

Konfirmation am 1. April

Auch am zweiten Konfirmationswochenende wurde dazu begeistert applaudiert. Annelie Hansen und Clas Broder Hansen verlasen am ersten Samstag die Wünsche der Eltern an ihre Konfirmanden und Nicole Martinen verlas diese zusammen mit Sybille Hasenclever am zweiten Samstag. “Willkommen an Bord, an Bord des Schiffes, das sich Gemeinde nennt. Ihr werdet gebraucht das Schiff auf Kurs zu halten, auch wenn man in eine raue See kommt. Ein Schiff braucht eine Mannschaft die zusammen hält”, mit diesen Worten begrüßte Hans-Peter Traulsen die Konfirmandinnen und Konfirmanden und hieß sie im Namen des Kirchenrates willkommen.

Nach dem festlichen Gottesdienst, den sie als Mädchen und Jungen begannen, traten sie als Frauen und Männer der St.Clemens Gemeinde hinaus vor die Kirchentür, wo sie in hellen Sonnenschein traten, “das Licht ihres Tages.” Es wurde gratuliert, fotografiert und dann hieß es für alle ihren Tag zu feiern, der Tag, an dem sie im Mittelpunkt standen.

Print Friendly, PDF & Email

Über Kinka Tadsen

Kinka Tadsen erblickte 1972 in Hamburg das Licht der Welt. Aufgewachsen ist sie dann auf Amrum. Abitur hat sie auf Föhr gemacht und sich für eine Fotografenlehre in Bad Oldesloe entschieden. Fotografen- und Lebenserfahrung hat sie in der großen weiten Welt auf diversen Kreuzfahrtschiffen als Bordfotografin gesammelt. 2003 folgte dann die Rückkehr nach Amrum. Seit 2008 gehört sie als freie Journalistin zum Amrum-News Team.
WP Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com