Insulaner

Schön das ihr da seid …

Ja sagen zu Gott, zur christlichen Gemeinde, ein Schritt den 11 Jugendliche am Wochenende mit ihrer Konfirmation gemacht haben. Unter den stolzen Augen ihrer Familien und Freunden zogen die Konfirmand/innen in die St. Clemens Kirche ein, die Jungen im Anzug, die Mädchen in der traditionellen Friesentracht. Herzlich begrüßte Pastorin Martje Brandt ihre Konfirmand/innen, die in diesem Jahr an einem Tag, doch in zwei festlichen …

zum Artikel

Ein Leben für den Öömrang Ferian …

Seit nunmehr 48 Jahren ist Jens Quedens Vorsitzender des Amrumer Heimat- und Naturschutzvereins Öömrang Ferian. Für seinen unermüdlichen Einsatz zur Erhaltung und Förderung der Friesischen Sprache, der Kultur und der Natur der Insel Amrum zeichnete Bundespräsident Walter Steinmeyer Jens Quedens mit dem Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland (Bundesverdienstkreuz) aus. Der Verdienstorden am Bande wurde am 13.9.2022 in einer Feierstunde im Kieler …

zum Artikel

Mit der Leidenschaft zur Natur – Anna ist die neue Leiterin des Naturzentrums …

Das Naturzentrum des Öömrang Ferian hat seinen Hauptsitz in Norddorf am Strandübergang, doch Wirken tut der Verein auf der ganzen Insel. Ein umfangreiches Aufgabenfeld, das es galt zu überblicken und Anna Kienitz wird sich dieser Aufgabe als neue Leiterin des Naturzentrum annehmen. „Ich bin jetzt seit einem Monat hier und arbeite mich ein, lerne die Insel und Menschen kennen”, erklärt …

zum Artikel

90 – eine runde Sache …

Am 01. September 1932 wurde Felicitas Emilie Antonie Arnold, geborene Timm, in Flensburg geboren. Aufgewachsen ist Felicitas, mit 4 Geschwistern, in Ebüll und Sterdebüll bei Bordelum, sie ist die Älteste. „Nach der Schule fand ich eine kurze Anstellung als landwirtschaftliche Haushaltsgehilfin beim Landwirt Martin Nissen im Sönke-Nissen-Koog. 1951 war ich in der Sommersaison auf der Insel Sylt in der Pension …

zum Artikel

Oner ÜS – Unter uns; Torsten Faßmers

Auf Amrum kennt jeder jeden? Stimmt nur fast, und nachfragen lohnt sich trotzdem: Hoker beest dü? An: Hü gong’t? Wer bist du? Und: Wie geht’s?  Schrauber (Torsten Faßmers): „Alles, was einen Motor hat“ „Das hier ist keine Mercedes-Werkstatt, in der jeden Tag die Fliesen geputzt werden. Ich fange morgens mit dem Rasenmäher an und höre abends mit dem Traktor auf. …

zum Artikel

Mit dem Blick für das Besondere …

Amrum, eine Insel, die für viele einmalig ist. Ganz besondere Funde hat der Insulaner Albert Pütter gemacht. Er streift nicht nur gerne durch die Amrumer Landschaft, sondern hat dabei auch den Blick für das Außergewöhnliche. Sein Ausstellungskasten am Haus in Norddorf im Taft zeigt viele seiner Fundstücke. Ein besonderes Augenmerk hat Albert Pütter auf Fulgurite gelegt, das sind Blitzröhren, bei …

zum Artikel

„Panscho“ hat für immer die Insel Amrum verlassen …

Am vergangenen Pfingstwochenende ist der Amrumer Künstler „Panscho“ (Otfried Schwarz) im Alter von 80 Jahren verstorben. Seine kraftvollen, farbintensiven Bilder sind weit über die Grenzen von Amrum hinaus bekannt und haben weltweit Liebhaber gefunden. Panscho wurde 1942 in Ostpreußen geboren und floh mit seiner Familie im Jahr 1945 nach Schleswig-Holstein. Sein Vater, Dr. Werner Schwarz war Musikwissenschaftler und seine Mutter …

zum Artikel

Oner ÜS – Unter uns; Josina Pütter

Auf Amrum kennt jeder jeden? Stimmt nur fast, und nachfragen lohnt sich trotzdem: Hoker beest dü? An: Hü gong’t? Wer bist du? Und: Wie geht’s? Das Gespräch wurde auf Öömrang geführt. Friesisches Lektorat: Reinhard Jannen Jose (Josina) Pütter:    Wat neis began – Etwas Neues anfangen „Sant janewoore feer ik det pension „Wosmaaren“ uun Norsaarep. A leetst juaren haa ik …

zum Artikel

Der tut doch nix! 25 Jahre Amrumer Hundeschule …

“Nun vertrauen mir schon seit einem Vierteljahrhundert die Amrumer Hundebesitzer, und dafür bin ich sehr dankbar”, strahlt Hundetrainerin Ulrike Bock im Kreis ihrer eigenen drei Hunde. Natürlich habe sich in der Hundehaltung- und Erziehung in den letzten Jahren viel getan, doch auch damals waren Leinenführigkeit, dem Wild hinterher jagen, Rückruf und andere Hundebegegnungen ein Thema an dem sie mit ihren …

zum Artikel

Auf Amrum gibt es wieder eine Erstkommunionsfeier …

Trotzt Corona haben sich Mathilde Quedens, Suna Krumbein, Zuzanna Warpechwoska, Maciej und Kaja Manka intensiv, unter besonderen Bedingungen, auf ihren großen Tag vorbereitet. Seit Oktober gibt es wöchentliche Treffen und Kommunions-Unterricht für die Kinder auf Amrum. Dabei geht es u.a. um wichtige Glaubensthemen, Erleben des Kirchenjahres oder Ablauf der heilige Messe. Mit dem Sakrament der Versöhnung, bei dem die Kinder …

zum Artikel
WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com