Startseite » Kultur » Endlich wieder Open-Air! – Die „Musical Night“ sorgte 2018 für eine atemberaubende Musical-Show unter freiem Himmel auf Amrum …

Endlich wieder Open-Air! – Die „Musical Night“ sorgte 2018 für eine atemberaubende Musical-Show unter freiem Himmel auf Amrum …

wunderschöne Dünenkulisse …

Ein herrlicher Sommerabend im August, eine wunderschöne Dünenkulisse und die „Musical Night“ auf der großen Veranstaltungsbühne der AmrumTouristik direkt am Strandübergang in Norddorf. So hatten sich es die Organisatoren und Darsteller das diesjährige Gastspiel der „Musical Night“, eines der absoluten Highlights des Sommers, seit mehreren Jahren gewünscht und vorgestellt. Und diesmal wurde ihnen dieser Wunsch auch erfüllt.

Bereits seit 15 Jahren gastiert das Ensemble der „Musical Night“ fast jedes Jahr auf der Nordseeinsel Amrum. Anfangs als Eintrittsveranstaltung in der Kniepsandhalle in Nebel, später dann im Norddorfer Gemeindehaus. In diesem Jahr durften sich die Musical-Freunde wieder einmal auf einen ganz besonderen Leckerbissen freuen, denn überhaupt erst zum zweiten Mal nach 2013 fand die Veranstaltung Open-Air, also unter freiem Himmel statt. Und das bei freiem Eintritt! Das gibt es während der gesamten Tour so nur auf Amrum. Im vergangenen Jahr musste die „Musical Night“ wetterbedingt noch kurzfristig ins Norddorfer Gemeindehaus verlegt werden. Aber in diesem Sommer, der seinem Namen wahrlich alle Ehre macht, hatten alle Beteiligten deutlich mehr Glück mit dem Wetter und so konnte dieses Sommerhighlight endlich mal wieder unter freiem Himmel stattfinden.

„Kiniky Boots“

Das internationale Ensemble ist wieder mit einer neuen, rasanten Musical Show auf Tour, die in den letzten Jahren bereits große Erfolge feiern konnte. Immer ganz nah dran am internationalen und nationalen Musical-Geschehen. Die begeisterten Zuschauer konnten sich im Laufe der Jahre eindrucksvoll davon überzeugen, dass die „SET Musical Company“ ein zuverlässiger Garant für eine perfekte Show mit herausragenden Stimmen und guter Stimmung ist. Während der knapp dreistündigen Show, wurde dem Publikum wieder viel geboten. Auch in diesem Jahr waren natürlich auch wieder verdiente Klassiker wie z.B. „West Side Story“, „Das Phantom der Oper“, „Mamma Mia“ oder „Der König der Löwen“ im Programm vertreten. Dazu bekamen die Zuschauer auch die Highlights aus anderen Erfolgsmusicals wie „Rocky“ „Kiniky Boots“, „Sister Act“, „We Will Rock You“ u.v.m. zu sehen. Insgesamt besteht das aktuelle Programm aus Höhepunkten aus 23 Musicals. Außer auf Amrum war die Show u.a. auch auf den Nachbarinseln Föhr und Sylt sowie in St. Peter-Ording zu sehen. „Auf Amrum zu spielen und dann noch als Open-Air ist für uns eine ganz besondere Sache und ein tolles Erlebnis!“, sagt Bandleader Axel Törber mit einem breiten Lächeln im Gesicht, der auch in diesem Jahr wieder durch den Abend führte.

„Sister Act“

Wenn am Ende einer Veranstaltung fast alle Besucher sagen, „Schade, dass es schon vorbei ist“, dann muss es schon ein tolles und außergewöhnliches Erlebnis gehandelt haben. Mehr als 1200 begeisterte Zuschauer waren zum Norddorfer Strandübergang gekommen und erlebten eine fantastische Show und einen sicherlich unvergesslichen Abend unter freiem Himmel. Und eins steht fest: Mehr Musical geht nicht!

Wirklich viel Zeit den Applaus und den Aufenthalt auf der Insel mit der großen Freiheit zu genießen hatten die Akteure aber auch diesmal leider nicht. Denn erfahrungsgemäß ist es fast unmöglich in der Hauptsaison ein 14-köpfiges Ensemble für eine Nacht auf der Insel unterzubringen. Daher ging es stattdessen erneut mit einer nächtlichen Sonderfahrt der „MS Eilun“ direkt zurück nach Dagebüll und von dort aus in ein nahegelegenes Hotel. Auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr!

Print Friendly, PDF & Email

Über Andreas Buzalla

Andreas Buzalla ist ein waschechter Berliner. 1978 dort geboren, hat er unzählige Urlaube mit seinen Eltern auf der Insel verbracht. 2004 erfüllte er sich seinen großen Traum auf der Insel zu leben. Dazu absolvierte er eine Lehre zum Reiseverkehrskaufmann bei der AmrumTouristik. Heute arbeitet er als Assistent der Veranstaltungsleitung der AmrumTouristik. Seit 2004schreibt er als freier Journalist im Amrum-News Team.
WP Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com