MS „Adler Rüm Hart“ fällt aus …


MS „Adler Rüm Hart“

Die MS „Adler Rüm Hart“ ist vorerst bis einschließlich den 2.10. in der Werft im dänischen Esbjerg. Während der Routinefahrten gab es ein paar Auffälligkeiten, die nun auf der Werft untersucht werden.

Wie die Reederei Adler Schiffe weiter mitteilt fallen die Fahrten mit der MS „Adler Rüm Hart“ daher bis einschließlich 2.10. aus. Dies beinhaltet auch die Umstiegsverbindungen wie folgt:
Dagebüll – Helgoland, Dagebüll – Sylt, Nordstrand – Föhr und Sylt- Föhr (Abfahrt 10.10 Uhr)
Print Friendly, PDF & Email

Über Gerd Arnold

Gerd Arnold, 1957 in Nebel auf Amrum geboren. Ein „echter“ Amrumer mit der friesischen Sprache (öömrang) aufgewachsen. Bis 1972 die Schule in Nebel besucht, danach Elektroinstallateur in Wittdün gelernt. 1976/77 in Wuppertal den Realschulabschluss nachgeholt. Ab Oktober 1977 als Berufssoldat bei der Bundesluftwaffe und seit November 2010 Pensionär. Nach vielen Jahren der verzweifelten Suche nach passenden „bezahlbaren“ Wohnraum auf Amrum endlich fündig geworden, seit Februar 2022 wieder ständig auf Amrum. 2019 ins Team der Amrum News integriert, aber das soll neben dem Angeln nicht die einzige Aktivität auf der Insel bleiben.

schon gelesen?

Baggerschiff „HEGEMANN II“ im Einsatz…

Das sehnsüchtig erwartete Baggerschiff ist zu Beginn der letzten Woche in Dagebüll eingetroffen. Es handelt …

WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com