Sturmtief „Zacharias“ führt zu Schiffsausfällen …


Screenshot Panomax: Strandkörbe werden am Badestrand Norddorf bereits am Sonntagabend in Sicherheit gebracht.

Der Wetterbericht kündigt für den Anfang der Woche ungemütliches Wetter an. Es werden zum Teil schwere Sturmböen – teilweise auch orkanartige Böen – erwartet.

Große Luftdruckunterschiede sind zuständig für den kräftigen Wind, der bis zum Mittwoch anhalten soll. Danach kehrt Wetterberuhigung ein und die Sonne setzt sich mehr und mehr durch, die Temperaturen steigen dann auf 20°C und darüber an.

Der Sturm wird im Verlauf des heutigen Montags immer mehr zulegen und nach einer kurzzeitigen Beruhigung am Dienstag wieder zulegen. Es werden Sturmböen um 85 km/h – teilweise auch bis 110 km/h an der Küste und auf den Inseln – erwartet.

Das Montagabendhochwasser wird bis zu 1,50 Meter höher als normal erwartet, es könnte sogar zu einer Sturmflut kommen.

Die Reederei Adler-Schiffe stellt sich auf den Sturm ein und ändert den Fahrplan. So entfallen am Montag und Dienstag die Fahrten mit dem Adler-Cat nach Helgoland, der Adler-Express fährt am Montag und am Dienstagvormittag nicht (die Dienstagnachmittagsfahrt um 14:35 Uhr ab Nordstrand soll nur nach Amrum und von dort um 18:05 Uhr zurück nach Nordstrand stattfinden) und die Adler-Rüm Hart verkehrt am Montag nicht.

Auch bei der Wyker Dampfschiffs-Reederei kann es aufgrund des vorhergesagten Sturmes zu Einschränkungen im Fahrplan kommen.

An den Amrumer Stränden wurden bereits am Sonntag die Strandkörbe und andere Einrichtungen in Sicherheit gebracht.

Print Friendly, PDF & Email

Über Gerd Arnold

Gerd Arnold, 1957 in Nebel auf Amrum geboren. Ein „echter“ Amrumer mit der friesischen Sprache (öömrang) aufgewachsen. Bis 1972 die Schule in Nebel besucht, danach Elektroinstallateur in Wittdün gelernt. 1976/77 in Wuppertal den Realschulabschluss nachgeholt. Ab Oktober 1977 als Berufssoldat bei der Bundesluftwaffe und seit November 2010 Pensionär. Nach vielen Jahren der verzweifelten Suche nach passenden „bezahlbaren“ Wohnraum auf Amrum endlich fündig geworden, seit Februar 2022 wieder ständig auf Amrum. 2019 ins Team der Amrum News integriert, aber das soll neben dem Angeln nicht die einzige Aktivität auf der Insel bleiben.

schon gelesen?

Vom Frühlingshungerblümchen über das Hasenbrot zum Stinkenden Robert …

Nach den ersten warmen Sonnentagen grünt und blüht es auf Amrum überall. Es ist die …

Schreibe einen Kommentar

WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com