Die “Fisch Buttze” bekommt einen großen Bruder…(kt)

Neueröffnung der “Brutzel Buttze” in Wittdün (Artikel vom 16.4.2009) Thomas Kiss hat gegenüber seiner bekannten “Fisch Buttze” in Wittdün den “Brutzel Buttze” eröffnet. Einen Imbiss, der auf seiner Speisekarte mehr zu bieten hat als Wurst mit Pommes. Seit 2002 betreibt Thomas den “kleinen Fischladen” an der Inselstraße, indem er alles rund um den Fisch anbietet. Dieses Angebot erweitert er mit dem …

zum Artikel

Die "Fisch Buttze" bekommt einen großen Bruder…(kt)

Neueröffnung der “Brutzel Buttze” in Wittdün (Artikel vom 16.4.2009) Thomas Kiss hat gegenüber seiner bekannten “Fisch Buttze” in Wittdün den “Brutzel Buttze” eröffnet. Einen Imbiss, der auf seiner Speisekarte mehr zu bieten hat als Wurst mit Pommes. Seit 2002 betreibt Thomas den “kleinen Fischladen” an der Inselstraße, indem er alles rund um den Fisch anbietet. Dieses Angebot erweitert er mit dem …

zum Artikel

Viele Ostereier…(kt)

Neben dem Traumwetter zur Osterzeit hatte die Insel Amrum auch viele Veranstaltungen für die Ostergäste zu bieten. (Artikel vom 15.04.2009) Eingeläutet wurde das Osterwochenende am Samstag von dem Osterfeuer am Nebeler Strand. Das sonnige Frühlingswetter lockte alle aus ihren Häusern und so konnte man schon ab halb sechs Fahrradschlangen Richtung Strand fahren sehen. Ein Menschenstrom folgte den Rauchschwaden, die von dem …

zum Artikel

Tanzen ist träumen mit den Füßen…(kt)

Einen Tanzkurs im Urlaub auf Amrum machen, das wurde für viele möglich, die jetzt die Nordseeinsel besuchten. (Artikel vom 14.04.2009) Die Tanzlehrer, Maike Bartz und Peter Zielonka, kommen aus Berlin und haben letztes Jahr im Urlaub die Begeisterung zu Amrum entdeckt. Peter war schon in seiner Kindheit auf der Nordseeinsel und konnte nun die Freude mit seiner Tanzpartnerin teilen und es …

zum Artikel

Mühlenstadion soll einen erweiterten Sportbereich erhalten…(to)

Auf der Jahreshauptversammlung des TSV Amrum informierte der Vorstand des größten Amrumer Vereins über die geplanten Aktivitäten in diesem Jahr (Artikel vom 14.04.2009) Neben dem Jahresausblick 2009 versäumte es der Vorsitzende des TSV Amrum Stephan Dombrowski auf der Jahreshauptversammlung nicht, auch einen Rückblick auf das zurückliegende Sport-Jahr zu geben. Dies hatte zwar der Insel kein sportliches Großereignis beschert, doch seien die …

zum Artikel

Jetzt klingelt es woanders…(kt)

Amrumer Handyland ist umgezogen (Artikel vom 14.04.2009) Nils Isemann ist mit seinem “Handyland” umgezogen und begrüßt seine Kunden im neuen Laden im Achtern Strand Nr. 2, gleich am Ortseingang an der Wittdüner Inselstraße. Das mit 120 qm große Geschäft hat einige Neuigkeiten zu bieten. Das Mobilfunk Angebot ist erweitert worden, neben den neusten Navigationsgeräten kann man sich im Computer Hard- und …

zum Artikel

Jetzt kann Ostern kommen…(kt)

Osterbasar des Deutschen Roten Kreuzes war voller Erfolg (Artikel vom 08.04.2009) Das DRK Amrum läutete die Osterwoche mit einem Bazar ein und begrüßte zahlreiche Gäste. Es gab viele selbst gestrickte, genähte und gebastelte Sachen zu kaufen, von Kuscheltieren und Socken bis zu allerlei Osterschmuck. Die Damen des DRK waren wieder sehr fleißig und so konnte man neben den Kunsthandwerken selbst gebackenen …

zum Artikel

Der Rohbau steht…(to)

Der lang geplante Bau des Amrumer Jugendzentrums ist nun nicht mehr nur eine Zeichnung.(Artikel vom 07.04.2009) Bei der Auftragsvergabe zum Bau des schon lange in der Planung befindlichen Jugendzentrums auf Amrum, hatten die Mitglieder des Fachausschuss Amrum noch über eine Grundsteinlegung nachgedacht. Und nun steht glücklicherweise schon der Rohbau. Wie der Vorsitzende des Vereins zur Förderung eines Jugendzentrums auf Amrum, …

zum Artikel

Totalangriff auf die Lachmuskeln…(kt)

Das Neu-Isenburger Mundart-Ensemble kommt auf die Perle der Nordsee (Artikel vom 03.04.2009) Wie kompliziert eine Ehe und eine Hochzeitsnacht sein kann, wird das Neu-Isenburger Mundart-Ensemble in “Die vertagte Hochzeitsnacht” am 12. April in der Nordseehalle in Wittdün zeigen. In original Südhessischem Dialekt werden die Schauspieler mit Humor und Übertreibung immer weiter in die verzwickten Geschehnisse verstrickt, die so ein “normales Leben” …

zum Artikel

Es ist immer noch nicht alles weg…(to)

Nach der enormen Anstrengung, das im Amrumer Wald geschlagene Holz ans Festland zu verkaufen, wird Bilanz gezogen (Artikel vom 03.04.2009) Eine schier nicht enden wollende Schlange von Holzlastern war in der vergangenen Woche auf Amrum zu beobachten. Mit acht Sonderfahrten der WDR-Fähre „Rungholt“, wurden jeweils sieben Holzspezialtransport-Lastwagengespanne zwischen Dagebüll und Wittdün hin und her geschippert. Ziel dieser Kraftanstrengung war es, mit …

zum Artikel

Viele waren gekommen…(kt)

Einwohnerversammlung der Dorfgemeinde Nebel (Artikel vom 02.04.2009) Rege Beteiligung gab es zur Einwohnerversammlung der Dorfgemeinde Nebel im Hotel Restaurant Friedrichs. Bürgermeister Bernd Dell Missier und sein Gemeinderat begrüßten die Mitbürger und freuten sich, über das Interesse der Nebeler, Süddorfer und Steenodder Einwohner. Die Versammlung sollte dem einzelnen Bürger die Möglichkeit geben der Gemeinde Fragen zu stellen und sich selbst mit Ideen, …

zum Artikel

Strandreinigung auf Amrum…(to)

Auch in diesem Jahr soll die winterliche Unordnung an den Stränden und in den Dörfern vor der bevorstehenden Saison vom Treibsel befreit werden. (Artikel vom 02.04.2009) Wie bisher in jedem Jahr, rufen auch in diesem Jahr die Gemeinden auf Amrum die Insulaner und Gäste dazu auf, dabei zu helfen, vornehmlich die Strände von dem angeschwemmten Unrat zu befreien. Aber auch …

zum Artikel

Leistungsfähiges Handwerk und Fachberater vor Ort…(to)

In der „Kniepsandhalle“ präsentierten sich Handel und Handwerk der Inseln Amrum und Föhr auf der ersten „Frühjahrsmesse“ dieser Art. (Artikel vom 02.04.2009) Mit der ersten „Frühjahrsmesse“ in der „Kniepsandhalle“ in Nebel boten Handel und Handwerk von Amrum und Föhr den Insulanern und Gästen die Möglichkeit, sich ganz bequem vor der eigenen Haustür über zukunftsorientierte, innovative Techniken und Modernes, aber auch Altbewährtes …

zum Artikel

Gesunder Durstlöscher in der Schule…(to)

In der Öömrang Skuul können sich die Schüler und Schülerinnen an den neuen Zapfhähnen mit gekühltem und mit Kohlensäure versetztem Wasser erfrischen.(Artikel vom 02.04.2009) Der Schulleiter der Öömrang Skuul Jörn Tadsen kann, nach einem viertel Jahr reibungslosem Betrieb der Trinkwasser-Zapfanlage, eine durchweg positive Bilanz ziehen. Nach dem Motto, „Wasser macht Schule“, gibt es seit Anfang des Jahres frisches Trinkwasser auf …

zum Artikel

Entwicklung spüren und Veränderung zulassen…(kt)

Die Mühle begrüßte ihre erste Künstlerin Anna Katharina Jentsch (Artikel vom 02.04.2009) Am Wochenende erwachte die Mühle aus ihrem Winterschlaf und zeigte die Aquarelle von Anna Katharina Jentsch. Die in Hamburg geborene und lebende Malerin zeigte zum ersten Mal ihre Werke in der Amrumer Mühle und freute sich über die Besucher, die trotz der fehlenden Frühlingstemperaturen den Weg in die Ausstellungsräume …

zum Artikel
WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com