Sich mit Ansage „abschießen“…(to)

Mit einer Tagesordnung, die den „Jugendschutz“ zum Schwerpunkt hatte, lud der Arbeitskreis Jugend & Soziales die Vertreter der Polizei, der Inseldisco „Kniepe“, der Öömrang Skuul, des Jugendamtes sowie Interessierte ein. Hierbei galt das Hauptinteresse dem Dauerbrenner: Übertragung der Personensorgeberechtigung an jeweils eine dann „erziehungsbeauftragte Person“, zur Wahrnehmung der Erziehungsaufgaben im Rahmen der Aufsichtspflicht. Damit eng verbunden steht auch das Thema …

zum Artikel

Positive Signale…(to)

Die Mitglieder der Insel- und Halligkonferenz (IHKo) ziehen eine positive Bilanz ihrer Konferenz im Kieler Landeshaus. Mehr als 50 Vertretern aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft haben auf der 25. Insel- und Halligkonferenz über Ziele und Forderungen der Kommunen auf den Inseln und Halligen diskutiert. Kompetente Vertreter der Regierungen des Landes Schleswig-Holstein und der Bundesrepublik stellten zudem die jeweiligen Standpunkte, Planungen …

zum Artikel

Dünne Personaldecke…(to)

Immer wieder stellt sich eine dünne Personaldecke beim Amrumer Shantychor ein, bedauert nun der Chorleiter Rüdiger Sokollek. Auch diesem Jahr macht die allgemeine Fluktuation bei den Mitgliedern des Chors zu schaffen. Zu sehr spielt die Abwanderung von der Insel eine Rolle, sodass dringend Nachwuchs gesucht wird. Daher richtet der Chorleiter des Shantychors seinen Appell an alle Amrumer, ihr eigenes Interesse …

zum Artikel

25 Jahre für den Verein…(kt)

“Ist das schon so lange her?” fragte sich Vorsitzender des Gesangverein “Rüm Hart” Bernhard Tadsen, als seine Stellvertreterin Gerda Hansen ihm einen Blumenstrauß zu seinem 25 jährigen Jubiläum überreichte. Ein normaler Übungsmittwoch, an dem anschließend die Jahreshauptversammlung stattfinden sollte, doch mit seinem eigenen Jubiläum in dem Posten als Vorsitzender hatte Bernhard Tadsen nicht gerechnet. 1985 übernahm er diese Aufgabe von …

zum Artikel

Baubeginn für die Badestelle der Zukunft…(to)

Auf ihrer jüngsten Gemeindevertretersitzung beschlossen die Mitglieder des Norddorfer Gemeindegremiums die Auftragsvergabe der Maßnahme zur Gestaltung ihres Badestrandes zur „Badestelle der Zukunft“. Wie Bürgermeister Peter Koßmann schon vor der Sitzung erklärte, erhielt die Gemeinde im Dezember einen positiven Förderbescheid aufgrund ihrer Teilnahme an dem Planungs- und Gestaltungsprojekt: „Badestelle“ der Zukunft“. Von den einhundertachtzig in Frage kommenden Modellbadestellen wurden sechs ausgesucht, …

zum Artikel

Mit hoch technologisierten Hilfsmitteln an der Seite…(to)

Zwanzig Mitglieder der freiwilligen Feuerwehren Nebel, Wittdün und Süddorf/Steenodde absolvierten jüngst einen Lehrgang zur technischen Hilfeleistung, dessen primäres Lernziel, die schnelle, effektive und patientengerechte Rettung von Verkehrsunfallopfern war. Bei diesem Lehrgang, der auf Kreisebene durchgeführt wird, spielte die große persönliche Erfahrung der Kreisausbilder Roland Strauss und Dieter Dorow eine wichtige Rolle. Bereits im theoretischen Teil des Lehrganges wurde deutlich, wie …

zum Artikel

Hoffi informiert

Der Mai ist gekommen und viele potentielle Amrum-Gäste haben leider nicht erleben können, dass der April auch schon sehr schön war und nun klimatisch nahtlos in den Mai übergegangen ist. Der Frühling kommt nun mit aller Macht, die Gänse ziehen mit ihren Küken wieder zu den Wasserstellen in den Dünen, leider oftmals attackiert von Krähen, welche die Gänseküken ganz offensichtlich …

zum Artikel

Hip-Hop Workshop im Jugendzentrum…(to)

Hip Hop, was ist das? Rappen, wie macht man das? Beats, wozu sind die da? Alles Fragen auf die Daniel Schneider eine Antwort hat. Der Rapper aus Leidenschaft hat im Amrumer Jugendzentrum den ersten “Hip Hop-Workshop” angeboten. “Rap”, das heißt “Rhythm and Poetry” und ist ein Sprechgesang, der von jedem gesungen bzw. gesprochen werden kann, von 8 bis 88 Jahren. …

zum Artikel

Großes Lob für die Arbeit des „neuen“ Vorstandes…(to)

Der Kreisvorsitzende des Kreisverbandes Nordfriesland des DRK, Peter Krause, sparte bei seiner Ansprache auf der Jahreshauptversammlung nicht mit seinem Lob für die Vorsitzende des Amrumer DRK Ortsvereines, Eike Paulsen. Diese hatte sozusagen in fliegender Fahrt im Dezember 2008 den Vorsitz des Ortsvereines übernommen und steckte sehr viel Engagement in die für sie neue Materie, um möglichst schnell den vielschichtigen Anforderungen …

zum Artikel

Für klare Erkenntnisse vernebelt…(to)

Derzeit führen die im Auftrag der Amrumer Versorgungsbetriebe tätigen Kanalinspekteure für Abwasserleitungen, die dritte Stufe der Untersuchungen des öffentlichen Abwassernetzes durch. Nachdem sie im Herbst und Frühjahr die kommunale Unterwasserwelt gereinigt und gefilmt haben, galt es nun die Hausabwasseranschlüsse auf die Einleitung von Oberflächenwasser zu kontrollieren. Hierzu wurden die Rohre mit einer Verneblungsmaschine abschnittsweise mit Qualm beaufschlagt. Die in der …

zum Artikel

Die Insel- und Halligkonferenz im Kieler Landeshaus…(to)

Heute am 28. April 2010 treten die 26 Vertreter der Gemeinden, Städte und Ämter der nordfriesischen Inseln und Halligen sowie der Hochseeinsel Helgoland im Kieler Landeshaus an, um auf ihrer 25. Insel- und Halligkonferenz erneut eine volle Tagesordnung abzuarbeiten. Sie werden dabei von den Politikern sowohl zukunftsweisende Antworten zu den Themen „Deutsche Küstenwache“ und „Küstenschutz“ einfordern, als auch die möglichen …

zum Artikel

Gänsehaut garantiert…(to)

Eindrucksvoll demonstrierten Enrico und André Schelzer aus Ilsenburg  bei Magdeburg ihre musikalischen Fähigkeiten bei ihren zwei Auftritten in der „Blauen Maus“ in Wittdün. Sicherlich besser bekannt als die „Hurensöhne“, verkörpern sie  überaus überzeugend und qualitativ hochwertig den Soundtrack Ihrer Jugend. Sie lassen seit nunmehr zweieinhalb Jahren unter dem Slogan:“Der Ostrock kommt!, überaus erfolgreich die Songs der DDR-Rockgiganten der 80-iger Jahre …

zum Artikel

TSV Amrum – Insel in Bewegung…(kr)

Eines der vielen Vorhaben des TSV Amrum für dieses Jahr war die Anschaffung eines neuen Busses. Der knallrote Ford Transit ist bereits der zweite Bus des Vereins. Der erste ist jetzt nach 12 Jahren in Rente gegangen. Im Vergleich zum letzten Mal hat sich der Verein unter der Leitung des 1. Vorsitzenden Stephan Dombrowski entschieden, die Rückfinanzierung dieses Mal über …

zum Artikel

Tangoerzählungen vorm Altar…(kr)

Am Abend des 21. Aprils 2010 ist die evangelische Kapelle in Wittdün sehr gut besucht. Es herrscht eine erwartungsfrohe Spannung unter den Gästen, die bereits auf den Holzbänken Platz genommen haben. Als die Klarinette beginnt, verstummen alle Gespräche, und bald darauf setzt das Bandoneon mit seinem ersten Atemzug und einem langen Seufzer ein. Dieses außergewöhnliche Instrument ist gerade mal 2 …

zum Artikel

Mini-Malven bedanken sich mit Frühstück…(kr)

Fast hätten die Kinder im Kindergarten „Flenerk Jongen“ per Hand abwaschen müssen, nachdem der Geschirrspüler in der Küche den Geist aufgegeben hatte. Es gab aber sofort Hilfe vom Amrumer Rotary Club, der Firma Isemann, dem Amrumer Zentralmarkt, sowie dem Vermietungsbetrieb Bendixen, so dass den Kleinen die Arbeit als Tellerwäscher erspart blieb. Für die Kleinsten, die Mini-Malven (2-3 Jahre), blieb sogar …

zum Artikel
WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com