Home » Thomas Oelers (page 33)

Thomas Oelers

Thomas Oelers wurde 1966 in Wittdün auf Amrum geboren - ein echtes Inselkind. Nach seiner Schul- und Ausbildungszeit entschied er sich auf der Insel zu bleiben. Heute arbeitet der Vater von 2 Kindern in einem Wittdüner Betrieb als Zentralheizungs- und Lüftungsbaumeister. Seit 2003 recherchiert und fotografiert er als freier Journalist akribisch im Amrum-News Team.

Für die Wiederaufforstung tüchtig gesammelt…

Gewalt der ausgewachsenen Orkane...

Die beiden verheerenden Stürme „Christian“ und „Xaver“ im Oktober und Dezember vergangenen Jahres stecken den Insulanern noch in den Knochen, zumal die enormen Schäden an der Amrumer Natur von der enormen Gewalt der ausgewachsenen Orkane zeugen. Trotz fieberhafter Arbeiten, um den Schaden zu beseitigen, bleibt noch viel zu tun. Manche Waldstücke werden erst in vielen Jahren durch noch zu erfolgende …

zum Artikel

Lukratives Angebot – Bauhof Norddorf bekommt neues Arbeitsgerät…

Noch der "Alte"...

Die Tage des bisherigen Traktors beim Bauhof der Amrum Touristik Norddorf sind gezählt. Die Gemeindevertretung entschloss sich zur Jahreswende, den Allrounder, bei dem die dreijährige Vollgarantie ausgelaufen ist, gegen ein Neufahrzeug zu ersetzen. „Es wäre töricht, wenn wir das besonders lukrative Angebot des Traktorenlieferanten nicht nutzen würden, um unserer wichtigstes Arbeitsgerät beim Außendienst der Amrum Touristik Norddorf zu erneuern“, erklärt …

zum Artikel

Amrum feiert den Jahreswechsel ausgelassen…

Wer könnte das sein...

In diesem Jahr zeigte sich der Wettergott gut gelaunt und präsentierte in der Silvesternacht funkelnde Sterne und moderate Temperaturen. Ideal um den Jahreswechsel ausgelassen und abwechslungsreich zu begehen. Die Insel ist gut besucht und entsprechend viele Gäste nutzten unter anderem den Abend für einen ausgedehnten Spaziergang, kehrten zu einem leckeren Essen ein und begrüßten gemeinsam mit den Insulanern das neue Jahr. An den zentralen Treffpunkten in …

zum Artikel

Große Hoffnung auf ein absehbares Ende der Behelfssituation an der Öömrang Skuul…

„Wir freuen uns in diesem Fall tatsächlich über den zu hörenden Baulärm, es geht endlich wieder weiter“, zeigten sich Eltern erfreut über die Wiederaufnahme der seit Dezember 2012 brachliegenden Rohbauarbeiten. Unüberwindbare Probleme bei der Ausführung der Vertragsvereinbarungen zwischen dem Bauherrn und dem Rohbauer hatten zu einer juristischen Auseinandersetzung geführt und den Rohbau zur Erstellung einer neuen Turnhalle und einen Grundschultrakt …

zum Artikel

Regatta mit Gaudi-Garantie – der Countdown für die Bootsbauer läuft…

Diese Crew paddelte letztes Jahr souverän dem Sieg entgegen...

Der Amrumer Segel–, und Regatta Verein (ASRV) veranstaltet auch in diesem Jahr eine Papierbootregatta und ruft alle Interessierten auf, an diesem Spektakel teilzunehmen. Im Rahmen des am 24. August ab 14.30 Uhr in Steenodde stattfindenden Molenfests des ASRV wird es eine Neuauflage der Papierbootregatta geben. Wer sich bereits an den Bau eines Papierbootes gemacht hat, dem sollte der Endspurt bewusst …

zum Artikel

Ablagerungen am Fähranleger 2 wurden beseitigt…

Speziell Mitschiffs gab es Sandablagerungen...

Nachdem im vergangenen Jahr eine gewaltige Sandmenge für eine Küstenschutzmaßnahme auf Föhr aus dem Fahrwasser vor Wittdün entnommen wurde, konnte die Hafenzufahrt als Dauerproblemstelle zu den Akten gelegt werden. Allerdings waren bei der großen Maßnahme erhebliche Sandmassen in der Schwebe und hatten sich zum Teil unkontrolliert an verschiedenen Stellen des Anlegers in Wittdün abgelagert. „An Fähranleger 2 beeinträchtigt zum Beispiel …

zum Artikel

Besichtigungen in luftiger Höhe ab heute wieder möglich…

Amrumer Leuchtturm

Nach einer intensiven Sanierungsphase – wir berichteten über die umfangreichen Maßnahmen – kann eines der Amrumer Wahrzeichen, der Leuchtturm wieder besichtigt werden. Es ist natürlich bedauerlich, dass gerade in der Hauptsaison der beliebte und stets stark frequente Aufstieg nicht möglich war. Wie der Außenbezirksleiter Wolfgang Stöck des Wasser- und Schifffahrtsamts Tönning erklärte, sei man bei den Arbeiten auf trockenes und …

zum Artikel

Löschmittelzusatz F-500 konnte voll und ganz überzeugen…

Diese brennenden Reifen wurden mit einer Kübelspritze gelöscht...

Während eines Informationsabends konnten sich die für den Brandschutz auf Amrum verantwortlichen Vertreter der Feuerwehren, der Verwaltung und Kommunen davon überzeugen, dass spezielle Technologien bei der Brandbekämpfung ganz neue Möglichkeiten mit sich bringen. Nach der Demonstration der Lösch- und Kühlerfolge des Löschmittelzusatzes F-500 waren sich alle Anwesenden einig, dass man umgehend eine Nachrüstung der Feuerwehren auf Amrum anstreben möchte. Zumal …

zum Artikel
WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com