Home » Thomas Oelers (page 20)

Thomas Oelers

Thomas Oelers wurde 1966 in Wittdün auf Amrum geboren - ein echtes Inselkind. Nach seiner Schul- und Ausbildungszeit entschied er sich auf der Insel zu bleiben. Heute arbeitet der Vater von 2 Kindern in einem Wittdüner Betrieb als Zentralheizungs- und Lüftungsbaumeister. Seit 2003 recherchiert und fotografiert er als freier Journalist akribisch im Amrum-News Team.

„Üüs aran e.G“ Wohnungen für alle Generationen – bereits im März sollen die Bauarbeiten beginnen…

„Mit unserem genossenschaftlichen Projekt „Üüs aran e.G.“ sehen wir für die Insel Amrum die große Chance qualitativ ansprechenden und verlässlichen Wohnraum für Insulaner zu schaffen und dauerhaft für diesen Zweck zu sichern“, zeigt sich Ulf Jürgensen überzeugt und umreißt die Zielsetzung des Projektes in der Mittelstraße in Wittdün(wir berichteten). Mittlerweile ist das Projekt weiter vorangeschritten und aufgrund der Anzahl der …

zum Artikel

Die Nordseehalle wird derzeit in ihre Einzelteile zerlegt…

Nach rund einem halben Jahrhundert Dasein wird derzeit die „Nordseehalle“ in Wittdüns Mittelstraße abgerissen. Noch bis zum 14. Februar sollen die Arbeiten nach der derzeitigen Planung andauern. „Das Abbruchunternehmen konnte zwar aufgrund des Sturms erst einen Tag später als vorgesehen beginnen, doch gehe ich derzeit davon aus, dass der Zeitplan eingehalten wird“, erklärt Wittdüns Bürgermeister Jürgen Jungclaus. Auf dem Grundstück, …

zum Artikel

Biike-Anlieferung startet ab 30. Januar…

Auch in diesem Jahr stehen schon die Grundstücksbesitzer in den Startlöchern, um ihr geschnittenes Buschwerk zu den fünf Biikesammelplätze auf Amrum zu bringen. Wie die Bürgermeister aktuell entschieden haben, können die zugelassenen Materialien ab dem 30. Januar, also drei Wochen, bevor das Brauchtumsfeuer entzündet wird, zu den bekannten Sammelplätzen in Norddorf, Nebel, Süddorf, Steenodde und Wittdün gebracht werden. Aufgrund der …

zum Artikel

Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Norddorf…

Mit einer herzlichen Begrüßung bedankte sich Wehrführer Andreas Knauer für das Kommen der Kameraden-innen, der geladenen Gäste aus den Nachbarwehren, des Amtes und den Gemeinden, zur Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Norddorf. Die Beschlussfähigkeit wurde festgestellt und Kassenwart Sven Haas gab einen kurzen Überblick über die finanzielle Seite der Wehr, die auch in diesem Jahr mit einem guten Plus ins Jahr …

zum Artikel

Amrum bekam die Naturgewalt der Sturmtiefserie nicht mit voller Macht zu spüren …

Als Bilanz nach den in nur kurzer Folge über Norddeutschland hinweggezogenen Sturmtiefs Daniel, Elon und Felix kann man für die Insel Amrum behaupten, dass zwar Schäden zu verzeichnen sind, aber die in den Medien befürchteten Ausmaße ausgeblieben sind. Wie groß die erneut zu verzeichnenden Sandverluste an den Küsten der nordfriesischen Inseln sind, wird man erst durch die professionelle Begutachtung der …

zum Artikel

Die Infrastrukturentwicklung muss trotz leerer Kassen angeschoben und durch gezielte Projekte vorangebracht werden…

Mit dem noch im Januar beginnenden Abriss der „Nordseehalle“ in der Mittelstraße in Wittdün reduziert sich die Infrastruktur in Wittdün um eine weitere Einrichtung und setzt die Gemeindevertretung Wittdüns unter einen gewissen Zugzwang. Verliert doch die Gemeinde ersatzlos ihren Veranstaltungssaal und die Bleibe der Ausstellungsräume der Schutzstation Wattenmeer. Zwischenzeitlich hatte die Halle den Amrumer Schulkindern als Ersatzsporthalle gedient, um in …

zum Artikel

Neujahrsbaby Mia Zimmermann stellt sich vor…

„Eigentlich hatte ich mir gewünscht, dass unsere Tochter nicht Heiligabend oder Neujahr geboren werden sollte“, lächelt Lisa Zimmermann (33 Jahre jung) aus Nebel ihre 48 cm große Tochter glücklich an. Nun sind sie zu viert und die sechsjährige Schwester Lina freut sich über die Verstärkung. „Na klar passe ich auf sie auf“, verspricht sie. Davon, dass ihre gerade tief schlafende Schwester …

zum Artikel

Auf ins neue Jahr – herzlich willkommen 2015 …

Nach einer langen Silvesternacht geht es nun schon wieder stramm auf Weihnachten 2015 zu. Aber keine Bange, auch das neue Jahr wird uns bis dahin sicher mit vielen Gefühlen und Ereignissen beschäftigen. Die kleine Mia, die seit dem Neujahrsmorgen die Bevölkerung in Nebel verstärkt, hat mit den großen Glücksgefühlen für ihre glücklichen Eltern und die Schwester schon einen großen Beitrag …

zum Artikel

Ein kleiner Jahresrückblick 2014…

Nun ist es schon wieder geschafft und das neue Jahr 2015 steht schon in den Startlöchern. Wo ist die Zeit geblieben und was ist so alles passiert im auslaufenden Jahr? Dass habe ich mich gefragt und habe ein wenig in den Berichten der „Amrum-News“ gestöbert. Es waren viele Ereignisse, die sicher alle eine Bedeutung für die Insel Amrum, ihre Bürger …

zum Artikel
Steuerbüro Jäschke

Im neuen Jahr wird im Inselkino „LichtBlick“ wieder Winterkino angeboten…

In den vergangenen Wochen haben sich die Bewohner der Insel Amrum nach den Herbstferien ein ganzes Stück auf die im Winter recht ruhige Zeit eingestellt, die touristisch gesehen besonders schwach frequentiert wird. Jetzt heißt es vielerorts, dass intensiv gebaut und gewerkelt wird, um bis zur nächsten Saison alles fertiggestellt zu haben. In dieser Zeit reduziert sich allerdings auch das Freizeitangebot …

zum Artikel
WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com