Home » Thomas Oelers (page 30)

Thomas Oelers

Thomas Oelers wurde 1966 in Wittdün auf Amrum geboren - ein echtes Inselkind. Nach seiner Schul- und Ausbildungszeit entschied er sich auf der Insel zu bleiben. Heute arbeitet der Vater von 2 Kindern in einem Wittdüner Betrieb als Zentralheizungs- und Lüftungsbaumeister. Seit 2003 recherchiert und fotografiert er als freier Journalist akribisch im Amrum-News Team.

Neue Tanksäulen auf der Inseltankstelle Amrum – Technik für die nächsten zehn Jahre…

In der vergangenen Woche rüstete der Treibstofflieferant “Team” die von den Versorgungsbetrieben Amrum A.ö.R. betriebene Inseltankstelle Amrum mit neuen Zapfsäulen aus. Wie Vorstandsmitglied Henry Waidhas auf Anfrage erklärte, seien die alten Zapfsäulen, als 2008 die Insel Tankstelle eröffnet wurde, bereits gebraucht gewesen und hatten vorher an der Tankstelle in Nebel ihren Dienst getan. „Fachleute geben Zapfsäulen, die trotz der Überdachung …

zum Artikel

Selbstbestimmung, selbst wenn der Geist schwindet …

Zur diesjährigen Jahreshauptversammlung des Ortsvereins Amrum des Sozialverband Deutschlands (SoVD) waren die Mitglieder zusammengekommen, um in gemütlicher Kaffeerunde die Tagesordnungspunkte abzuarbeiten. Die Vorsitzende des Ortsvereins Inge Sarsfield konnte als besonderen Gast Referent Christian Schultz vom SoVD begrüßen. Die Anwesenden bekamen bei diesem Beitrag wichtige Informationen, die beim Abschluss von Patientenverfügung, Vorsorgevollmacht und Betreuungsverfügung helfen. Diese Vorsorge sei die Grundvoraussetzung zur …

zum Artikel

Am Montag geht es schon los…

Bürgermeister Jürgen Jungclaus teilte uns gestern mit, dass bereits am 07. April die ersten Arbeiten zum Abriss der alten Amrum Touristik in der Mittelstraße 34 beginnen werden. Das bedeutet, dass nicht wie gerade berichtet, die Arbeiten erst nach Ostern beginnen. „Wir haben mit dem Unternehmer einen Ortstermin gehabt und dabei verdeutlicht, dass die Arbeiten unter dem Gesichtspunkt des anlaufenden Tourismus …

zum Artikel

Die alte Kurverwaltung in Wittdün ist schon bald Geschichte…

Die Geschichte, der alten Amrum Touristik Wittdün ist, mit dem jetzt beauftragten Abriss besiegelt. Mit dem nach Ostern beginnenden Rückbau des in der Substanz abgängigen Gebäudes in der Mittelstraße wickelt die Gemeinde Wittdün den ersten Schritt zur Weiterverwendung des Grundstückes ab. Auf dem Grundstück, auf dem sich noch die Nordseehalle, die voraussichtlich im nächsten Jahr abgerissen werden soll, befindet, wird …

zum Artikel

Inseltankstelle Amrum geschlossen…

Dies ist kein Aprilscherz – der Einbau neuer Tanksäulen sorgt für kurzzeitige Schließung der Tankstaelle. Wie die Versorgungsbetriebe Amrum mitteilen, wird es vom 01. April bis zum 02. April 12.00 Uhr keinen Treibstoff an Amrums Inseltankstelle zu kaufen geben. Das Unternehmen lässt in dieser Zeit neue Zapfsäulen verbauen, welches diese Betriebsunterbrechung nach sich zieht. Das Unternehmen bittet ihre Kundschaft, sich …

zum Artikel

An Amrums Stränden wurde wieder eifrig Müll gesammelt …

Einheimische, Zweitwohnungsbesitzer und Gäste machten sich am Samstag auf ganz Amrum auf den Weg, um auch in diesem Jahr dem angeschwemmten Strandgut an Amrums Stränden und auf der Insel achtlos weggeworfenen Müll einzusammeln. Sie alle waren der freundlichen Einladung der Amrumer Gemeinden zur inselweiten Strandreinigung gefolgt und erbrachten damit einen tollen Solidarbeitrag, der unserer einmaligen Natur und dem Urlaubsdomizil Amrum …

zum Artikel

Wyker Dampfschiffsreederei verkauft Ausflugsschiff „Rüm Hart“ …

Die Wyker Dampfschiffs-Reederei (WDR) hat mit dem Verkauf des Ausflugsschiffs „Rüm Hart“ ihre Flotte erneut reduziert und sich damit gänzlich aus dem Ausflugsgeschäft zurückgezogen. Wie Geschäftsführer Axel Meynköhn auf Anfrage bestätigte, wurde das 35,36 Meter lange 1969 vom Stapel gelaufene Fahrgastschiff an die Partnerreederei Norden-Frisia verkauft. Meynköhn hat es sich nicht nehmen lassen die Überführungsfahrt bei besten Wetterbedingungen zu begleiten. Gestern Morgen legte das Schiff Richtung Norderney ab und lief …

zum Artikel

Den Hinterlassenschaften der Herbst- und Winterstürme geht es an den „Kragen“…

Auch während dieser zurückliegenden Sturmsaison, die gleich von zwei markanten Stürmen mit voller Orkanstärke gezeichnet war, wurde ein Teil der in den Weltmeeren schwimmenden Fracht an Zivilisationshinterlassenschaften an die Strände Amrums gespült. Insulaner und Gäste bewiesen bereits in den zurückliegenden Jahrzehnten ihre Verbundenheit mit ihrer Insel und folgten dem alljährlichen Aufruf der Gemeinden und sammelten während der traditionellen Strandreinigung, die …

zum Artikel

Im Sommer 2014 beginnt in Wittdün und vielleicht auch in Norddorf ein neues Internet-Zeitalter…

Im Herbst letzten Jahres sorgten die Bautrupps in Norddorf und Wittdün mit entsprechenden Horizontalbohrungen, durch die Leerrohre zur Verlegung des Glasfaserkabels verlegt wurden, für die ersten Schritte zur Breitbandversorgung in den bis heute unterversorgten Gemeinden Amrums. „Wir haben die zügig verlaufenden Arbeiten mit Spannung verfolgt und hoffen auf eine zeitnahe Fertigstellung des Breitbandnetzes“, erzählt eine auf eine schnelle Internetverbindung angewiesene …

zum Artikel

Der Wriakhörnsee fasst das Oberflächenwasser nicht mehr – leider immer noch ein Dauerthema…

Wer derzeit einen Abstecher von dem beliebten und stark frequentierten Bohlenweg entlang des „Wriakhörnsees“ zum Kniepsand machen möchte, der wird den am östlichen Ende gelegenen Übergang nicht trockenen Fußes nutzen können. Schon seit einigen Jahren beschäftigt ein immer wieder versandender Überlauf des Nehrungsees die Außendienstmitarbeiter der Amrum Touristik Wittdün. „Wir müssen alle zwei bis drei Tage den Bereich des Auslaufs auf dem …

zum Artikel
WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com