Amrum anders sehen…(kt)

Zu seiner ersten Fotoausstellung im St. Clemens Gemeindehaus begrüßte Torre Groeneveld viele bekannte Gesichter und freute sich über das rege Interesse der Gäste an seinen künstlerischen Fotos. Torre Groeneveld ist vom ersten Besuch an in den faszinierenden Bann der Insel Amrum gezogen worden und zeigt den Besuchern mit seinen Fotografien einen ganz neuen Blickwinkel der Perle der Nordsee. 1972 in …

zum Artikel

Weihnachtsstimmung…(kt)

Das Deutsche Rote Kreuz hatte in Nebel seine Türen für den alljährlichen Adventskaffee und Weihnachtsbasar geöffnet. Bei Kaffee und einer abwechslungsreichen Kuchentheke mit selbst gebackenen Spezialitäten kamen viele kleine und große Insulaner, um einen gemütlichen Klönschnack zu halten und noch einige der gestrickten Kostbarkeiten zu erstehen. Verkaufsstände mit selbst gemachter Marmelade, Weihnachtsdeko und Handarbeiten trugen zu einer vorweihnachtlichen Stimmung bei. …

zum Artikel

Und der Nikolaus war auch da…(kt)

Der Tannenbaumverkauf der vier Edeka Märkte von Wittdün, Nebel und Norddorf hat auf dem Amrumer Sportplatz schon Tradition. In diesem Jahr gesellten sich noch viele kleine Weihnachtsbuden dazu. Der Förderverein des Jugendzentrums, Amrumer Rotary Club, Kindergarten Bütjen Jongen, Islandpferde Reitverein, Eiszeit und die FSJ (Freiwilliges Soziales Jahr) Mitarbeiter der Kinderfachklinik Satteldüne stellten in einer Gemeinschaftsarbeit einen wunderbaren Weihnachtsmarkt auf die …

zum Artikel

Barrierefreier Zugang…(to)

„Was nützt es, wenn die Vermietungsbetriebe in ihren Quartieren Maßnahmen umsetzen, um so auch gehandicapten Gästen einen möglichst barrierefreien Urlaubsaufenthalt auf Amrum zu ermöglichen, wenn gleichzeitig öffentliche Einrichtungen unerreichbar bleiben“, monierte Norddorfs Tourismusausschussmitglied Gunnar Hesse. Bestes Beispiel hierfür sei das Gebäude der Amrum Touristik Norddorf. Ein Treppenpodest führt zur Eingangstür und mache so einen Zugang, für zum Beispiel einen Rollstuhlfahrer, …

zum Artikel

Fertigstellungstermin völlig offen(to)

Der Rückbau der ehemaligen Kläranlage Norddorf lässt immer noch auf sich warten und das, obwohl offiziell bereits im Sommer dieses Jahres nichts mehr von den Hochbauten und Klärteichen zu sehen seien sollte.Bereits seit Januar 2007 werden die Abwässer der Gemeinde Norddorf nicht mehr in der eigenen Anlage geklärt, sondern stattdessen in einem 8 m³ fassenden Sammelbehälter, in dem die zwei …

zum Artikel

Mit schlüssigem Konzept…(to)

Für die meisten Gäste Amrums ist die “Vogelkoje Meeram”, die im nordwestlichen Bereich der Gemeinde Nebel gelegen ist, schon einmal Ausflugsziel gewesen. Im Schnitt besuchen in den Sommermonaten bis zu 300 Menschen die Anlage. Ein Wildgehege mit Dammwild sowie Enten, bunt gefiederte Hühner und Gänse mit ihrem Nachwuchs gehören unter anderem zu den „Haustieren“ der Vogelkoje. Auf der rund 3.000 …

zum Artikel

Von Urwaldturnhalle und Casinoklassen zu Weihnachtsgebäck…(kt)

Ein festes Datum im Jahreskalender ist der kunstvolle Weihnachtsbasar in der Öömrang Skuul. Stundenlang haben aktive Eltern und Schulkinder zusammen gebastelt, gemalt, gebacken und geschmückt. Es gab wieder einmal viel zu  bestaunen und zu kaufen. Festlich eingestimmt wurden Jung und Alt von den Schulklassen, die unter Musiklehrerin Inken Rolfs Weihnachtslieder zum Besten gaben. Das Theaterstück “Es klopft bei Wanja in …

zum Artikel

Helfende Hände…(kt)

Die lose Bürgerinitiative in Wittdün hat sich auch zu der kalten Jahreszeit die Aufgabe gestellt “Wittdün soll schöner werden”. Mit Signalwesten, Schaufeln und Tannenzweigen ging es daran die Verkehrsinseln weihnachtlich, winterlich zu gestalten. Die aus dem Aufruf von Wittdüns Bürgermeister Jürgen Jungclaus gegründete Bürgerinitiative hilft mit ihren Arbeiten an Blumenbeeten, Parkplätzen, Grünanlagen und Verkehrsinseln. Eine Dünentreppe an dem erschwerlichen Strandübergang …

zum Artikel
Itzehoer Versicherungen

Wie tief greifend wird dieser Empfehlungsbeschluss sein?

Auf seiner jüngsten Sitzung hat der Norddorfer Tourismusausschuss einen tief greifenden Empfehlungsbeschluss für die Gemeindevertretung gefasst. Der Gemeindevertretung wird darin empfohlen, dass die Gemeinde Norddorf aus der bisher einhellig gesamtinsular betriebenen Planung eines gesamtinsular betriebenen Bauhofes mit gemeinsamer Werkhalle aussteigen soll. Diese Planung stellt bisher einen Bestandteil der insularen Bemühungen dar, durch die Umsetzung eines Infrastrukturentwicklungskonzeptes die Wettbewerbsfähigkeit der Insel …

zum Artikel

Bald neue Möglichkeiten…?(to)

Dass heutzutage eine schnelle und stabile Breitband-Internetverbindung wünschenswert und vielfach auch zwingend erforderlich ist, ist bei den Nutzern dieser Technik sicher unumstritten. Leider ist es immer noch die gelebte Praxis vieler Nutzer, dass sie mit Verbindungsraten weit unter dem möglichen Standard von 16.000 Mbit/s auskommen müssen. Einigen bleibt die sogenannte DSL-Verbindung sogar gänzlich vorenthalten und sie können bestenfalls mit kaum …

zum Artikel
WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com