Haus Sturmvogel“ – Umbau dank vieler Spenden…(to)

Seit nunmehr dem 12. Januar gleicht das „Haus Sturmvogel“ in Wittdün einer Großbaustelle. Haus Sturmvogel Eigentümer ist der Mukoviszidose e.V. in Bonn, der das Haus den, an der unheilbaren Mukoviszidose (Cystische Fibrose (CF)) erkrankten, Menschen kostengünstig zur Verfügung stellt. Somit haben die Patienten und ihre Familien die Möglichkeit, sich für ein paar Wochen im Jahr von den schweren Belastungen der Krankheit zu erholen. Wie Marcus …

zum Artikel

Unter die Flügel gegriffen…(kt)

Mit einer Spende von 1000,- Euro konnte die Öömrang teooterskööl dem Amrumer Mühlenverein nach den diesjährigen Theatervorstellungen untersützen. An drei ausverkauften Abendvorstellungen zu dem friesischen Theaterstück “Kiosk hiat huk” wurden Spenden zum Erhalt und Reparatur der Amrumer Windmühle gesammelt. Die Herbststürme hatten der über 240 Jahre alten Mühle im wahrsten Sinne des Wortes die Flügel gestutzt. Die Schäden belaufen sich …

zum Artikel

70 Jahre dem DRK-Ortsverein treu…(sk)

Der DRK-Ortverein ehrte am letzten Samstag langjährige Mitglieder. Herausragend dabei die 70 Jahre andauernde Mitgliedschaft, für die Gerdina Willuhn eine goldene Nadel mit einem kleinen Brillanten erhielt. Zwei silberne Nadeln für 25 Jahre Mitgliedschaft erhielten Caroline Wollny und Hilda Scheer. Eike Paulsen würdigte als Vorsitzende des Ortsverbands die langjährige Unterstützung der drei Damen. Zum ersten Mal gingen die Ehrungen nicht …

zum Artikel

Schäden an Schifffahrtszeichen…(to)

Wo rohe Kräfte walten, sind große Schäden häufig inklusive. Im Amtsbereich des Wasser, – und Schifffahrtsamts Tönning mussten havarierte und abgerissene Leuchttonnen abgeborgen werden. Gleich drei Leuchttonnen mit einem Durchmesser von 2,5 Metern und einer Länge von 9,7 Metern und einem Gewicht von 5 to. beschäftigten die Mitarbeiter des Außenbezirks Amrum. Die Winterzeit bedeutet ohnehin für die Mitarbeiter der Tonnenhöfe …

zum Artikel

Norddorfer Bürger macht seinem Unmut Luft …(to)

„Erst in der zurückliegenden Woche sind gleich drei große Reisebusse über die Bankette vor unserem Grundstück gefahren und haben einen satten Absatz in den unbefestigten Seitenstreifen gewalzt“, regt sich Arno Hinrichs aus Norddorf auf. „Wenn jetzt hier aufgrund des Absatzes jemand zu Fall kommt, steht die Gemeinde in der Verantwortung. Mähen und sauber halten müssen wir den Bereich zwischen Grundstückszaun und Straße …

zum Artikel

Besteht der Bedarf für eine Ganztagsbetreuung…?(to)

Der Inselkindergarten „Flenerk Jongen“ möchte das Betreuungsangebot für Eltern attraktiver gestalten. „Unter dem Gesichtspunkt einer Ganztagsbetreuung soll die derzeitige Vormittags- und Nachmittagsbetreuung in unserem Kindergarten um das Angebot der Ganztagsbetreuung erweitert werden. Hierfür möchten wir bereits im Vorfeld den Bedarf bei den Eltern der Insel abfragen und geben derzeit einen entsprechenden Fragebogen aus“, erklärt die Leiterin des Inselkindergartens „Flenerk Jongen“, …

zum Artikel

Der Therapiestandort Wittdün geht nicht verloren…(to)

Wie Wittdüns Bürgermeister Jürgen Jungclaus berichten konnte, habe es auf die Ausschreibung zur Verpachtung von Gewerbeflächen im ehemaligen Thalassozentrum in Wittdün zwei Bewerbungen gegeben. Das Therapie- und Wellnesszentrum wurde bis zum Jahresende 2011 in Eigenregie der Amrum Touristik Wittdün geführt und aufgrund der von der Gemeindevertretung nicht mehr zu verantwortenden Betriebsdefizite, geschlossen. Versuche, den Betrieb in seiner bestehenden Struktur zu privatisieren schlugen …

zum Artikel

Faule Kompromissformel gefährdet die Sicherheit an den deutschen Küsten…(to)

Seit der Strandung des Holzfrachters „Pallas“ am 29.Oktober 1998 auf der Position 54 Grad, 32,5 Minuten Nord, 8 Grad, 17,2 Minuten Ost südwestlich von der Insel Amrum bestehen die unermüdlichen Bestrebungen für mehr Sicherheit vor den Küsten zu sorgen. Es hat sich viel bewegt, ein maritimes Sicherheitszentrum wurde in Cuxhaven installiert und sogar ein neuer Notfallschlepper, die „Nordic“, wurde in …

zum Artikel

Aus zweiter Hand…(kt)

Die Öömrang Skuul freute sich sehr über das Kombigerät aus Drucker, Scanner und Kopierer, das sie aus zweiter Hand von der Steuerberatungsgesellschaft mbH Andresen & Siedler Föhr/Amrum, geschenkt bekamen. Christoph Decker, als Mitarbeiter des Steuerbüros, überreichte das beeindruckend große Gerät an Schulleiter Jörn Tadsen. Die vorgeschriebene Hard- und Softwareumstellung der DATEV bedingte den Austausch vieler Geräte in den Büroräumen des …

zum Artikel

Verbesserung der Breitbandversorgung – neue Hoffnung für Wittdün und Norddorf…(to)

Im Frühjahr 2011 musste der Sachbearbeiter für das Projekt zur Verbesserung der Breitbandversorgung im Amtsbereich des Amtes Föhr-Amrum, Daniel Schenk, den Bürgermeistern der beteiligten Gemeinden noch mitteilen, dass die Grundlagen für die Ausschreibung zur Verbesserung der Breitbandversorgung auf den Inseln und Halligen nicht mehr gegeben seien. Die Nutzer des Internets in Norddorf und Wittdün klagen zum Beispiel über die gelebte Praxis, dass …

zum Artikel
WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com