Politik

Baubeginn für die Badestelle der Zukunft…(to)

Auf ihrer jüngsten Gemeindevertretersitzung beschlossen die Mitglieder des Norddorfer Gemeindegremiums die Auftragsvergabe der Maßnahme zur Gestaltung ihres Badestrandes zur „Badestelle der Zukunft“. Wie Bürgermeister Peter Koßmann schon vor der Sitzung erklärte, erhielt die Gemeinde im Dezember einen positiven Förderbescheid aufgrund ihrer Teilnahme an dem Planungs- und Gestaltungsprojekt: „Badestelle“ der Zukunft“. Von den einhundertachtzig in Frage kommenden Modellbadestellen wurden sechs ausgesucht, …

zum Artikel

Die Insel- und Halligkonferenz im Kieler Landeshaus…(to)

Heute am 28. April 2010 treten die 26 Vertreter der Gemeinden, Städte und Ämter der nordfriesischen Inseln und Halligen sowie der Hochseeinsel Helgoland im Kieler Landeshaus an, um auf ihrer 25. Insel- und Halligkonferenz erneut eine volle Tagesordnung abzuarbeiten. Sie werden dabei von den Politikern sowohl zukunftsweisende Antworten zu den Themen „Deutsche Küstenwache“ und „Küstenschutz“ einfordern, als auch die möglichen …

zum Artikel

Abwicklung der alten Amrum Touristik Wittdün und Nordseehalle…(to)

Wie Wittdüns Bürgermeister Jürgen Jungclaus unter anderem auf der diesjährigen Einwohnerversammlung erläuterte, möchte man seitens der Gemeindevertretung den Bereich in der Mittelstraße 34, der die ehemalige Amrum Touristik Wittdün und die Wittdüner Veranstaltungshalle „Nordseehalle“ umfasst, bald möglichst veräußern. Seit dem 1. Juni 2007 ist bereits die Amrum Touristik Wittdün in der Mittelstraße geschlossen. Lediglich die Außentoiletten, der Wohnbereich im Dachgeschoss, …

zum Artikel

Pressemitteilung!

SPD-Ortsverein Amrum wählte neuen Vorstand Die Mitgliederversammlung des SPD-Ortsvereins Amrum wählte am 23.03.2010 einen neuen Vorstand. Der SPD-Kreisvorsitzende Horst Deyerling hatte zur Mitgliederversammlung eingeladen. Er unterstrich die Wichtigkeit, dass die SPD in der Fläche und insbesondere auf den Inseln vertreten sein muss. Die aktuelle Politik im Land und Bund zeige, dass es ohne die SPD einen Rückfall in längst überwundene …

zum Artikel

Bestandsaufnahme…(to)

Im Zuge des Projektes der Infrastrukturentwicklung auf Amrum, wurde erst jüngst der derzeitige “Status quo” der gesamtinsularen Kraftanstrengung, die touristischen Einrichtungen der Touristikbetriebe zu modernisieren beziehungsweise zu erneuern festgestellt (wir berichteten). Mit diesen in den letzten drei Jahren herausgearbeiteten Leitobjekten und der vollzogenen Kräftebündelung auf Amrum, soll das Urlaubsparadies in dem hart umkämpften Urlaubsmarkt für die Zukunft wettbewerbsfähig positioniert werden. …

zum Artikel

Der Status quo wurde festgestellt…(to)

Auf der gemeinsamen Gemeindevertretersitzung aller drei Amrumer Gemeinden, galt es den derzeitigen Status quo des in der Umsetzung befindlichen Entwicklungskonzeptes, zur Stärkung der öffentlichen und somit touristischen Infrastruktur auf der Insel, festzustellen. Hierzu waren von dem Beratungsunternehmen „Projekt M“, das dem derzeitigen Entwicklungskonzept den hinlänglich gebräuchlichen Namen gab und seit 2007 mit den Gemeinden die Ausarbeitung vorantreibt, die Herren Cornelius …

zum Artikel

Empfangsbereich mit maritimen Charakter…(to)

In der seit einigen Jahren auf Amrum betriebenen touristischen Infrastrukturentwicklung – kurz Projekt M – wurden unter anderem auch die Schwerpunkte der einzelnen Orte auf Amrum definiert um so ein ganzheitliches Infrastrukturangebot für die Insel formen zu können. Für den Badeort Wittdün zeigte sich dabei der moderne Einkaufsort ab, der sich zudem direkt vom Meer umschlungen bereits dem anreisenden Gast …

zum Artikel

Weichen sind gestellt…(lp)

Die Weichen für den Abbruch und anschließenden Neubau des Grundschulteiles der Öömrang Skuul und die energetische Sanierung des Gebäudes wurden von den Mitgliedern des Amtsausschusses Föhr-Amrum bei ihrer  Sitzung in Wyk einvernehmlich gestellt. Allerdings ging dabei es nicht ohne Abstriche, da die geschätzten Bausummen für die Vorhaben den ursprünglich festgelegten Kostenrahmen deutlich überstiegen. Dazu hatte im Vorfeld  eine Arbeitsgruppe, der …

zum Artikel

Rege Beteiligung und viele Pläne…(kt)

Es hatten sich viele Bürgerinnen und Bürger zu der diesjährigen Einwohnerversammlung Nebel im Strandpiraten eingefunden. Bürgermeister Bernd Dell Missier begrüßte die Insulaner aus Süddorf, Steenodde und Nebel und freute sich über die rege Beteiligung. Einen kurzen Abriss über das vergangene Jahr fing Bernd Dell Missier mit dem langwierigen Bau des neuen Fahrradweges zwischen Nebel und Süddorf an, der zu seinem …

zum Artikel
Itzehoer Versicherungen

Grundsatzbeschluss ist gefasst…(to)

Die Amrum Touristik Nebel steht immer noch in der Pflicht, die Werkstatt ihres Bauhofes in einer neuen Bleibe unterzubringen. Mit dem nun von der Gemeindevertretung gefassten Grundsatzbeschluss, zur Errichtung einer Bauhhofhalle im neuen Süddorfer Gewerbegebiet, zeichnet sich ein Baubeginn in näherer Zukunft ab. Auf der Sitzung des Amrum Ausschusses wurde zudem erörtert, ob sich die Strukturierung und Größe der zu …

zum Artikel
WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com