Home » Astrid Thomas-Niemann (page 2)

Astrid Thomas-Niemann

Astrid Thomas-Niemann ist gelernte Schifffahrtskauffrau sowie studierte Sprach- und Erziehungswissenschaftlerin. Sie hat viele Jahre als Schifffahrtsanalystin gearbeitet und lebt seit 2015 in Wittdün. Als junge Frau kam Astrid 1981 das erste Mal auf die Insel und besuchte auf Zeltplatz II die Niemanns aus Hamburg, die Amrum seit 1962 urlaubsmäßig die Treue halten, inzwischen bereits in der 4. Generation.

Und die Chöre singen…  ab jetzt gemeinsam im Inselchor Klaar Kimang

„Oober ian, oober ian – det blaft bestun. Di wäärnsdai inj, di mut ei onergung.“ Es klingt sooo schön auf Friesisch in dieser großen, neuen Klangfülle. (Aber eins, aber eins – das bleibt bestehen. Der Mittwochabend, der darf nicht untergehen.) Dass sie wunderbar zusammen singen können, stellten die beiden Amrumer Gesangvereine bei ihren gemeinsamen Auftritten schon seit Jahren öffentlich unter …

zum Artikel

Weihnachten kann kommen …

Die Tannenbäume sind jedenfalls schon da, denn wie jedes Jahr am Sonnabend nach „Nikolaus“ versorgten die Amrumer EDEKA-Märkte die Insel mit Weihnachtsbäumen auf dem Sportplatz in Nebel. Wetter hin, Wetter her – gut gelaunt waren die Amrumer ab 10 Uhr morgens unterwegs, um Tannenbäume zu kaufen, und neben der Auswahl des perfekten Baumes blieb stets Zeit für einen kurzen Plausch. …

zum Artikel

Das neue Programm der Volkshochschule Amrum …

Auch in diesem Jahr fand die Jahreshauptversammlung der Amrumer Volkshochschule wieder im St. Clemens Hüs statt – eine gute Gelegenheit, um über das aktuelle Programm und die Pläne für das kommende Jahr zu informieren. Amrum News sprach mit Gabriele Theis über die geplanten Vorhaben. Höhepunkt des Programms ist natürlich die alljährliche Volkshochschulreise im Herbst, die sich immer großer Beliebtheit erfreut. …

zum Artikel

Nolde mit den Augen der Kinder – Projekt-Ausstellungen auf Amrum und Föhr eröffnet …

Die dreiteilige Ausstellung „Kinder sehen Emil Nolde“, die zur Zeit in Norddorf auf Amrum und Alkersum auf Föhr präsentiert wird, ist etwas ganz Besonderes. Sie lädt zum Lernen ein, zum Schmunzeln und zum Staunen – über Kunst und die eigenen Kinder, über Kreativität, Ästhetik und frühkindliche Bildung und natürlich über Emil Nolde, den Maler. Da diese Kinder-Kunst-Ausstellung so außergewöhnlich ist, …

zum Artikel

Kleine Farbmagiere stellen aus

Mit drei Ausstellungseröffnungen an den nächsten beiden Sonntagen neigt sich das Kunstvermittlungsprojekt „Emil Nolde & der Inselkindergarten“ seinem Ende zu. Die Malphasen des engagierten Projekts zwischen dem Museum Kunst der Westküste und dem Amrumer Kindergarten sind bereits abgeschlossen. Ab kommendem Sonntag wird ein Teil der Kinder-Bilder in einer Doppelausstellung auch auf Amrum zu sehen sein – im Norddorfer Gemeindehaus ab …

zum Artikel

Dauerhafte Bleibe für Zierhähne gesucht

Ende Oktober wurde in der Vogelkoje Meeram ein gutes halbes Dutzend Zierhühner ausgesetzt, genauer gesagt handelt es sich um sieben farbenprächtige Hähne und zwei Hühner, die sich ihnen angeschlossen haben. Handzahm und bildhübsch. Sie betteln jeden an, der sich dem Zaun des Dammwild-Geheges nähert und warten auf Futter. Hildegard Scheer, die gemeinsam mit Inge Dethlefsen das kleine Café an der …

zum Artikel

Mit dem Opti nach Wittdün zum Eis essen

Von Steenodde nach Wittdün segeln zum Eis essen? Klingt einfacher als es ist, denn Segeln im Tidengewässer will nicht nur gelernt und gut getimt sein, eine gehörige Portion Glück braucht es auch, denn ohne Wind und Wasser geht’s halt nicht. „Ich dachte schon, das wird heut’ wohl nichts mit unserem Törn nach Wittdün“, sagte Christoph Mossmann, der sich am Sonnabend-Nachmittag …

zum Artikel

„Farbe!“

Projekt „Emil Nolde & der Inselkindergarten“ gestartet Sylvia Haumersen, Klara Scheuren und Jule Bauder aus dem Museum Kunst der Westküste auf Föhr hatten sich am Dienstag und Mittwoch mit großem Gepäck auf den Weg nach Amrum gemacht und verwandelten den Inselkindergarten kurzerhand in eine Kreativwerkstatt. Denn in der ersten Phase des Projekts „Emil Nolde und der Inselkindergarten“ geht es zunächst …

zum Artikel

Emil Nolde und das Meer – „Der Magier der Farbe unter den Expressionisten“

Am Wochenende wurde im Museum Kunst der Westküste in Alkersum auf Föhr die weltweit erste Nolde-Ausstellung zum Thema „Meer“ eröffnet. Obgleich sich Emil Nolde (1867-1956), der als Emil Hansen in Nolde bei Tondern an der Nordseeküste aufwuchs, in den fast sechs Jahrzehnten seines Schaffens immer wieder schöpferisch mit dem Meer auseinandergesetzt hat, gab es erstaunlicherweise zuvor keine monografische Nolde-Ausstellung zu …

zum Artikel

Wenn der Tag mit dem Dorothy beginnt …

Herzlichen Glückwunsch zum 10. Geburtstag, Amrumer Line Dancers.  „Kennen Sie den Dorothy?“ fragt Tanztrainer Niels Poulsen auf Englisch und die voll motivierte Tanzfläche im 54° nickt. „Okay. Let’s go: Right Dorothy steps turning quarter Left, Left Dorothy, Right rock forward, shuffle back  turning half Right. –  Eight counts, okay?“ Wir sind beim Jubiläums Workshop der Island Dancer vom TSV Amrum …

zum Artikel
WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com