Astrid Thomas-Niemann

Astrid Thomas-Niemann ist gelernte Schifffahrtskauffrau sowie studierte Sprach- und Erziehungswissenschaftlerin. Sie hat viele Jahre als Schifffahrtsanalystin gearbeitet und lebt seit 2015 in Wittdün. Als junge Frau kam Astrid 1981 das erste Mal auf die Insel und besuchte auf Zeltplatz II die Niemanns aus Hamburg, die Amrum seit 1962 urlaubsmäßig die Treue halten, inzwischen bereits in der 4. Generation.

Mit Sonne im Gesicht und Wind in den Haaren…

Die neuen Strandschönheiten von Matthias Menk Dass Schönheit von innen kommt, beweisen die neuen Strandschönheiten des Amrumer Keramik-Künstlers Matthias Menk. Sie strahlen eine innere Gelassenheit aus, die einfach ansteckend ist. Seine Figuren lächeln – mit den Augen, mit dem Mund. Ihr Oberkörper ist leicht zurück gebeugt, als wolle er anmutig sagen: Seht her, hier bin ich jetzt und kann nicht …

zum Artikel

Die Vernissage tanzt. Foto-Ausstellung vom Amrumer Tango-Festivalito 2017 eröffnet …

Spätsommerliche Sonnenstrahlen warfen ihren Vormittagsglanz auf die Tänzerinnen und Tänzer, die sich zu den Rhythmen von Mariko Koide-Claas’ Tango, Vals- und Milonga-Kompositionen mal schwungvoll elegant, mal melancholisch, mal angestrengt oder ausgelassen fröhlich im Saal der St. Clemens Gemeinde bewegten. Es war eine Ausstellungseröffnung, die schöner nicht hätte sein können: Menschen, die sich und anderen begegnen in Tanz, Musik und Fotografie. …

zum Artikel

Zweckverband beschließt Übergangsvertrag mit dem DRK Nordfriesland …

Die Ende Juli mit dem Deutschen Roten Kreuz, Kreisverband Nordfriesland ausgehandelte Übergangslösung für den Betrieb der stationären Pflegestation auf Amrum (Amrum News 6.8.2019) wurde vom Zweckband Sicherheit & Soziales, dem kommunalen Zusammenschluss der drei Amrumer Gemeinden, auf seiner Versammlung am Donnerstag nun auch offiziell beschlossen. Das DRK Nordfriesland führt die Pflegestation am Feederhuugam in Nebel bis zum 31. Januar 2020 …

zum Artikel

„Mein Land, das ferne leuchtet…“ Dritte Sommerausstellung in der Nebeler Mühle: Rüdiger Skadow …

Rüdiger Skadow ist auf Amrum kein Unbekannter. Er lebt und arbeitet im Sommerhalbjahr in Süddorf, im Winter in der Pfalz. Seine Werke schmücken auf der Insel so manche Wohnung und sind regelmäßig im Norddorfer Gemeindehaus zu sehen, seit dem 25. August nun auch zum zweiten Mal in der Nebler Mühle. Hartmut Schwochow vom Verein zum Erhalt der Amrumer Mühle eröffnete …

zum Artikel

Amrum-Ferien voll künstlerischer Arbeit …

„Während der Schulzeit hatte ich für eigene künstlerische Arbeiten kaum Zeit. Da waren die Ferien auf Amrum für mich immer so etwas wie künstlerische Arbeitsferien“, lacht der Kunst- und Sportpädagoge Hermann Dieter Maier, der bis 2017 am Nürtinger Max-Planck-Gymnasium unterrichtete. „Als die Kinder noch klein waren, habe ich auf Amrum viel skizziert, immer draußen. Als die Kinder dann größer wurden, …

zum Artikel

Wi snaake öömrang an tjiisk

„Aare apstun! Aare apstun!“, rufen die Flenerk – und Bütjen Jongen begeistert und warten im Morgenkreis „Friesisch“ gebannt, dass der zottelige Papagei endlich den Kopf aus seinem Schlaf-Rucksack steckt. Aare ist eine bunte Handpuppe, die wie alle Amrumer Kindergartenkinder jetzt zusammen mit Anna Jannen Friesisch lernt. Sie bringt ihn jedes Mal mit, wenn sie den Alltag der Kindergartengruppen muttersprachlich begleitet, …

zum Artikel

EILMELDUNG: Gründungsversammlung des Pflege-Fördervereins ins St. Clemens Hüs verlegt …

Da der Kreisverband Nordfriesland des Deutschen Roten Kreuzes von seinem Hausrecht Gebrauch macht, wurde die heute Abend um 19:30 Uhr stattfindende Versammlung zur Gründung eines Fördervereins zum Erhalt der Altenpflege auf Amrum kurzfristig in das St. Clemens Hüs verlegt. Nicole Hesse, die Initiatorin der Petition zum Erhalt der Pflegestation auf Amrum teilte dazu mit: „Uns war es wichtig, auch den …

zum Artikel

„Geheime Wege“ auf Amrum entdecken …

Fünf Tage Spiel und Spaß in den Sommerferien. Im 8. Kinderferienprojekt ging es für dieAmrumer Kinder in diesem Jahr auf kleinen, unbekannten Wegen durch Wald und Dünen über die Insel. 25 Schulkinder hatten sich angemeldet, ein fröhlich bunt gemischter Haufen zwischen sechs und zwölf Jahren, traf sich jeden Morgen um acht Uhr im Jugendzentrum (JuZ) und machte sich gemeinsam auf …

zum Artikel

Auf Amrum und drum rum –  Neuauflage des Skizzenbüchlein von Helmut Feeß …

Vor drei Jahren hatte Helmut Feeß, ehemals Architekt und Denkmalpfleger in Stuttgart, das Schmalformat-Büchlein „auf Amrum und drum rum“ mit den verkleinerten Reproduktionen seiner zwischen 1970 und 1992 entstandenen Zeichnungen von Dünenlandschaften herausgebracht. Nun ist eine zweite, um Fotografien erweitere Auflage im Selbstverlag erschienen. Die Zeichnungen entstanden alle aus dem Gedächtnis heraus, in meditativer Erinnerung an zahlreiche Aufenthalte auf Amrum, …

zum Artikel
Steuerbüro Jäschke

Geschäftsübergabe in der Norddorfer Bücherstube …

Rollenwechsel: Kirsten Sothmann übernahm am vergangenen Montag die schon seit 90 Jahren bestehende kleine Buchhandlung im Norddorfer Gemeindehaus von Anke Quedens-Herber, die gewissermaßen in den Vor-Ruhestand wechselt. „Eigentlich tauschen wir nur unsere Rollen“, lachten die beiden Fachfrauen gut gelaunt am Ende des quirligen Tages. „Bisher hat Kirsten mich im Laden unterstützt und jetzt unterstütze ich sie,“ meinte Anke Quedens-Herber, die …

zum Artikel
WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com