Startseite » Kultur (Seite 2)

Kultur


„ FUN TASHLIK“ – YXALAG begeistert erneut das Amrumer Publikum …

Auch das diesjährige Gastspiel der Klezmer-Ensemble XYALAG auf Amrum war wieder ein voller Erfolg! Unglaublich aber wahr, YXALAG feiert in diesem Jahr bereits ihr zehnjähriges Bestehen. Die Band besteht aus Jakob Lakner (Klarinette, Bassklarinette, Doumbek, Tenorsaxophon und  Gesang), Luka Stankovic (Posaune), Nele Schmidt (Violine und Viola), Kayako Bruckmann (Violine und Viola), Juliane Färber (Violine und Viola), Uli Neumann-Cosel (Kontrabass) sowie ... Mehr lesen »

Lünecom


Das Kurhaus-Kapitel

In einem der schönsten Häuser Wittdüns waren einst verfolgte jüdische Familien untergebracht. Heidemarie Kugler-Weiemann hat ihre Geschichte festgehalten Das Kurhaus war einmal das bekannteste Haus Amrums, ein schöner, weißer, langgestreckter Bau, dessen Alleinlage oben auf der Südspitze sofort jeden Blick auf sich zog, sobald man – auf der Fähre stehend – Föhr hinter sich gelassen hatte. Das Kurhaus! Amrum, wir ... Mehr lesen »


Die friesischen Schotten waren wieder da – Ceilidh Projekt in der Blauen Maus …

Jörg Bernkopf und Erik Frotscher freuten sich, wieder ein Konzert in der Blauen Maus geben zu dürfen. Es wird auch schon immer mehr zu einem Heimspiel, denn bereits zum sechsten Mal treten sie hier schon auf. Und auch vielen Mausbesuchern sind die zwei Musiker, die in Nordfriesland zu Hause sind, schon sehr bekannt. Ein Gast erschien sogar im stilechten Outfit- ... Mehr lesen »


Amrumer Friesisch-Wörterbuch in Arbeit …

Zwei Sprachwissenschaftler in Kiel und auf Föhr arbeiten derzeit an der Erstausgabe eines Wörterbuchs für Amrumer Friesisch. Rund 500 Menschen auf Amrum sollen diese Sprache noch aktiv sprechen. Verstehen tun sie einige mehr. Damit hat das ganze Vorhaben dennoch exotischen Charme. Dr. Ommo Wilts, Anfang 80 und pensioniert, hatte während seines Berufslebens an der Nordfriesischen Wörterbuchstelle in Kiel schon zig ... Mehr lesen »


Friesische Landpartie

Die Teilnehmer der friesischen Landpartie, die auf den Spuren der alten Inselbahn durch die Norddorfer Dünen flanierten, mussten sich in drei Gruppen aufteilen, so groß war der Andrang gewesen. Wahrscheinlich wollten alle den Wal sehen, der am Ende des Weges im Amrumer Naturzentrum aufgeständert ist. Sechzig Menschen hatten nach einem Vortrag von Georg Quedens über die Geschichte der Amrumer Inselbahn ... Mehr lesen »


Tolle Stimmung und sommerliches Wetter bei der 19. KulTour auf Amrum …

Wenn nach altbekanntem Motto wieder „5 Bands oder Solomusiker  von Rock bis Folk, von Wittdün bis Norddorf und von High Noon bis After Midnight“ unterwegs sind, dann ist wieder KulTour auf Amrum. In der vergangenen Woche fand diese Kult-Veranstaltung, die 2009 ins Leben gerufen wurde, nun schon zum 19. Mal statt. Auch diesmal spielte das sommerliche Wetter, ganz KulTour-typisch wieder mit, ... Mehr lesen »


Die ersten Amrumer Seehundstage …

An der Wandelbahn feierte das Team der Strandbar „Seehund” an drei Tagen ihre ersten „Seehundstage”. Neben einem Konzert von Sängerin „Joules the FOX” und dem Shantychor gab es einen Flohmarkt und viel Geselligkeit beim friesischen Oktoberfest. Das Wetter hielt sich an den ersten beiden Tagen noch zurück doch dann kamen die Sonnenstrahlen durch und begrüßten die zahlreichen Besucher. Für das ... Mehr lesen »


Das NDR-Schleswig-Holstein-Magazin auf den Spuren des Hark Olufs …

Zwei Tage war ein kleines Fernsehteam vom NDR-Schleswig-Holstein Magazin auf Amrum, und drehte für die Reihe “Zeitreise” eine Folge zum Thema “Das Leben des Hark-Olufs”. Hark Olufs, geboren 1708 in Süddorf und 1754 gestorben in Nebel auf Amrum, war ein junger Seefahrer. 1721 heuerte er auf der “Hoffnung”, einem der Schiffe seines Vaters an. 1724 wurde dieses Schiff von algerischen ... Mehr lesen »


„Der Teufel trägt Parka“ – Kabarettistin und Theatermacherein Inka Meyer gastierte wieder auf Amrum…

Nach dem großen Erfolg mit Ihrem Programm „Kill Me, Kate!“ war Kabarettistin und Theatermacherin Inka Meyer auch in diesem Jahr im Rahmen einer Kleinen Inseltour auf Amrum, Föhr und Sylt zu Gast. Diesmal hatte sie ihr neues Programm „Der Teufel trägt Parka“ mit im Gepäck. Nebenbei nutzte Inka Meyer die Gelegenheit um bei einem mehrtägigen Urlaub auf der kleinen Insel ... Mehr lesen »


„Farbe!“

Projekt „Emil Nolde & der Inselkindergarten“ gestartet Sylvia Haumersen, Klara Scheuren und Jule Bauder aus dem Museum Kunst der Westküste auf Föhr hatten sich am Dienstag und Mittwoch mit großem Gepäck auf den Weg nach Amrum gemacht und verwandelten den Inselkindergarten kurzerhand in eine Kreativwerkstatt. Denn in der ersten Phase des Projekts „Emil Nolde und der Inselkindergarten“ geht es zunächst ... Mehr lesen »

WP Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com