Kultur

„Unsere Stimmen für den Frieden” …

„Ich wollte einfach helfen und etwas für den Frieden, als auch aktuell für hilfebedürftige Menschen und Tiere in der Ukraine tun“, erklärt die bekannte Hamburger Sängerin Yasmin Reese am vergangenen Wochenende im Gespräch mit Amrum-News. „So entstand meine Idee, durch Benefizkonzerte Spendengelder zu generieren und gemeinsam mit vielen weiteren Künstler*innen etwas zu bewegen“. Gemeinsam mit ihrem Veranstalter Sven Sternheim wurde …

zum Artikel

Malerei mit Fotografie im Dialog …

Es war ein langer Winter für die Amrumer Windmühle, doch jetzt hieß es am Ostersonntag Türen auf und „herzlich Willkommen”. Zwei besondere Künstler schmückten diesen schönen Moment mit ihren Kunstwerken in den Ausstellungsräumen der Mühle. Arzt und Fotograf aus Leidenschaft Dr.Peter Totzauer und Maler/Musiker/Fotograf Georg Dittmar. Die Idee eine gemeinsame Ausstellung zu machen hatten die beiden Freunde schon länger, doch durch Corona …

zum Artikel

Mit Aquarell und Pinselstrich

Wiebke Meier eröffnete ihre Ausstellung im Norddorfer Gemeindehaus im kleinen Rahmen. Begleitet von ihrem Mann und Söhnen begrüßte sie ihre Gäste und freute sich auf Amrum zum zweiten Male ausstellen zu dürfen. Vor ein paar Jahren waren ihre Kunstwerke in der Amrumer Windmühle zu sehen. Jetzt hatte sie viele neue Aquarelle dabei, doch das Bild auf dem Plakat konnte sie …

zum Artikel

Justus Frantz – ein kulturelles Osterhighlight …

Nicht nur auf einen Justus Frantz konnte sich das Publikum im Norddorfer Gemeindehaus freuen, sondern gleich auf zwei musikalische Künstler Frantz. Justus jun. begleitete seinen Vater auf diese Amrum Reise und freute sich mit ihm zusammen das Osterkonzert spielen zu können. „Ich bin sehr stolz auf meinen Sohn, der in England auf ein musikalisches Internat geht. An verschiedenen Wettbewerben hat …

zum Artikel

Musik für den Frieden …

„Der Friede sei mit Euch, mit uns und in der Welt“, begrüßte Pastorin Martje Brandt die Zuhörer und Zuhörerinnen zum Benefizkonzert in der St.Clemens Kirche. „Der Menschheitstraum des Friedens wird mit Füßen getreten, da tut es gut etwas zu tun, die Ohnmacht mit Musik zu stillen und das Herz mit Tönen zu berühren. Den Wunsch, selbst tätig zu werden, den …

zum Artikel

Nähen im Zeichen der Tradition

Für eine Woche kam die Trachtenbeauftragte des Nordfriisk Instituut für den Bereich Föhr/Amrum und den Halligen, Kerstin Christiansen, nach Amrum. Mit im Gepäck hatte sie das Schnittmuster des „pei“, der Trägerrock der Friesentracht. Mit ihren Nähmaschinen unter dem Arm und viel Motivation kamen die Insulanerinnen der Trachtengruppe, um für sich oder für andere diesen in Handarbeit zu fertigen. Kerstin Christiansen …

zum Artikel

Anmutige Friesinnen – die schmucken Trachten-Büsten von Cornelia Garbe …

Bente, Marta, Alina, Geoline – so heißen die Keramik-Büsten der schmucken Friesinnen in Tracht, die Matthias Menks Strandschönheiten im Nebler Hoonwerk jetzt Gesellschaft leisten. Entworfen hat sie Cornelia Garbe, die sich mit Matthias Menk das Keramik-Atelier Hoonwerk in Nebel teilt. Cornelia Garbe trat 1981 in die Fußstapfen ihrer Urgroßeltern, die schon um 1900 als Brennmeister bei Villeroy & Boch und …

zum Artikel

Kulturelles „Feuerwerk“ zum Jahreswechsel (Hoffis Veranstaltungstipps spezial) …

Die stürmischen Tage um Weihnachten und Silvester sind vorbei und wir durften trotz Delta und drohendem Omikron 2 (eigentlich 3) große Kulturhighlights im Norddorfer Gemeindehaus erleben. Um den Zuschauern Sicherheit vermitteln zu können, haben wir als Veranstalter freiwillig, also jenseits der Anforderungen der Landesverordnung, die Anzahl der Zuschauerplätze auf maximal 190 begrenzt, auf eine Pause verzichtet und während der Ein- …

zum Artikel

Neujahrsgrüße der Amrumer Heimatvereine

Nicht nur für die Amrumer Heimatvereine war 2021 in kultureller Hinsicht ein trauriges Jahr. Bedingt durch die Corona-Pandemie waren auf Amrum keine Heimatabende, keine Dorffeste und keine Feuerwehrfeste möglich. Zwar konnte der Shantychor einige „öffentliche Proben“ abhalten und hatte im Oktober, zum Ende der Saison und kurz vor der „4. Coronawelle“, seit 2 Jahren sein erstes offizielles Konzert, und die …

zum Artikel

Vernissage im kleinen Rahmen …

Mit Fotografien und Collagen in über 30 Bilderrahmen begrüßten Andrea Hölscher und Susanne Mengel ihre Gäste im St.Clemens Hüs. Die Kombinationsausstellung war eine Idee der Erzieherin Andrea, die schon öfter in den Räumlichkeiten ausgestellt hat. In den letzten Jahren mit Aquarellen und Linoliumschnitten, hat Andrea Hölscher diesmal nur Collagen mitgebracht. „Eine Kollegin von mir vom Festland zeigte mir die Collagen, …

zum Artikel
WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com