Sie ist wieder da – „Alte Dame“ macht wieder Station auf Amrum

  Als im vergangenen Jahr am 1. Mai 2020 der Seenotrettungskreuzer „Alfried Krupp“ sich mit seinem Typhon lautstark von der Station Amrum, als ‘Springer’ für den SRK „Vormann Jantzen“ (vertrat den sich in der Werft Rostock liegenden SRK „Ernst Meier Hedde“) eingesetzt, die wiederum aber kurzfristig in die Werft musste, in den Ruhestand verabschiedete ahnte keiner auf ein Wiedersehen. Dieser …

zum Artikel

Rotary-Auszeichnung für das Ehrenamt…

  Über eine besondere Auszeichnung können sich Gabi Paulsen und Heiko Müller freuen. Der Amrumer Rotary Club verlieh ihnen den Paul Harris Fellow. Eine Ehrung, die von Rotary International sowohl an Rotarier als auch an Nicht-Rotarier für besondere Dienste verliehen werden kann. Gabi Paulsen kümmert sich bereits seit vielen Jahren um die Belange, Sorgen und Nöte der auf Amrum untergebrachten …

zum Artikel

Auf Ausbildungsfahrt im nordfriesischen Wattenmeer

In der vergangenen Woche sah man ein kleines Schiff im nordfriesischen Wattenmeer, dass dann abends an der Steenodde Mole festmachte. Es war das Forschungsschiff „Ludwig Prandtl“ des Helmholtz-Zentrums Hereon mit Heimathafen Hamburg, an Bord waren Studenten der Universität Hamburg die ein Berufs- und Seepraktikum absolvierten. Ziel der Forschungsfahrt war, dass die angehenden Wissenschaftler lernen wie man eine Messreise wissenschaftlich und …

zum Artikel

Impfmarathon auf Amrum

  Aus der letzten Woche lässt sich im Hinblick auf die Coronaimpfungen auf Amrum wieder positives berichten. Insgesamt konnten durch die beiden Hausarztpraxen in Nebel und Norddorf, sowie durch die Kur- und Reha-Kliniken (Satteldüne und AOK-Nordseeklinik),  insgesamt 682 Impfungen durchgeführt werden. Es handelte sich hierbei überwiegend um Zweitimpfungen. Bislang sind auf Amrum rund 3000 Impfungen durchgeführt worden, davon mehr als …

zum Artikel

Das neue Video ist da …

Diese Woche haben wir Amrums Schäferin Janine Jochimsen besucht. Sie hat uns von ihrem Schäferrinnenleben auf der Insel berichtet. Viel Spaß beim Video! Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.Mehr erfahren Video laden YouTube immer entsperren

zum Artikel

Öömrang Hüs in Nebel ab Montag wieder geöffnet …

Der Öömrang Ferian i.F. eröffnet – nach der Zwangspause – in der kommenden Woche im historischen reetgedeckte Kapitänshaus die Saison 2021. Vor dem Einlass erfolgt unter Beachtung der Hygienemaßnahmen vor dem Haus eine sachkundige Einführung (im Haus derzeit keine Führung!). Das vermutlich um 1751 erbaute Friesenhaus wird seit 1974 als Archiv und Heimatmuseum genutzt. In diesem Haus erfährt man, wie …

zum Artikel

“EI”LÄNDER … Der neue Cartoon startet heute …

Wie schon gestern berichtet, konnten wir Jan Berkemeier als Cartoonist für Amrum-News gewinnen. Der 26jährige Norddorfer wird uns zukünftig in regelmäßigen Abständen (oder unregelmäßigen  – Künstler eben … 🙂 mit Cartoons versorgen. Das sind erstmal die drei Protagonisten. Ob es da noch Zuwachs gibt, steht noch nicht fest.   Amrum-News begrüßt Jan sehr herzlich im Team und ist sehr gespannt …

zum Artikel

Daniel Günther: Kurzbesuch auf Föhr und Amrum

Begleitet von Kreispräsident Manfred Uekermann und dem nordfriesischen Landrat Florian Lorenzen: Ministerpräsident informiert sich über die Corona-Lage Der schleswig-holsteinische Ministerpräsident Daniel Günther besuchte in Begleitung des Kreispräsidenten Manfred Uekermann und des nordfriesischen Landrats Florian Lorenzen Föhr und Amrum. Grund waren Treffen mit Vertretern aus der Amtsverwaltung und der Kommunalpolitik sowie des Tourismus, Gesundheitswesens und der Wirtschaft. Schwerpunkt: Die aktuelle Lage …

zum Artikel

St. Clemens-Kirchengemeinde gewinnt einen der Fundraisingpreise der Nordkirche …

  Gestern konnte die St. Clemens- Kirchengemeinde auf Amrum sich über eine besondere Auszeichnung freuen. Kirchenmusikerin Anne-Sophie Bunk und Pastorin Martje Brandt nahmen bei der digitalen Preisverleihung einen der fünf vergebenen Fundraisingpreise der Nordkirche entgegen. Prämiert wurde die Spendenaktion rund um die Anschaffung des neuen Flügels für das Clemens-Hüs  – hier vor allem die Kreativität und die Konstanz mit der …

zum Artikel

Das Ende der „UTHLANDE“ …

Nach mehreren Eignerwechseln endet das 41 Jahre alte Schiff nun in der Abwrackwerft in Aliaga/Türkei. Vor zehn Jahren fuhr die „Uthlande“ – nach über 30 Jahren – zum letzten mal für die W.D.R.. Die ehemals schmucke Wattenmeerfähre mit dem gelben Streifen liegt, wie ein Spielzeugschiff, neben den großen Kreuzfahrern am Strand der Abwrackwerft im türkischen Aliaga. Dort wird nun die …

zum Artikel
WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com