Öömrang Skuul …

Auch wenn zurzeit die Schule wegen der Corona Krise geschlossen ist, bedeutet dieses für die Lehrer nicht, dass sie nichts zu tun haben. Ganz im Gegenteil, es sind anstrengende Zeiten für die Lehrer der Öömrang Skuul. Zurzeit gibt es Homeschooling für fast alle Klassen. Da die Internetverbindung der Schule sehr schlecht ist, muss noch sehr viel mit Arbeitsblättern gearbeitet werden. Bis …

zum Artikel

Danke Kartoffelsuppe! 640 Euro für Seenotretter und Pflegeheim …

Gastfreundschaft ist immer auch was für’s Auge. In diesem Sinne war die Kommt-Suppe-essen-Aktion vom Hotel Friedrichs in Nebel am 1. Mai ein Fest. Sagen wir besser Festchen – denn Feste sind wahrscheinlich derzeit nicht gern gesehen. Aber zumindest die Super-XXL-Champagnerflasche, die mit Blumen bestückt an der Straße als Abstandhalter diente, erinnerte an tolle Zeiten. Amrums erster Suppen-Drive-In ließ sich tatsächlich …

zum Artikel

Neues aus der Praxis an der Mühle …

Bis jetzt gibt es keinen Corona-Fall auf Amrum. Ab Montag werden die Einreiseregeln für die Inseln wieder etwas gelockert. Um dem Rechnung zu tragen, haben wir die Regeln zum Umgang mit unseren Patienten ab Montag angepasst. Dieses Stoppschild am Praxiseingang ist eine Einladung: Die Einladung, durch umsichtiges Verhalten unsere Mitmenschen vor einer Covid19 Infektion zu schützen. Wir als medizinisches Fachpersonal …

zum Artikel

Lichtzeichen setzen

Ob eine Laterne, eine Fackel, eine Kerze, das Handylicht oder eine Taschenlampe, alle hatten was dabei um „ein Lichtzeichen zu setzen“. Um 20 Uhr stand die Sonne noch am Himmel und unterstützte mit ihrem Licht die Sache. „Was für ein Abend“, mit welcher Betonung man diesen Satz liest, das bleibt jedem selbst überlassen, doch viele Insulaner sahen in den Lichtern …

zum Artikel

Nun ist es soweit …

„Es ist schon ein komisches Gefühl“, brummelt eine Kundin durch ihren Mund Nasen Schutz der nun gesetzlich vorgeschrieben ist. „Befremdlich, aber natürlich halten wir uns alle dran, zum Schutz unserer Kunden und für uns“, erzählt Nebels Bürgermeister Cornelius Bendixen als er neue Ware durch die Regale seines Edeka Kaufhaus Bendixen schiebt. Sein Mund Nasen Schutz in Friesen Flaggen Farben sticht …

zum Artikel

Wachwechsel auf der DGzRS-Station Amrum …

Am vergangenem Wochenende löste der Seenotrettungskreuzer ALFRIED KRUPP den Seenotrettungskreuzer VORMANN JANTZEN – der zu einem kurzen Werftaufenthalt zur Fassmer-Werft in Bardenfleth muss – auf der Station Amrum ab. Am 22. April wurde der SRK ALFRIED KRUPP auf seiner Position Borkum vom Nachfolger SK 40 abgelöst. Die SK 40 ist das vierte Schiff der 28-Meter-Klasse: ERNST MEIER-HEDDE, BERLIN, ANNELIESE KRAMER …

zum Artikel

Zoo an der Wand: Malerei in der Klinik Satteldüne

Wenn das so weitergeht mit der Einsamkeit, malt man auf Amrum ja vielleicht auch den Leuchtturm noch bunt an. Spezialisten dafür hat’s auf jeden Fall auf der Insel, wie man gerade am Beispiel der „Satteldüne“ sehen kann. Die Fachklinik mitten in Amrums schöner Dünenlandschaft hat – na klar – seit Mitte März leere Zimmer und Flure. Dafür malt das Team …

zum Artikel

Verzicht auf Vorauszahlung der Wasser- und Abwassergebühren zum 2. Quartal

Mit dem Ausfall der Ostersaison auf Amrum, aufgrund der Coronakrise, wird der Wasserverbrauch in diesem Jahr deutlich rückläufig ausfallen. In wieweit die Krise noch Auswirkungen auf den Sommerverbrauch hat, wird sich zeigen. Um dem Minderverbrauch Rechnung zu tragen, haben sich die Versorgungsbetriebe dazu entschieden, die für alle Kunden Mitte Mai anstehenden Quartalsvorauszahlungen auszusetzen. Rechnungskunden brauchen somit ebenfalls diese Quartalszahlung nicht …

zum Artikel

Kommt Suppe essen!

Kartoffelsuppe to go und geschenkt gibt’s am 1. Mai bei Birgit und Hinrich Friedrichs in Nebel. Und vielleicht wird der Platz vor dem Hotel ja auch zu Amrums erstem Drive-In: Vorfahren und Schälchen raushalten. Der Chef überlegt noch. Ab 11:30 (bis 13 Uhr) will das Team vom Hotel Friedrichs auf der Straße stehen und ausschenken – mit Maske und Abstand …

zum Artikel

LICHT-ZEICHEN-SETZEN …

Wir möchten auf eine besondere Aktion am Freitag, 01. Mai, hinweisen: Am 1. Mai sollen “Lichtzeichen” gesetzt werden – auf Ihre individuelle Weise, an Ihrem individuellen Ort. Ob es Ihre Gartenfackel ist, das klassische Windlicht – wie auch immer. (Beachten Sie bitte unbedingt aktuelle Brandgefahren in den Außenbereichen!). Die Initialzündung der Aktion kam von Amrum. Nicole Hesse (Hotel Seeblick Genuss …

zum Artikel
WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com