Alles rund um den besten Freund des Menschen – Hundliebe …

Schnüffelnd kam Hund Gary über die Türschwelle, hier gibt es doch was…oh ja, denn zur Geschäftseröffnung der „Hundeliebe“ kamen natürlich auch Vierbeiner in heller Vorfreude. Nicht einfach ist Wibke und Lars Diehl die Entscheidung gefallen gerade in dieser „gastfreien“ Zeit zu öffnen. „Wir wollen für alle da sein und so haben wir uns entschieden, wie wir es uns vorgenommen hatten, …

zum Artikel

Lichtblicke

Liebe Leserinnen und Leser, gleich zum Wochenstart haben wir wieder ein paar Eindrücke von unserer leeren Insel für Sie eingefangen. Viel Spaß wünscht die Redaktion von Amrum-News und die AmrumTouristik. Videoclips: Kinka Tadsen Ton und Schnitt: Peter Lückel Lichtblicke 2  

zum Artikel

Wir üben schon mal…

Ab nächstem Mittwoch gilt in ganz Schleswig-Holstein beim Einkaufen und in öffentlichen Verkehrsmitteln die Pflicht, Mund und Nase zu bedecken, um das SARS-CoV2-Virus nicht weiterzuverbreiten, mit dem man unbemerkt infiziert sein könnte. Auch wenn auf Amrum bisher niemand an Covid-19 erkrankte, Verwandte, Freunde und Gäste nicht kommen dürfen und vieles noch geschlossen ist, übt man sich auf der Insel in …

zum Artikel

Masken made auf Amrum …

„Wollen wir nicht etwas Produktives machen?“ Mit der Frage fing es an. Keine Gäste auf der Insel, die Pensionen leer, kaum ‘was Neues zu tun. „Und mehr als dreimal kann man den Garten ja auch nicht umgraben“, sagt Marret Dethlefsen. Weil ihre Schwester Eike Schau sonst die Kostüme fürs Schulkinder-Theater näht, lag etwas Produktives nahe. „Eike hatte eine Seite im …

zum Artikel

Lichtblicke von der Insel …

Liebe Gäste – Stammgäste und natürlich die, die es noch werden wollen, an dieser Stelle liefern wir Ihnen ab jetzt in loser Folge Bilder bzw. Filme von unserer leeren Insel. Auch für uns Insulaner ein sehr ungewohnter Anblick. Lichtblicke 1 Wir hoffen, Sie bald wieder auf unserer Insel begrüßen zu dürfen.  

zum Artikel

“Kaiserhof” – vom Luxushotel zum Schullandheim

  Die Lage und die Aussicht sind einmalig. Hoch über dem Wittdüner Strand und Kniep, mit Blick über die Halligen bis Pellworm und südwärts fast bis Helgoland, thront ein gewaltiges Gebäude, das heute das älteste des Ortes ist, noch unmittelbar aus den Gründungsjahren des Seebades auf der Amrumer Südspitze stammend, und das, als es in den Jahren 1892/93 errichtet wurde, …

zum Artikel

Amrums Pastorin im Gespräch: Gott und die Welt mit Corona „Das Leben hochhalten“ …

Es gibt Andachtstexte, die Glocke tönt, Kirchenlieder sind zu hören, ein schönes Foto mit offenem Blick in den Altarraum: So präsentiert sich derzeit die St.-Clemens-Kirche den Menschen – im Internet. Ihr streamt keinen Gottesdienst? Martje Brandt: Einen Gottesdienst zu streamen in einer leeren Kirchen, nein, das wollten wir nicht. Du stehst zwar dort, wo du mit den Leute gerne zusammen …

zum Artikel

Mitte Juni ist der Rasen da …

Noch braucht’s Geduld: Wolfgang Kapke hat Amrums sogenanntes Filetgrundstück unterm Schlauch. Bei dem Wetter muss der Amrumer Gartenbauer zwei Mal die Woche gießen. Letztes Jahr noch Häschenwiese, soll das Areal in allerbester Lage direkt am Anleger bald eine Willkommensinsel sein. Zig heimische Gehölze wie Besenginster, Sanddorn, Weiden und Dünenrose hat Kapke gepflanzt. “Nicht die Kartoffelrose, die sonst überall wächst.“ Gemütliche …

zum Artikel

Forderung nach zeitlicher Perspektive …

Im Rahmen der Pressekonferenz der Landesregierung am letzten Donnerstag wurden verschiedene „Maßnahmen und Perspektiven“ für den Tourismus bekanntgegeben. Man darf vorwegnehmen, dass es in Anbetracht der sensiblen Thematik um die „Corona-Pandemie“nicht um voreiligen und vielleicht unbedachten Aktionismus gehen kann. Das Zitat des Tourismusverbandes SH für den Tourismus sagt dahingehend ganz treffend: „So sorgsam wie nötig, aber so schnell wie möglich“. Grundsätzlich …

zum Artikel

Neues aus den Amrumer Gemeinden …

Auch wenn die Gemeindevertretungen im Moment nicht tagen, die politische Arbeit geht trotzdem weiter. „Wir stimmen uns telefonisch ab und die Hauptaufgabe besteht darin, die bereits entschiedenen Projekte fortzuführen und zum Abschluss zu bringen,“ so Norddorfs Bürgermeister Christoph Decker. „Auch wenn noch unklar ist, ab wann wieder Urlauber auf die Insel kommen, laufen die Vorbereitungen wie jedes Jahr um diese …

zum Artikel
WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com