Unentgeltliche Unterbringung von Freunden und Bekannten …

Schlupfloch in der Landesverordnung sorgt auf den Inseln für Unverständnis Die aktuellen Vorgaben der Landesregierung sehen vor, dass auch in Pandemie-Zeiten Zweitwohnungsbesitzern die Nutzung ihrer Wohnungen oder Häuser erlaubt ist. Zudem wird ermöglicht, dass diese Domizile Freunden oder Bekannten unentgeltlich zur Verfügung gestellt werden können. Ein Schlupfloch, das auf Föhr wie auf Amrum teilweise für Unverständnis und zunehmend für Spannungen sorgt. Die Bevölkerung ist verärgert …

zum Artikel

Der Lockdown wird verlängert…

Das Ergebnis des Corona Gipfels am Montag den 22.3.2021 ist für den Tourismus an Schleswig-Holsteins Küsten sicherlich enttäuschend: Aufgrund der steigenden Inzidenzwerte wird es keine weiteren Lockerungen geben, in Gebieten, in denen die Inzidenzzahl über 100 liegt, werden teilweise vorhandene Lockerungen zurückgenommen oder neue weitere Beschränkungen angeordnet. Der Lockdown ist vorerst bis zum 18.April verlängert. Der Wunsch der Schleswig-Holsteinischen Regierung …

zum Artikel

Gestern war Weltwassertag 2021: „Wert des Wassers“

Jedes Jahr am 22. März rufen die Vereinten Nationen zum Weltwassertag auf. Dieses Jahr steht er unter dem Motto „Wert des Wassers“ (englisch: „Valuing Water“). Damit wird auf den besonderen Stellenwert des Wassers aufmerksam gemacht. Wasser ist von elementarer Bedeutung für Menschen, Tiere und die Umwelt. Es ist eine unserer wichtigsten Ressourcen, die es zu schützen gilt. „Das Trinkwasser in …

zum Artikel

 Auf in eine neue Saison – Neueröffnung Amrumer Campingplatz 

Campen mitten in den Dünen. Jedes Jahr zieht es zahlreiche Menschen an diesen besonderen Ort, um dem Alltagsstress zu entfliehen und die atemberaubende Natur Amrums hautnah zu erleben.  Nach etwa 30 Jahren hat Familie Schade nun ihre Zelte abgebrochen. Doch wo alte Zelte abgebrochen werden, stellt ein Nächster neue auf. So auch in diesem Fall. Seit Anfang diesen Jahres ist …

zum Artikel

Ein neues Hühnerhotel auf dem Hof Martinen in Süddorf …

Ja wirklich, ein Hotel – mit frischem, fließenden Wasser, einem täglich gut portioniertem Selbstbedienungsbuffett, regelmäßiger Reinigung sowie Zimmerservice und Strom gibt`s natürlich auch! Landwirt Oke Martinen überließ hier nichts dem Zufall, denn er hat die Anschaffung des neuen Hühnerhotels der Firma Steiner aus Österreich, welches richtig natürlich Hühnermobil heißt, gut geplant und durchdacht. Bei einer Ortsbegehung hat Amrum-News dem jungen …

zum Artikel

Neue Pullis für die D-Jugend des TSV Amrum …

Was eigentlich für Anfang November 2020 gedacht war,- dann kam der zweite Corona-Lockdown (wie es in Neudeutsch heisst) –  jetzt endlich konnte es realisiert werden werden: neue Kaputzenpullis von der ERGO Versicherung für die komplette D-Jugend des TSV Amrum. Mitte März 2021 konnte die Agenturinhaberin, Tanja Martfeld, dem Team und seinem Trainer anlässlich des Trainings die funktionalen, schwarzen Pullis überreichen. …

zum Artikel

Rundum beste Aussichten …

Wohin man sich auch dreht und wendet: Wasser bis an den Horizont, endloser Kniepsand, Inseln und Halligen. Die 360° Panorama Live Kameras bieten neben beeindruckenden Bildern zahlreiche interaktive Features und Zusatzfunktionen. Nach Wittdün und Norddorf steht nun auch in Nebel seit einer Woche eine neue, die vierte Panorama-Live Kamera der Amrum-Touristik. Sie befindet sich am beliebten Wattwanderweg und zeigt u.a. …

zum Artikel

Amrum rüstet sich für die neue Saison …

Auch wenn noch nicht genau feststeht, wann wieder Touristen nach Amrum kommen können, laufen die Vorbereitungen in den drei Gemeinden auf Hochtouren. Mit etwas Verspätung haben die Bauarbeiten für die „NaTour-Düne-Amrum” am Wittdüner Badeland begonnen. Mit einem naturbezogenen Stationen-Parcours soll ein Bildungs- und Erlebnisangebot geschaffen werden, um den Gästen die Natur von Amrum und des Nationalpark Wattenmeer näherzubringen. Ergänzende Indoorangebote …

zum Artikel

Da fehlt doch was …?

Vielleicht hat der ein oder andere es doch bemerkt- im Wittdüner Dorfkern fehlt etwas. „Ich dachte, dass muss doch den Leuten auffallen. Tagtäglich ging oder fuhr man doch an ihr vorbei“, schmunzelte Frank Timpe, Leiter der Amrum Touristik. Die Rede ist von der großen Uhr, die 20 Jahre lang auf der Ecke zwischen Bushaltestelle und dem Amrumer Zentralmarkt stand. Manchmal …

zum Artikel

Eine Spende mit frischer Auswirkung …

Jährlich überlegt sich die Amrumer Freimaurer Loge”Ambronia” wen sie mit einer Spende unterstützen möchten. „Die Zeiten sind derzeit besonders schwer und vor allem die Kinder liegen uns am Herzen, so haben wir uns entschieden unsere Inselkinder zu unterstützen”, erklären Georg Neisen und Holger Peters von der Loge. Kindergartenleiter Lothar Herberger empfing die Beiden und freute sich ihnen die „frischen” Auswirkungen …

zum Artikel
WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com