Kinka Tadsen

Kinka Tadsen erblickte 1972 in Hamburg das Licht der Welt. Aufgewachsen ist sie dann auf Amrum. Abitur hat sie auf Föhr gemacht und sich für eine Fotografenlehre in Bad Oldesloe entschieden. Fotografen- und Lebenserfahrung hat sie in der großen weiten Welt auf diversen Kreuzfahrtschiffen als Bordfotografin gesammelt. 2003 folgte dann die Rückkehr nach Amrum. Seit 2008 gehört sie als freie Journalistin zum Amrum-News Team.

Kunsthandwerk und Flohmarkt bei Wind, Wetter und Sonnenschein …

Erstmalig lud die Amrum Touristik zum Floh- und Kunsthandwerkmarkt auf das Filetstück am Fähranleger ein. Mit Sonnenschein doch starken Winden aus Nord-West konnten nicht alle Standbesitzer aufbauen. „Einige hatten Angst um ihre Waren und Verkaufszelte, der Wind war schon sehr stark”, erklärte Veranstaltungsleiter Michael Hoff. Die Besucher ließen sich jedoch nicht vom Wind abhalten vorbei zu schauen. Kunsthandwerk und Stände …

zum Artikel

Firmung auf Amrum …

Ein großer Tag für drei Insulaner/innen in der St.Elisabeth Kirche in Norddorf. Familie und Freunde waren gekommen, um an diesem besonderen Tag der Firmung dabei sein zu können. Für den feierlichen Gottesdienst waren Pastor Dieter Lankes aus Niebüll zusammen mit Gemeindereferent und Musiker Christoph Mainka aus Husum angereist. Die letzte Firmung liegt auf Amrum fünf Jahre zurück und so war …

zum Artikel

Fritzi, Ruby und Windspiel sind jetzt Insulaner

Heike und Karl-Heinz Banneck sind jetzt stolze Besitzer von drei Alpaka Stuten. Wie kam es dazu, daß die aus Südamerika stammende Nutztierrasse jetzt Inselbewohner geworden sind? „Meine Schwester Astrid Gudat hält schon seit über zehn Jahren die Alpakas“von Ehrlichthof“ und arbeitet therapeutisch mit ihnen. Bei meinen Besuchen dort habe ich mir immer die Wolle mitgenommen“, erzählt Heike über ihre erste Bekanntschaft zu den …

zum Artikel
Itzehoer Versicherungen

Auf Lager auf Amrum …

Acht Uhr, die Posaunen spielen „großer Gott wir loben Dich”, zwischen den Zelten tummeln sich Mädchen und Jungen. Die Pfadfinder sind für 10 Tage auf Lager, erstmals auf Amrum. Zwei große und mehrere kleine Zelte, Kinder und Jugendliche mit grünen Hemden, Abzeichen an den Armen und einem Halstuch. Es wird gespielt, geredet, gebastelt, gesungen und gebetet. „Wir freuen uns, das …

zum Artikel

Wieder zu Hause …

„Für mich war schon immer klar, dass ich hier arbeiten möchte”, lächelt Stina Böhling. Jetzt ist sie da angekommen, wo sie schon seit ihrer Kindheit sein möchte, wieder zu Hause im elterlichen Betrieb. Das Kaufhaus Jan S.Jannen in Norddorf feierte bereits 2019 sein 125 jähriges Bestehen. Nun kommt Stina Böhling in der 5.Generation in das Texilwarenhaus. Als echte gebürtige Amrumerin …

zum Artikel

Eröffnung und Geschäftsübergabe von Elektrofachhandel Isemann …

Entspannt sitzen Margot und Gunnar Isemann in der Sonne und passen auf die jüngste Enkelin Jella, 6 Monate alt, auf. „1968 haben wir dieses Haus gebaut und 1972 den Elektrofachhandel eröffnet”, erzählt Gunnar Isemann. Jetzt gibt er die Verantwortung an seinen Sohn Nils ab. Als Elektromeister tritt er in die Fußstapfen seines Vaters. Die Räumlichkeiten des Verkaufladens haben in den …

zum Artikel

Inselkindergarten unterwegs …

Sehr unternehmenslustig waren die Mädchen und Jungen des Inselkindergartens in den letzten Wochen. Bei sommerlichen Temperaturen lockte es alle fünf Gruppen nach draußen. Für einige der Mädchen und Jungen standen die Naturwochen an, das heißt die Kinder treffen sich an verschiedenen Plätzen auf der Insel und gehen auf Entdeckungsreise, in Norddorf, Nebel, Wittdün, Süddorf oder Steenodde. Am Strand, im Wald oder auf …

zum Artikel

Treibholz-Kunst und mehr …

„Kunst-Ateilier“ , ein Schild was jeden kunstbegeisterten Spaziergänger neugierig macht. In Nebel hat Jens Gerdes sein erstes festes Atelier eröffnen können. Viele kennen den Künstler von den KunstHandwerksmärkten, Dorffesten und dem Fischmarkt auf Föhr. Überall wo es Märkte gab ist Jens mit seinem Lastenfahrrad hin gefahren und hat seine Kunst ausgestellt. Jetzt bekam er die Möglichkeit einer festen Werkstatt, wetterfest …

zum Artikel

Der Mühle unter die Flügel geschaut …

Alle paar Jahre ist es soweit. Die Amrumer Windmühle wird unter die Lupe genommen. Läuft alles noch rund und greifen alle Zähne? Extra aus Ost-Holland, Lochem, kamen Gerben Horck und Kevin Achterhuis angereist, um diesen Fragen auf den Grund zu gehen. Drei Tage lang schauten die Mühlenspezialisten von „Groot Wesseldijk“ sich jedes Bauteil der seit 1771 auf Amrum stehenden Windmühle genauestens an. „Sie …

zum Artikel

Der Weg ist zu Ende, es wartet ein Neuer auf Euch …

Puhhh, geschafft.Schwupp sind 10 Jahre vorbei. Wo ist nur die Zeit geblieben? Fragten sich die Eltern und Lehrer, während die Schüler ein erleichterndes Lächeln im Gesicht hatten. Auf Wiedersehen Öömrang Skuul hieß es jetzt bei der offiziellen Verabschiedung. „Immer wenn es einen Übergang gibt im Leben. Von dem Einen zum Anderen ist Gott für euch da und stärkt euch”, bekräftigt Pastorin …

zum Artikel
WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com