Kinka Tadsen

Kinka Tadsen erblickte 1972 in Hamburg das Licht der Welt. Aufgewachsen ist sie dann auf Amrum. Abitur hat sie auf Föhr gemacht und sich für eine Fotografenlehre in Bad Oldesloe entschieden. Fotografen- und Lebenserfahrung hat sie in der großen weiten Welt auf diversen Kreuzfahrtschiffen als Bordfotografin gesammelt. 2003 folgte dann die Rückkehr nach Amrum. Seit 2008 gehört sie als freie Journalistin zum Amrum-News Team.

Malen, Zeichnen, Skulpturen und Fotografien …

Ein fester Termin im Jahreskalender ist das Künstlerevent des Rotary Club Amrum. Zum elften Mal öffneten die Türen des Gemeindehauses Norddorf, und die Besucher fanden sich in einer Galerie wieder, die für zwei Tage gezaubert wurde. Viel Arbeit, Engagement und „Manpower” war wieder einmal gefragt, denn das Team um Freddie Flor, das sich um den Aufbau und das Konzept kümmern, …

zum Artikel

Mit Tatendrang und vielen Projekten ins Jahr 

Herzlich begrüßte der Vorsitzende des Öömrang Ferian, Jens Quedens, Mitglieder, Freunde und Gemeindevertreter zur Jahreshauptversammlung der Öömrang Ferian. Ein großes Dankeschön an alle feiwiligen Helfer, alle Spender und Sponsoren, alle Handwerker und Unterstützer des Vereins ging dem Abend voraus, denn „ohne Euch alle würde es nicht gehen”, beteuerte er und nannte vor allem Architekt Peter Heck-Schau für seine unermüdliche Arbeit, …

zum Artikel

Zwischen Trecker, Tier und Strohballen

Schon von Weitem konnte man das bunte Treiben zum Hoffest der Familie Martinen sehen. Kinder erklommen die Strohballenburg und winkten freudig ihren Eltern zu. Das Sommerwetter lockte viele zu den Stallungen, in denen die Schafe und Rinder zum Anfassen nah standen. Alle Türen standen den Besuchern offen, und so gingen Groß und Klein auf Entdeckungsreise durch die Stallgassen. Oke Martinen, …

zum Artikel

An die Spritze und los …

Groß und Klein, Jung und Alt, das Feuerwehrfest der Freiwilligen Feuerwehr Süddorf-Steenodde ist für alle ein tolles Ereignis, wobei vor allem die Kinder im Vordergrund standen und viel erleben konnten. Neben der lautstarken, spannenden Fahrt mit dem Feuerwehrauto gab es viele Spiele, eine Hüpfburg, eine Tombola mit tollen Preisen und eine Schaumkuss-Schleuder. Für das leibliche Wohl wurde ausreichend und abwechslungsreich …

zum Artikel

Feuerwehrfest der Freiwilligen Feuerwehr Nebel …

Einmal in einem echten Feuerwehrauto fahren, diesen Wunsch konnten sich viele Kinder und auch Erwachsene erfüllen. Zum „Tag der offenen Tür” luden die Kameradinnen und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Nebel ein. Neben den roten Publikumslieblingen, an dem die Mädchen und Jungen Schlange standen, konnten sich die Kinder auf der Hüpfburg austoben oder kreativ kunstvoll schminken lassen. Ein weiterer Besuchermagnet war …

zum Artikel

25 Jahre Ehrenamt und friesisches Engagement

Zur richtigen Zeit den richtigen Schritt tun, dieses Glück hatte das alte Kapitänshaus in Nebel im Waaswai, das heutige “Öömrang Hüs”. Im 18. Jahrhundert erbaut, Wohnhaus für viele Insulaner, wurde es in den 80-iger Jahren an das Ehepaar Landsmann verkauft, Wahlamrumer, die vorher die Süddorfer Mühle bewohnt haben. Durch ihre enge Verbundenheit zur Insel und ihr Engagement zum Öömrang Ferian …

zum Artikel

Die Köpfe voller schlauer Gedanken …

Da standen sie, stolz, aufrecht, erwachsen, die Schulabgänger/innen 2019. Mädchen und Jungen, die jetzt als Jugendliche ihre Öömrang Skuul verlassen. Nach neun, zehn und zwölf Jahren ist für sie hier das Ende, und es geht woanders weiter. Begonnen hat ihre Schulzeit mit einem gemeinsamen Gottesdienst, und so richtete auch Pastorin Martje Brandt die ersten Abschlußworte an die 19 Jugendlichen. Die …

zum Artikel

blendeblau, ein Fotoworkshop auf Amrum 

“Das hier ist mehr als nur ein Fotoworkshop, wir lernen auch das Fotografen-Yoga “, lächelt eine Teilnehmerin und verbiegt sich mit der Kamera, um den Blickwinkeln zu verändern. Neun Frauen und Männer waren für fünf Tage auf die Insel gekommen, um mit Fotograf Detlef Szillat auf “Seh-Exkursion” zu gehen. Die Gewinner des Fotowettbewerbs des Kleinen Amrumer hatten diesen Workshop gewonnen und freuten sich wieder ihr Amrum besuchen …

zum Artikel

“Landgemacht”-Saat für den guten Zweck …

“70 Jahre Bund der Deutschen Landjugend” im Rahmen dieses 70er Jubiläum fanden im ganzen Land Aktionen der Landjugend statt. Auch auf Amrum entschieden sich die über 20 Mitglieder aktiv zu werden. In Handarbeit mit Unterstützung von Maschinenkraft wurde Rasenfläche, aus privater Hand, mitten im Ortskern Süddorf umgearbeitet und mit Blühsaat eingesät. “Unsere Zukunft liegt in den Bienen/Insekten und dass sie …

zum Artikel

125 Jahre freiwillige Feuerwehr, eine lange Zeit, große Entwicklung und viel Engagement …

Mit einem musikalischen Festumzug läutete die Freiwillige Feuerwehr Norddorf ihren Ehrentag bei strahlendem Sonnenschein ein. Zur Feier des Tages schmückten zwanzig Insulanerinnen in der traditionellen Amrumer Tracht den Umzug und liefen dem Festzug voran. Gefolgt von der Musikkapelle der Freiwilligen Feuerwehr Wyk, den Kameradinnen und Kameraden der vier Feuerwehren( Norddorf, Nebel, Süddorf/Steenodde, Wittdün) , der Jugendfeuerwehr auf Amrum und Kameraden …

zum Artikel
WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com