Kinka Tadsen

Kinka Tadsen erblickte 1972 in Hamburg das Licht der Welt. Aufgewachsen ist sie dann auf Amrum. Abitur hat sie auf Föhr gemacht und sich für eine Fotografenlehre in Bad Oldesloe entschieden. Fotografen- und Lebenserfahrung hat sie in der großen weiten Welt auf diversen Kreuzfahrtschiffen als Bordfotografin gesammelt. 2003 folgte dann die Rückkehr nach Amrum. Seit 2008 gehört sie als freie Journalistin zum Amrum-News Team.

Eine zauberhafte Spende …

Mit einem großen Spendenscheck über 700 Euro kam Thore Blome zu den Vertretern des Fördervereins zur Erhaltung des Amrumer Pflegeheims, Nicole Herrmann, Nicole Hesse und Dr. Peter Totzauer. Einem im wahrsten Sinne des Wortes „zauberhaftem Essen“ im Restaurant Seeblick war diese Spendensumme zu verdanken. AmrumNews berichtete bereits über das magische Diner beim Zauberer Jeff de Fire und Mentalist Marc Hagenbeck …

zum Artikel

Farbig und rutschfest in den Herbst …

Als die Kinder nach den Herbstferien wieder in ihren Kindergarten „Flenerk Jongen“ kamen, staunten sie mit großen Augen. Alles sah so neu aus und strahlte von den Wänden. Malermeisterin Martina Hansen hatte mit ihrem Team in Rekordarbeit von zwei Wochen alle Räumlichkeiten neu gestrichen, „Der Zeitplan war echt eng, aber wir freuen uns, dass wir es punktgenau geschafft haben“. Zeitraubende …

zum Artikel

Herbstzeit-Blätterzeit mit verborgenen „Überraschungen“…

Es ist kein neues Thema, im Gegenteil, viel diskutiert und kommentiert, seit Jahren. Trotzdem scheint es immer wieder wichtig, darauf hinzuweisen, zu sensibilisieren und zu zeigen, wie wichtig es ist – DIE HUNDEHAUFEN WEG ZU MACHEN! Gerade in der Herbstzeit scheint es vermehrt zu den stinkenden Haufen zu kommen. „Den sehe ich nicht, also muss ich ihn auch nicht weg …

zum Artikel

Anfangs freundlich-später durchwachsen-regnerisch …

Abwechslungsreich, der Jahreszeit entsprechend zeigt und zeigte sich das Wetter auf Amrum. So erfreut sich die Natur über leichten Regen und die Spaziergänger über Sonnenstrahlen. Wer die letzten Wochen auf der Insel mit offenen Augen durch die Landschaft streifte wurde mit tollen Licht – und Wolkenspielen belohnt. Die Saison neigt sich seinem Ende zu, es wird etwas ruhiger, die ersten …

zum Artikel

Gemeinsame Ausfahrt der beiden Amrumer Yachtclubs …

Mit 24 Schiffen unter Segel und Motor, vom kleinen Schlauchboot bis zur Motoryacht, von der Segeljolle bis zum Katamaran, begleitet von dem Tochterboot des Seenotrettungskreuzers “Lotte” und dem Ausflugsschiff “Eilun” von Bandix Tadsen, bot die gemeinsame Ausfahrt der Mitglieder des ASRV und AYC ein traumhaftes Bild. Ausgelaufen vom Seezeichenhafen und der Steenodder Mole, trafen sich alle unterhalb von Wittdün, und …

zum Artikel

Es begann vor 25 Jahren in einem kleinen Gartenhaus – Stefan`s Fahrradverleih …

Die Saison neigt sich dem Ende, und während die ersten Verleih-Fahrräder ins Winterquartier kommen, bleibt Zeit auf einen kleinen Rückblick – im Stefan`s Fahrradverleih. Betreiber und Inhaber Dirk Hansen schaut mit seiner Frau, seinem Sohn und dem Team mit einem lachenden und weinenden Auge zurück auf die letzten 25 Jahre. „Ich hatte gar nicht vor, einen Fahrradverleih zu machen. Ich …

zum Artikel
Steuerbüro Jäschke

Gute Zusammenarbeit mit fotografischen Kunstwerken …

In der Galerie des Foto- und Buchhandel Quedens in Wittdün sind jetzt die fotografischen Werke von Sven Sturm zu sehen. Auf großformatigen Leinwänden hängen 12 seiner einzigartigen Naturaufnahmen. Einigen mögen diese Bilder bekannt vorkommen, denn ja, sie sind zum Teil in seinen beiden Büchern „Ab nach draussen” und „Von Menschen und Meer” zu sehen. In seinen Fotografien ist Sven Sturm …

zum Artikel

Mit Spiel, Spass und einer riesen Hüpfburg …

„Boahh ist die groß”, staunten die Kinder, als sie die große Hüpfburg beim Feuerwehrfest der Freiwilligen Feuerwehr in Wittdün sahen. Mit Tatütata kamen die roten Feuerwehrautos um die Ecke, und viele Mädchen und Jungen standen schon Schlange, um eine Fahrt mitmachen zu dürfen. Auch in diesem Jahr rangen die Spiele den klein und jung gebliebenen Besuchern viel an Geschicklichkeit und …

zum Artikel

Schritt für Schritt …

Aufgeregt kamen die 15 Erstklässler zur St.Clemens Kirche, wo Pastorin Martje Brandt und der Vertreter der katholischen Kirche, Georg Neisen, alle herzlich begrüßten. Mit kreativen Schultüten und wunderschönen bunten Schulranzen rutschten die Mädchen und Jungen nervös hin und her, doch ihre Klassenlehrerin Kathi Isemann lächelte beruhigend, und Pastorin Brandt und Georg Neisen freuten sich über die christliche Aufgabe, die Kinder …

zum Artikel

Kunst im Kurpark ist etwas Besonderes …

Nur einmal im Jahr findet der handwerkliche Kunstmarkt im Kurpark statt, und alle freuen sich darauf. Das bunte Treiben begann schon am Morgen unter sommerlichen Temperaturen. Die Schattenplätze waren, wie im letzten Jahr, sehr beliebt, da es der wärmste Tag der Woche werden sollte. Aussteller vom Festland und der Insel hatten ihre Kunstwerke aus Holz, Glas, Filz, Textilien, Wolle, Papier, …

zum Artikel
WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com