Undine Bischoff

Journalistin und Texterin. Fuhr mit drei Jahren zum ersten Mal über den Kniep – in einer Schubkarre. Weil ihr Vater da draußen eine Holzhütte baute, zwanzig Feriensommerjahre lang. Betextet Webseiten und Kataloge, schreibt für verschiedene Medien und natürlich für Amrum News.

So viel Gefühl: Zweites Tango-Festivalito auf Amrum …

Es war tatsächlich schwer, von der Atmosphäre nicht berührt zu sein. Es hat schon seinen Grund, dass das zweite Amrumer Tango-Festivalito mit 120 Teilnehmern sehr, sehr schnell ausgebucht war. Die knapp 80 Teilnehmer des ersten (2017) wussten, worauf sie sich freuen durften – und buchten schnell. Und die Neuen hatten von den Alten gehört, wie toll es gewesen war. „Die …

zum Artikel

Die Reederei war Schuld: 10 Jahre Rotary-Club Amrum …

„Da draußen sind Frauen, kann die mal einer wegschicken!“ Anekdoten wie diese – aus der Rotary-Annäherungszeit zwischen Föhr und Amrum – gab es reichlich, als der Rotary-Club Amrum jetzt sein zehnjähriges Bestehen feierte. Ordentlich mit Schmackes, Gästen aus Übersee (Sylt, Föhr und Hamburg), alten Geschichten, Tanz und der Versteigerung von vier Werken Amrumer Künstler – Freddie Flor mit rein gezählt …

zum Artikel

Guck, das Tau! Zeichnungen von Kerstin Friedrichs in Norddorf …

Da haben Menschen eine Lebensliebe, von der sie nicht leben wollen oder können, bleiben ihr treu und entdecken mit ihr immer neue Räume. So jetzt Kerstin Friedrichs im Norddorfer Gemeindehaus, wo die Künstlerin just eine Ausstellung mit neuen Zeichnungen eröffnet hat. Friedrichs lebt nicht von Malen. „Ich habe einen ganz normalen Teilzeitjob in der Verwaltung“, aber sie zeichnet, seitdem sie …

zum Artikel

Schatzfieber auf Amrum! Es war einmal: Amrumer Lehrer schreibt Jugendroman über alten Inselschatz

  Einmal im Leben ein Buch schreiben. Davon träumte auch Amrums Lehrer Klaus-Peter Grzeschke – und dichtete los. Und weil die Idee fünf Jahre zurückliegt, sind es nun volle 600 Seiten geworden. Kürzen? „Ging nicht“, sagt der Insulaner und lacht. „Ich war verliebt in jeden Satz“. Davon gibt es in „Schatzfieber auf Amrum“ jetzt Abertausende in 25 Kapiteln, deren Verlauf …

zum Artikel

Kapitäne! Wie ein Amrumer vor 40 Jahren Angola erlebte. Neues Ankerherz-Buch erschienen

  Zwanzig Kapitäne erzählen von Glaube, Liebe und Hoffnung im neuen Beste-Geschichten-Buch aus dem Ankerherz-Verlag. Mit dabei auch der Amrumer Arno Schermer. Der 77-Jährige hat 40 Jahre Seefahrtserfahrung, war bis vor kurzem Vorsitzender des Amrumer Yachtclubs (zählt in die Seefahrtsjahre nicht mit rein) und ist der See zwischen Amrum und Helgoland mit seinem Boot immer noch verbunden. Pongola, Tanga, Karoo, …

zum Artikel

Spannend zu lesen: Die Seenotrettungsgeschichte Amrums …

Die Rettungsgeschichte der Inseln ist so interessant“, sagt Georg Quedens, und es wundere ihn, dass es von keiner der anderen nord- oder ostfriesischen Inseln ein Buch darüber gäbe. Nun hat er eins geschrieben: „Das Seenotrettungswesen der Insel Amrum“, erschienen im Verlag seines Bruders Jens Quedens. „Der Stapel von Archivalien, die ich gesammelt habe, war hoch.“ Quedens spannt die Geschichte von …

zum Artikel

MS Eilun fährt ein Jahr mit Rumfass – Rum um Amrum rum

Jetzt, wo es kälter wird, darf der Schatz bald nach oben. Die Rede ist vom Rumfass, das ein Jahr lang auf der MS Eilun mitfährt – bisher noch tief im Schiffsbauch. Amrums liebstes Ausflugsschiff wird im nächsten Sommer 50 Jahre alt, das wird gefeiert, beschloss Kapitän Bandix Tadsen – und hatte eine Idee: Jan von der Weppen, Chef der Blauen …

zum Artikel

Wenn Amrum einen Film guckt: Über 5000 Euro für die Seenotretter …

5.434 Euro und 50 Cent! So viel haben die Zuschauer des Amrumer Luv-&-Lee-Films jetzt der Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger, der DGzRS, übergeben können. Für zwölf Monate Amrum-Film gucken und bei jeder Kinokarte 50 Cent spenden. Seit dem Filmstart am 6. Juni 2018 hatten sich knapp elftausend Inselfans die Doku über Strandkorbmenschen, Seenotretter, Sturmflutabenteuer und Inselwinter angeschaut. Stellvertretend für all …

zum Artikel

Absoluter Hörgenuss: Vogelstimmenführung vom Öömrang Ferian

Man kann schon sagen, Lukas Griem ist im Paradies angekommen. Dabei ist er gerade mal 20. Wenn er frühmorgens zu seinen Vogelstimmentouren aufbricht ist der Gesangsgipfel zwar schon durch, aber auch die Zeit nach dem Höhepunkt ist wunderschön – und er erlebt sie nicht allein. „Was singt denn da?“, die Vogelstimmenexkursion des Öömrang Ferian hat sich seit dem Start Mitte …

zum Artikel
WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com