Home » Undine Bischoff (page 2)

Undine Bischoff

Journalistin und Texterin. Fuhr mit drei Jahren zum ersten Mal über den Kniep – in einer Schubkarre. Weil ihr Vater da draußen eine Holzhütte baute, zwanzig Feriensommerjahre lang. Betextet Webseiten und Kataloge, schreibt für verschiedene Medien und natürlich für Amrum News.

Best-of: Das war die 20. Amrumer KulTour …

Wir sind ja gar nicht so froh, dass Sie alle hier sind. Wir sähen Sie lieber bei der Demo vor dem Pflegeheim in Nebel.“ Die beiden Duo-St.-Pauli-Männer zeigten bei der Begrüßung der KulTour-Gäste im Hal Mei in Steenodde, wohin die Gedanken der Künstler gingen, die zur 20. Amrumer KulTour aufspielten. Schließlich war es ein Best-of, was auch bedeutet, dass viele …

zum Artikel

20. Amrumer KulTour: Musik von Mittag bis Mitternacht

Zum 20. Mal und mit einem Best-of startet am Donnerstag, den 13. Juni, um 13 Uhr die Amrumer KulTour. Fünf Bands spielen an fünf Kultstätten und zum großen Finale  im 54∘Nord. Dorthin gibt es abends einen Gratis-Transfer mit der Insel-Paula. Vorher spielen Manuel Preuss und die Bands jeweils abwechselnd zur vollen Stunde: im Strand 33 in Norddorf , im Strandpirat …

zum Artikel

Hotel Inselblick – Wolken über dem Meer …

Erster Band einer Amrum-Hotel-Saga Was passiert eigentlich mit Nele Bartels? Anke Petersen lacht in den Hörer und greift zur Schulkladde auf ihrem Schreibtisch. In dem zerrupften Heftchen steht alles drin. Jeder Charakter. Jede Wendung. Jedes Ende. Soviel Übersicht freut die Lektorin; zumal bei einer Vielschreiberin wie Anke Petersen. Über ein Dutzend Bücher sind es bisher, und dabei hat die 41-Jährige …

zum Artikel

Leck behoben. Andreas Thaden geht wieder fischen …

Andreas Thaden geht wieder auf Fangfahrt. Knapp zwei Monate fiel sein Schiff aus, war das „Steuerhaus Nr. 1“ von der Steenodder Mole verschwunden. Nicht nur die Krabbenfreunde litten. Andreas Thaden litt auch, schließlich hatte sich sein Kutter gleich am ersten Fangtag der Saison ein suppenschüsselgroßes Loch in den Bug gerissen. Acht Wochen Zwangspause. „Ich bin hier nur der Handlanger“. Wenn …

zum Artikel

Am Ostermontag N3 einschalten: Ein Amrumer auf Segeltörnf

Wilhelm Ruempler kommt von Amrum und hat gleich mehrfach Glück: Der Norddorfer hat einen sehr guten Arzt-Job in Stade, vier Sommermonate frei und ein sehr schönes, 36 Jahre altes Plattbodenschiff – die Johanna von Amrum. Im letzten Sommer kam dann noch eine sehr gute, lange Ostwindlage dazu – und fertig war der Segeltörn. Der NDR fuhr mit und bringt die …

zum Artikel

Wie fängt man eine Drohne bei Seegang?

Lust auf Kino? Wenn der Film „Norddeutschland bei Nacht“ in diesen Tagen anläuft, ist Amrums Krabbenfischer Andreas Thaden mit von der Partie. Die Dokumentation von Regisseur Marcus Fischötter zieht einen Kreis von der nächtlichen Schönheit des Bremerhavener Verladekais über Hamburg nach Schleswig-Holstein und in das dunkle Mecklenburg-Vorpommern, wo man der Milchstraße so nah ist, dass dort ein Sternenpark entstehen soll. …

zum Artikel

Friesische Inseln auf New York Times-Reise-Hitliste …

Die Friesen in den USA wussten es natürlich schon lange: Die Inseln im Wattenmeer vor der deutsch-dänisch-niederländischen Küste sind ein Super-1A-Reiseziel. Nun hat die New York Times diese weltweit einmalige Welt auf ihre Liste der Top 52-Reisespots für 2019 gesetzt. Die Begründung für einen Besuch der „windumtosten Inseln“: viel nachhaltiger Tourismus, ausgerichtet auf den wertvollen Lebensraum Wattenmeer – wadden sea, …

zum Artikel

Film ab! Der Amrum-Film „Luv und Lee“ kommt nach Hannover …

Der Amrum-Film geht auf Reisen! Am Freitag, 21. Dezember, läuft „Luv & Lee“ im Apollo-Kino in Hannover. Los gehts um 18 Uhr. Mit dabei ist auf jeden Fall der Hannoversche Regisseur und Drehbuchschreiber der Inseldoku Constantin Löhrmann. „Ich freue mich auf den Abend und werde natürlich einiges zum Film erzählen“, sagt Löhrmann. Der Chef von Geomar-Film hat als Neffe von …

zum Artikel

Hier sind die Gewinner! Ferteel iinjsen – Erzähl doch mal! Zum Nachhören live am Donnerstag im Radio …

Es hätte ein schöner Weihnachtsurlaub werden können. Aber dann ist im feinen Restaurant die Bedienung krank und zwei Freundinnen springen ein. Voller Hilfsbereitschaft, aber keine Ahnung von Fine Dining. Es passiert dies und das und am Ende stellt sich heraus, dass auch beim Gast nicht alles so Gold ist und glänzt. Eine Geschichte voll aus dem Leben einer Touristeninsel also. …

zum Artikel

Das Kurhaus-Kapitel

In einem der schönsten Häuser Wittdüns waren einst verfolgte jüdische Familien untergebracht. Heidemarie Kugler-Weiemann hat ihre Geschichte festgehalten Das Kurhaus war einmal das bekannteste Haus Amrums, ein schöner, weißer, langgestreckter Bau, dessen Alleinlage oben auf der Südspitze sofort jeden Blick auf sich zog, sobald man – auf der Fähre stehend – Föhr hinter sich gelassen hatte. Das Kurhaus! Amrum, wir …

zum Artikel
WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com