Home » Undine Bischoff (page 5)

Undine Bischoff

Journalistin und Texterin. Fuhr mit drei Jahren zum ersten Mal über den Kniep – in einer Schubkarre. Weil ihr Vater da draußen eine Holzhütte baute, zwanzig Feriensommerjahre lang. Betextet Webseiten und Kataloge, schreibt für verschiedene Medien und natürlich für Amrum News.

Schönes Buch: Der Rebell der Freiheit …

Nein, kein Amrum-Buch. Aber spannend wie ein Insel-Krimi – und Liebe und Meer kommen auch drin vor. Wer Friesland und die Freiheit liebt, der sollte diesen Mann kennen: Harro Harring war sein Leben lang ein Reisender in Sachen Aufstand. Der Sohn eines Deichgrafen, 1798 bei Wobbenbüll in eine Zeit der Unterdrückung und Kleinstaaterei hineingeboren, plädierte früh für ein Land ohne …

zum Artikel

Eiswandern vor Amrum …

Sieht nach großem Abenteuer aus, und beginnt direkt vor der Haustür. So ein Eis-Ambiente hatte Wattführer Dark Blome während seiner Winterwanderungen zwischen Amrum und Föhr noch nie. „Du kommst auf eine Eisscholle zu und denkst, boah, wie sieht es wohl dahinter aus. Die waren ja teilweise zwei Meter hoch und man konnte nicht drum herum gucken. Richtig gespenstisch.“ Seine Mitläufer …

zum Artikel

Amrums Weltmeisterin im Line Dance: Britta Lindner

Es ist paradox: Da wird jemand Weltmeisterin und sagt: „Ich muss noch ganz viel lernen“. Britta Lindner, 39, Lehrerin an der Öömrang Skuul hat Anfang des Jahres den Weltmeistertitel im Line Dance geholt – in der Kategorie Modern Basic. Ein Jahr zuvor ertanzte sie sich bei den Europameisterschaften in zwei Sparten den ersten und zweiten Platz und 2016 war sie …

zum Artikel

Tolle Fotos im Amt Amrum von Sven Sturm

Hast du es dir auch gut überlegt? Das scheint die Sumpfohreule zu fragen, deren stechender Blick all jene fokussiert, die ins Standesamtzimmer treten wollen. Mit weit ausgebreiteten Flügeln schwebt sie neben der Tür. Ein besonderes Foto, denn von der Eulenart gibt es auf Amrum nur ein bis zwei Paare. Aufgenommen hat es Sven Sturm, Lehrer an der Öömrang Skuul und …

zum Artikel
Steuerbüro Jäschke

Amrums neue Pastorin ist da …

Mit einem feierlichen Gottesdienst, zauberhaften Einlagen des Kinderchores und vielen segnenden Händen wurde am Sonntag Martje Brandt in ihr neues Amt als Pastorin der Amrumer St.-Clemens-Gemeinde eingeführt. Beim Kirchengemeinderatsvorsitzenden Hans-Peter Traulsen lag pure Erleichterung in der Stimme. „Ich bin so froh, dass wir die Stelle wieder so gut besetzt haben“. Martje Brandt, die die letzten elf Jahre in Pinneberg pastorte, …

zum Artikel

Aufnahmestudio Blaue Maus: Crazy Horst macht neue CD

Am Anfang stand der Wunsch nach Ruhm. „Ich wollte unbedingt ein T-Shirt mit Tourdaten drauf. Mit den eigenen natürlich. Und vorne der Bandname“, sagt Georg Dittmar, Sänger und Gitarrist der Amrumer Band Crazy Horst, die in der „Blauen Maus“ gerade live ihre dritte CD eingespielt haben. Kontrabassist Philipp Mayer erinnert sich: „Statt Daten standen Uhrzeiten drauf, es gab ja nur …

zum Artikel

Keine Havarie, trotz bewegter See! Das Amrumer Kirchenjahr 2017 …

Das opulente Kuchenbüffet hätte noch einige Seelen mehr satt und glücklich machen können, aber der Saal im St.-Clemens-Hüs platzte auch so aus allen Nähten. Bei der Gemeindeversammlung präsentierte der Ratsvorsitzende Hans-Peter Traulsen für das vergangene Jahr mehr Ein- und weniger Austritte als noch 2016. Dass dennoch landesweit mehr Menschen das Schiff, dass sich Gemeinde nennt, verlassen als neu betreten, gilt …

zum Artikel

Ein Kleid aus prächtigem Eigensinn

Pastorin Thurid Pörksens Liebe zum Geschichten erzählen lassen gibt auch zur aktuellen Friedenswoche tiefe Einblicke in das Leben und Denken der (Insel)Menschen früher und heute. Unter dem Thema „Erinnern für die Zukunft“ wurde in Bildern und Worten die Geschichte der Amrumerin Marret Dethlefsen (Nebel, Bahnhofshotel) erzählt, die in Deutschlands dunkler 1930er-Jahre-Zeit die einzige war, die zur Konfirmation trotzig Tracht trug. …

zum Artikel

Selbstverteidigung: Krav Maga-Kurse und erstes Trainingscamp auf Amrum

Wenn er ad hoc hier im Café Liegestütze machen sollte: „Na ja, 50 würde ich wohl schaffen“, sagt Marc Nolte und schaut ganz ruhig über seine zarte Porzellantasse grünen Tees. Bei jemandem, der so trainiert aussieht, liegt diese Frage nahe. Der 45-Jährige bietet auf Amrum seit einiger Zeit den Nahkampf Krav Maga an, eine hoch effektive Verteidigungsstrategie für die Straße: …

zum Artikel

Friesischer Adventskalender ist da! A ki, a schep, a stäärschiter

Pfeffernüsse im September sind blöd, aber so ein friesischer Adventskalender, den kann man nicht früh genug kaufen, der ist nämlich schnell weg. Die Beziehung zwischen Margret Fischer und der Föhrer Ferring-Stiftung ist daher ein Glücksfall. „Ich freue mich, dass jemand mein Hobby so mag“, sagt die 63-jährige Wyker Hobbymalerin, die jetzt zum zweiten Mal den Adventskalender der Stiftung gestaltet hat. …

zum Artikel
WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com