Handlungsbedarf…(to)

Untersuchungsergebnisse der Abwasserwelt auf Amrum ziehen weiteren Handlungsbedarf nach sich. Von Herbst 2009 bis Frühjahr 2010 hatte eine Spezialfirma ihre Kanalinspekteure im Auftrag der Versorgungsbetriebe Amrum A.ö.R. auf Amrum im Einsatz. Hierbei sollten etwaige Schäden an dem kommunalen Abwassernetz festgestellt werden. Die Untersuchungen wurden mit einer Spezialrohrkamera durchgeführt, die neben der Betrachtung der Hauptstränge auch einen Einblick in die jeweiligen Abzweiger zu …

zum Artikel

Manege frei trotz Regen…(kt)

Das Sommerfest des Kindergartens Flenerk Jongen stand in diesem Jahr unter dem Motto “Manege frei”. Mit viel Einsatz hatte der Festausschuss einiges zum Thema rund um den Zirkus auf die Beine gestellt.  Jonglierbälle basteln, bunte Tücher und Bälle jonglieren, balancieren, springen und auch toben, wie die Clowns es tun. Wer sich in ein gefährliches Tier oder verzauberten Schmetterling verwandeln lassen …

zum Artikel

Birte Schreiber ist die „Neue“ im Team des Amrumer Jugendzentrums…(ab)

  Zum 01.08. hat sie offiziell die Vertretung von der Jugendzentrumsleiterin Kathrin Hartmann übernommen, die kurz vor der Entbindung steht und anschließend in Elternzeit geht. Bis Ende Mai 2012 wird sie nun gemeinsam mit Andreas Laser versuchen, den Kindern weiterhin ein interessantes Angebot im „JUZ“ zu geben. Wie Michael Hoff (1. Vorsitzender des Amrumer Jugendzentrumsvereins e.V.) erklärte,  ist es besonders schön, dass es gelungen ist, …

zum Artikel

Musikalische Tradition aus den Highlands…(kt)

Die eigene Tradition und schottische Sprache “Gälisch” aus den Highlands auf musikalischem Weg pflegen und an Kinder und Jugendliche weitergeben, ist das Anliegen er Initiatoren und Mitglieder von “Fèis Rois”. Fèis bedeutet auf Gälisch “Fest” und ist in den vergangenen drei Jahrzehnten zum Synonym für die Fèisean Bewegung geworden. Rois ist das gälische Wort für Ross-shire, die Heimat, in der …

zum Artikel

Die Springer begeistern auch „unplugged“ mit leiseren Tönen das Amrumer Publikum…(ab)

Bereits zum elften Mal seit 1999 machte die bayerische Rockband „Die Springer“ auf der Nordseeinsel Amrum Station. Jedoch bescherte das diesjährige Gastspiel dem insularen Publikum nicht nur altbewährtes sondern auch einiges Neues. So haben sich Günter Wimmer (Gesang und Bass) und die Brüder Guido Fuchs (Gesang, Gitarre, Fußorgel) und Martin Fuchs (Gesang, Schlagzeug) mit dem Pianisten Zipp Kowalew tatkräftige Unterstützung gesichert. Wetterbedingt musste das …

zum Artikel

Amrumer Künstler erhellen Schlechtwettertag…(sk)

Schon zum dritten Mal hieß es am Donnerstag im Norddorfer Gemeindehaus „Rotary trifft Amrumer Künstler“. Der im Juli angetretene Präsident des Rotary Clubs Amrum, Dr. Ralf-Sigmar Simon, eröffnete die diesjährige Vernissage. Dabei  wies er vor allem darauf hin, welche Vielfalt die 20 Künstlerinnen und Künstler zeigen und wie bemerkenswert es sei, was diese kleine Insel zu bieten hat. „Wir sind stolz, …

zum Artikel

Mit Spiel Spass und Schultüte…(kt)

Schon von Weitem konnte man die Kinder mit ihren Schultüten und Ranzen durch Nebel auf dem Weg zur St.Clemens Kirche laufen sehen. Einschulung, ein großer Tag für die Kleinen und ihre Familien, der traditionell auf Amrum mit einem feierlichen Gottesdienst beginnt. Pastorin Friederike Heinecke begrüßte die aufgeregte Schar und freute sich, das alle mit ihren Familien, Freunden und Bekannten zur Kirche gekommen …

zum Artikel

Das Beste aus der Welt der Musicals…(ab)

Musical-Freunde kamen wieder einmal voll auf ihre Kosten, denn die „Musical-Night“ der „SET (Show Enterprises Törber) Musical Company“ machte auch in diesem Jahr mit einem Gastspiel auf der Insel Amrum Station. Und die Nebeler Kniepsandhalle wurde für knapp drei Stunden wieder einmal zur Bühne der großen weiten Musical Welt und versprühte den Glanz und den Duft berühmter Musical-Standorte wie New York, London, Hamburg …

zum Artikel

Herren des TSV Amrum werden zum „Pokalschreck“…(md)

In der zweiten Runde des Kreispokals trafen die Herrenfußballer des TSV Amrum im heimischen Mühlenstadion auf den TSV Rot-Weiß Niebüll. Die frühe Führung der Gäste glich Amrums Mittelstürmer Jan Oppermann aus. Beide Mannschaften spielten auf Augenhöhe und es wurde schnell klar, dass die Begegnung zu einer engen Partie werden würde. Erneut schossen sich die Gäste aus Niebüll in Front, ehe TSV-Kapitän Tomasz …

zum Artikel

John Law and The Tremors – seit 10 Jahren auf Amrum…(ab)

Die Band „John Law and The Tremors“ gehören mittlerweile fest zum insularen Veranstaltungskalender. Seit mehr als 10 Jahren nehmen die Rocker inzwischen regelmäßig Kurs auf die Nordseeinsel Amrum. Und diese Band hat schon nahezu alles miterlebt! Mit vielen Musikern, die weltweit für Furore sorgten, standen die Musiker von „John Law and The Tremors“ gemeinsam auf der Bühne. Gruppen wie The Searchers, The Rattles, …

zum Artikel
WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com