Laufen für den Guten Zweck …

Pfingstsamstag, den 8. Juni haben sich schon viele im Inselkalender dick unterstrichen. Lauter Trommelwirbel ertönt wieder beim Start- und Zieleinlauf des 16. Amrumer Mukolaufs an der Fachklinik Satteldüne, Tanenwai 32 in Nebel unter dem Motto „Laufen für den Guten Zweck“. Um 12:30 Uhr starten zunächst die Läufer der großen und halben Runde um die Insel. Also all jene, die 26,5km …

zum Artikel

blendeblau, ein Fotoworkshop auf Amrum 

“Das hier ist mehr als nur ein Fotoworkshop, wir lernen auch das Fotografen-Yoga “, lächelt eine Teilnehmerin und verbiegt sich mit der Kamera, um den Blickwinkeln zu verändern. Neun Frauen und Männer waren für fünf Tage auf die Insel gekommen, um mit Fotograf Detlef Szillat auf “Seh-Exkursion” zu gehen. Die Gewinner des Fotowettbewerbs des Kleinen Amrumer hatten diesen Workshop gewonnen und freuten sich wieder ihr Amrum besuchen …

zum Artikel

Die Bürgermeister der Gemeinde Wittdün sagen ein herzliches DANKESCHÖN an die Aktiv-Gruppe …

Wer kennt sie nicht? Die engagierten, aktiven, langjährigen Bürgerinnen und Bürger, Helfer und Unterstützer mit dem grünen Daumen? Ganzjährig sorgten sie seit über 10 Jahren dafür, dass es in Wittdün an sehr vielen Stellen zusätzlich grünt und blüht. Die Bepflanzung der diversen Blumenkübel oder der Verkehrsinseln gehörten zu ihren eigens gewählten Aufgabenbereichen, und diese wurden rundum über das Jahr saisonal …

zum Artikel

Tolles Wetter und viele Besucher bei den „1. Hüttmanns Lammtagen“ in Norddorf…

Etwas früher als in den vergangenen Jahren fanden die erstmals unter dem neuen Titel firmierenden „Hüttmanns Lammtage“ auf Amrum statt. Bereits um 11:30 ging das Fest auf der Hüttmannwiese im Norddorfer Ortszentrum los, das dann gegen 12:15 vom Hotelier und ehemaligen Norddorfer Bürgermeister Peter Kossmann und der neuen Lammkönigen in Spe Heike Marit Carstensen feierlich eröffnet wurde. Denn ganz offiziell …

zum Artikel

Das Trio Cobario präsentierte sich auf Amrum leidenschaftlich, virtuos, charmant und mit typischem Wiener Schmäh …

Das Wiener Trio Cobario machte in diesem Jahr während einer mehrtägigen Tournee durch den Norden Deutschlands auch erstmals auf der Nordseeinsel Amrum Station und luden dort zu ihrem Konzert ins Norddorfer Gemeindehaus ein. Eine Einladung die vom neugierigen Amrumer Publikum sehr gerne angenommen wurde. Die Band Cobario begann mit der Musik im Jahr 2006 als Straßenmusikanten in der katalanischen Metropole …

zum Artikel

Hoffis Veranstaltungstipps

Zu Christi Himmelfahrt hat sich das Wetter ja einiges herausgenommen, der Mädchen-Musikzug Neumünster musste drinnen spielen, ein Flohmarkt musste verlegt werden, ich habe mich erkältet… Doch nun ist Wetterberuhigung angesagt, pünktlich zum nächsten Open Air Großereignis. Am Samstag,1.6., empfängt die Amrumer Trachtengruppe diverse Kolleginnen und Kollegen aus Norddeutschland zum gemeinsamen Trachtentreffen mit Trachtentanz auf dem Sportplatz des TSV Amrum. Zugesagt …

zum Artikel

Ausflug in den „Garten für die Sinne“

Den „Internationalen Tag der Familie“ am 15.Mai 2019 nahmen die Institutionen „Familie im Mittelpunkt“ des Diakonischen Werkes, der“ Allgemeine Soziale Dienst“ des Kreises und die „Lebenshilfe Sylt e.V.  am 18.Mai zum Anlass, einen Ausflug für Familien der Inseln Föhr und Amrum zu organisieren und zu begleiten. Für einige Teilnehmer ist dies die einzige Möglichkeit im Jahr, einen Ausflug gemeinsam mit …

zum Artikel

Erfolgreich die Prüfung Truppmann/frau Teil 1 bestanden …

Amrum hat seit Sonntagnachmittag 13 neue Truppmänner- und frauen dazugewonnen. In den vergangenen Wochen vermittelte Kreisausbilder Tobias Lemcke den Lehrgangsteilnehmern, die sich aus allen Inselwehren zusammensetzten, die theoretischen und praktischen Lerninhalte des Grundlehrgangs, der nun mit den Prüfungen in Theorie und Praxis abgeschlossen wurde. Im Schulungsraum der FFW Nebel wurde die theoretische Prüfung abgenommen, und alle Teilnehmer haben sie bestanden. …

zum Artikel

Amrum erblüht und jeder kann unterstützen!

Noch steht auf dem Feld des landwirtschaftlichen Betriebes der Familie Martinen Winterhafer. Im nächsten Jahr soll hier eine Blumenwiese entstehen, ein Lebensraum für viele Insektenarten. „Wir bieten die Fläche und das Einbringen der Saat für jeden, der dieses Projekt unterstützen und auch ein kleines Stück Blumenwiese erschaffen möchte. Viele haben keinen eigenen Garten oder nur ein kleines schmales Stückchen. Jetzt …

zum Artikel
WP2FB Auto Publish Powered By : XYZScripts.com