Naturschutzvereine Open Air mit Kunststoff-Recycling-Mobil …

Wenn schon mal ein Kunststoff-Recycling-Mobil für drei Tage nach Amrum kommt, wird dieser Anlass gleich von den Amrumer Naturschutzvereinen genutzt, um das Nationalpark Themenjahr „Wissenschaft im Wattenmeer“ zu feiern. Auf dem Abenteuerspielplatz am Norddorfer Strandübergang  versammelten sich am Samstag neben dem Kunststoff-Recycling-Mobil der Verein Jordsand, die Schutzstation Wattenmeer und das Naturzentrum vom Öömrang Ferian, um Besuchern von ihren Tätigkeiten im …

zum Artikel

Rost im Bild …

So lautet der Titel der aktuellen Ausstellung im St. Clemens Hüs in Nebel. Rost als Oberfläche moderner Kunst im öffentlichen Raum ist seit den 1990er Jahren allgemein bekannt, aber Rost auf Bildoberflächen – das ist doch eher selten und macht neugierig auf die Bilder von Martina Tenhagen, die seit August in Saal und Foyer des St. Clemens-Hüs zu sehen sind. …

zum Artikel

Sirenenalarm …

Pünktlich um 10:00 Uhr heulten am Donnerstag dem 9. September alle Sirenen auf Amrum. Es handelte sich hierbei um einen Probealarm im Rahmen des Warntages, der in diesem Jahr bereits einmal bundesweit stattgefunden hat. Bei diesem ersten Probetag wurde festgestellt, dass oftmals Warneinrichtungen nicht zufriedenstellend ausgelöst werden konnten. Da die technischen Probleme in vielen Bereichen noch nicht abgestellt sind, hat …

zum Artikel

Hoffis Veranstaltungstipps

Noch immer ist der Spätsommer nicht vorbei, auch am Wochenende soll das Wetter noch annehmbar bleiben…das ist auch gut so, denn wir haben jeden Tag eine Draußen-Aktion. Am Samstag, 11.9., laden in der Zeit von 11.00 bis 15.00 Uhr am Norddorfer Strandübergang das Naturzentrum Norddorf und das Kinderprogramm der AmrumTouristik ein zum Tag der Naturschutzvereine. Der Öömrang Ferian aus Norddorf, …

zum Artikel

Erfolgreiches Kinderringreiten …

  Mit rekordreifen 23 Reiter/innen fand das diesjährige Kinderringreiten statt. Mit ihren klein und großen Pferden und Ponys kamen die Mädchen und Jungen nach Norddorf, um den gerittenen Kampf der meisten Ringe zu starten. Aenne Andresen vom Amrumer Reiterverein begrüßte alle und freute sich sehr, daß soviele Kinder und Jugendlichen gekommen waren. Vom Mini Shetty bis zum Großpferd waren alle …

zum Artikel

Wie geht es weiter mit dem Neubau „Haus des Gastes in Nebel …

Um die planungsrechtlichen Voraussetzungen für den Neubau des „Haus des Gastes“ zu schaffen, hat der Gemeinderat Nebel auf der letzten Gemeinderatssitzung beschlossen, für das Gebiet südlich des Meeskwai, östlich der bestehenden Bebauung des Uasterstigh (Nr. 3 bis 11) und nördlich der St.-Clemens-Kirch im Bereich des „Haus des Gastes“ und der umliegenden Parkanlagen ein Bebauungsplan Nr. 19 aufzustellen. Für die Finanzierung …

zum Artikel

Die Gesellschafter der Inselwerke Föhr-Amrum GmbH haben in ihrer jüngsten Versammlung wichtige personelle Entscheidungen getroffen. So wurden jeweils einstimmig bei eigener Enthaltung mit Heidi Braun (Wrixum), Johannes Siewertsen (Alkersum), Göntje Schwab (Utersum) und Hark Riewerts (Oldsum) vier Mitglieder des Amtes Föhr-Amrum als Mehrheitsgesellschafter sowie mit Christian Roeloffs (Süderende), Christian Klüßendorf (Wittdün) und Uli Hess (Wyk) drei Mitglieder der Gemeinden als …

zum Artikel
Itzehoer Versicherungen

Das neue Video ist da …

Diesmal haben wir der Polizei einen Besuch abgestattet und uns mal im Amrumer Gefängnis umgesehen … 🙂 Hier geht es direkt zu youtube. Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.Mehr erfahren Video laden YouTube immer entsperren

zum Artikel

Corona Infektion – weiterhin Vorsicht geboten.

Auch wenn die Inzidenzzahlen für Nordfriesland im Moment nur im Bereich von 30 – 40 liegen und das Gesundheitsamt Nordfriesland für die Inseln Föhr und Amrum seit Wochen nur eine einheimische Person als infiziert listet, ist weiterhin Vorsicht geboten. Es werden vom Gesundheitsamt Nordfriesland nur die Infektionen bei Einheimischen veröffentlicht, infizierte Urlauber tauchen in den Infektionszahlen ihres Heimatortes auf.  Durch …

zum Artikel

Oner üs – Unter uns; Maleen Martinen …

Auf Amrum kennt jeder jeden? Stimmt nur fast, und nachfragen lohnt sich trotzdem: Hoker beest dü? An: Hü gong’t? Wer bist du? Und: Wie geht’s? Maleen Martinen: En kurew as en kurew. / Ein Korb ist ein Korb.   Das Gespräch wurde auf Öömrang geführt. Friesisches Lektorat: Reinhard Jannen     „Di somer hää rocht spoos maaget. At wiar di …

zum Artikel
WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com