Impfungen gegen SARS-CoV-2 werden auf Amrum möglich sein …

Der neu entwickelte, bisher aber noch nicht zugelassene Impfstoff gegen SARS-CoV-2 beschäftigt momentan viele Menschen überall. Und natürlich besonders die Bürger*innen der Insel. Die gute Nachricht ist, niemand von den Insulanern muss sich auf den Weg in eines der neu aufgebauten Impfzentren in Husum oder Niebüll machen. Amrum-News hat bei der Inselärztin Dr. med. Claudia Derichs nachgefragt, wie das Impfgeschehen …

zum Artikel

Der Amrum-News Adventskalender – 14. Türchen

Schreib doch mal wieder! Haben Sie auch immer eine große Auswahl schöner Ansichtskarten in der Schublade? Ich gehöre zu den Leuten, die an keiner Buchhandlung vorbei kommen, ohne sich mit interessanten Kunstpostkarten, nordischen Landschaften und manch klugem Sinnspruch einzudecken. Beim Kauf lasse mich gern von der Stimmung des Augenblicks verführen und wundere mich später darüber, wie vielschichtig interpretierbar meine Auswahl …

zum Artikel

Der Amrum-News Adventskalender – 13. Türchen

Spaziergeh-Zeit: Wandern auf den Inseln und Halligen – ein schönes Weihnachtsgeschenk “Von Gräbern, Walen und Dünen“ und “Streifzug durch die Zeit“, so heißen zwei Wanderouten auf Amrum, die im Rahmen der Reihe Expedition Uthlande  einen völlig neuen Einblick geben – erzählt wird nämlich aus der Sicht der Insulaner. Auf der 13,5 km langen Route Amrum Nord läuft man durch Wald …

zum Artikel

Der Amrum-News Adventskalender – 12. Türchen

Ein persönliches Weihnachtsgeschenk Jedes Jahr eine Herausforderung: WAS schenke ich? Manchmal fällt einem direkt was ein, ab und zu ist die Suche etwas schwer und dann kommt es vor, dass man plötzlich etwas Besonderes sieht. So gibt es in der „Letj Schmuckkasje” in Norddorf bei Thore Blome Geschenke, die man personalisieren kann. Ein Geschenk, was damit einmalig ist. Wie das …

zum Artikel

Der Amrum-News Adventskalender – 11. Türchen

Vergoldete Zeiten Die Tage werden immer kürzer, draußen ist es grau, dunkel und nass-kalt. Ich vergolde mir diese Zeit und bereite mich auf Weihnachten vor. Corona hin, Corona her, wie jedes Jahr plane ich die Festtagsdekoration, auch wenn ich noch nicht weiß, wer genau in diesem Jahr mit am Tisch sitzen kann. Der Tannenbaum mit echten Kerzen ist in meiner …

zum Artikel

Fisch & Meer hat die Türen geschlossen …

Nach 15 Jahren ist der Tag gekommen, an dem Ingo Oppermann sein Fischgeschäft schließt und er möchte sich herzlich bei Allen für die schönen und ereignisreichen Jahre bedanken. Schon im letzten Jahr gab es eine große Änderung im Fisch & Meer, denn Ingo mußte den Teil seines Geschäftes mit dem Imbiss schließen. „Personelle Gründe zwangen mich dazu, Mitten im August, …

zum Artikel

Der Amrum-News Adventskalender – 10. Türchen

Wo der Weihnachtsmann wohnt … Deutschland ist geteilt. Definitiv. Und die Grenze läuft nicht zwischen Ost und West sondern die Grenze teilt das obere Drittel vom Rest Deutschlands. Man kann sagen alles was von Norden aus gesehen hinter Hannover kommt, glaubt an das Christkind. Wir hier im oberen Drittel glauben dagegen an den Weihnachtsmann. Und das ist ja wohl auch …

zum Artikel
Itzehoer Versicherungen

Der Amrum-News Adventskalender – 9. Türchen

Amrumer Deern in HH Ein schneller Glühweinstand-Ersatz für Zuhause  Wenn man in einer Stadt wie Hamburg lebt, gehören Weihnachtsmärkte zur alljährlichen, weihnachtlichen Vorfreude dazu. Im Alltag, wenn man in der Stadt Erledigungen machen muss, kann es zwar sein, dass man sich über die vielen zusammengedrängten Menschen ärgert, da man plötzlich nicht mehr so schnell wie sonst von A nach B …

zum Artikel

Neuer Wohnraum für Wittdün …

Verschiedene Studien zur Wohnraumsituation auf Amrum weisen auf einen zunehmenden Mangel von Wohnraum für Einheimische und auch für Saisonpersonal hin. In der Gemeinde Wittdün gibt es Planungen, ein Grundstück zu erwerben und ein Bauprojekt zu initiieren, um diesen Mangel zu adressieren. In einem ersten Treffen mit dem Kreisbauamt wurden entsprechende Pläne diskutiert und nächste Schritte vereinbart, um zu klären, in …

zum Artikel

Das Vorhaus der St.-Clemens-Kirche …

Die St.-Clemens-Kirche war in früherer Zeit der Mittelpunkt des öffentlichen Lebens auf Amrum, was auch aus alten Tagebüchern hervorgeht. Obwohl diese überwiegend in deutscher Sprache verfasst sind, verwenden die Verfasser für bestimmte kirchliche Räumlichkeiten oder Gegenstände oft die friesischen Bezeichnungen oder fügen der deutschen Bezeichnung eine friesische Übersetzung an. Einige der Begriffe sind heute nicht mehr bekannt, andere nur noch …

zum Artikel
WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com