Ralf Hoffmann

Ralf Hoffmann wurde 1955 in Schleswig geboren und zog mit seinen Eltern und Geschwistern 1962 nach Amrum. Nach dem Abitur in Niebüll studierte Ralf Luft und Raumfahrttechnik in Berlin. Die ersten 6 Berufsjahre verbrachte er als Entwicklungsingenieur bei VW und danach wechselte er als Aerodynamischer Entwicklungsingenieur zu Ford nach Köln. Als Leiter der Aerodynamischen Entwicklung für Ford Europa und die letzten 15 Jahre als Manager Aerodynamik und Motor- und Komponentenkühlung war er weltweit verantwortlich und viel unterwegs, um die jeweiligen Prototypen unter Hitze und Kälte zu testen. Nach all den Jahren auf dem Festland sind Ralf und seine Frau Karin nun wieder nach Amrum zurückgekehrt.

Modellregion – Vorbereitungen laufen auf Hochtouren

Die Vorbereitungen zum Start des Tourismus im Rahmen eines Modelprojektes Nordfriesland für Föhr und Amrum laufen auf Hochtouren. Das Amt Föhr Amrum hat verschiedene Arbeitsgruppen gebildet, die sich mit noch vielen offenen Punkten befassen und gemeinsam mit dem Kreis Nordfriesland und dem Gesundheitsamt Richtlinien zur Umsetzung erarbeiten. In seiner Pressemitteilung vom 16.4.2021 weist das Amt Föhr Amrum nochmals darauf hin, …

zum Artikel

Saisonvorbereitungen …

Sobald die Sonne etwas intensiver wird, fangen die Vorbereitungen für die kommende Saison an. Beim TSV Amrum wurde in der vergangenen Woche der Rasen des Sportplatzes an der Mühle für den Fußballbetrieb vorbereitet. Erstmals konnte in diesem Jahr eine selbstfahrende Walze benutzt werden. Die in den vergangenen Jahren benutzte Walze brauchte immer ein schweres Zugfahrzeug und es bestand das Risiko, …

zum Artikel

Der Kreis Nordfriesland wird Modell Region für Tourismus …

Tourismusminister Bernd Buchholz gab in der Pressekonferenz am 9.04. 21 bekannt, dass der Kreis Nordfriesland neben drei anderen Regionen in Schleswig-Holstein als Touristische Modellregion ausgewählt wurde. Die anderen Regionen sind die Schlei-Region mit Eckernförde, die innere Lübecker Bucht sowie Büsum. Insgesamt hatten sich vierzehn   Regionen beworben, da bei zwei Bewerbungen die Unterlagen nicht vollständig waren, blieben zwölf Regionen übrig. Die …

zum Artikel

Die Corona – Impfaktion auf Amrum wird fortgesetzt …

Die Impfaktion für die Amrumer Bevölkerung wird in dieser Woche fortgesetzt. Die Amrumer Arztpraxen bekommen in dieser Woche erstmals Impfstoff im Rahmen der Beteiligung von Hausärzten an den Corona Schutzimpfungen geliefert und können eigenständige Impfungen durchführen. „Mit dieser Lieferung von Biontec kann die Praxis an der Mühle die Erst-Impfungen der Impfberechtigten der Priorität 2 in dieser Woche abschließen,“ so Claudia …

zum Artikel

Gemeinde Norddorf plant Änderung des Bebauungsplans Nr.1 …

Die Gemeinde Norddorf plant eine 2. Änderung des Bebauungsplans Nr.1 für das Gebiet südöstlich der Kirche, östlich vom Sjüürenwai, nördlich vom Hiaswai und beidseitig vom Nei Stich. In der Gemeinde Norddorf besteht ein Bedarf an zusätzlichem Dauerwohnraum für die einheimische Bevölkerung und man möchte die baurechtlichen Voraussetzungen für eine bessere Nutzung der vorhandenen Grundstücke schaffen. Folgende Planungsziele werden unter anderem …

zum Artikel

Anzahl der Passagiere und PKWs nach Amrum im Jahr 2020 rückläufig …

Das Jahr 2020 war auch für die Versorgungsbetriebe ein spezielles Jahr. Der Chef der Versorgungsbetriebe Amrum, Christoph Hagenbruch, gab auf der letzten Sitzung des Verwaltungsrates eine Übersicht über das Geschäftsjahr 2020. Die Versorgungsbetriebe Amrum sind als Kommunalunternehmen der drei Amrumer Gemeinden verantwortlich für Frisch – und Abwasser, die beiden Häfen in Wittdün und Steenodde, die Tankstelle und das „Denkmal Leuchtturm“. …

zum Artikel

Planfeststellungsverfahren für neue Autobrücke zwischen Amrum und Föhr ist abgeschlossen …

„Mit dem Abschluss des Planfeststellungsverfahrens zum Bau der neuen Autobrücke zwischen Föhr und Amrum konnte ein wesentlicher Schritt zur Realisierung des Projektes erzielt werden „so Norddorfs Bürgermeister Christoph Decker, „erstaunlicherweise verlief das Anhörungsverfahren ohne größere Einwände.“ Die Planungsunterlagen konnten in den vergangenen Wochen im Gemeindebüro Norddorf eingesehen werden und die Frist für Anregungen, Bedenken und Einwendungen lief Ende Februar ab. …

zum Artikel

Das zweite Osterfest mit Corona …

Das kommende Osterfest wird zum zweiten Mal hintereinander ein Corona – Osterfest werden. Typischerweise sind die Ostertage mit den Osterferien die erste Zeit im Jahr, in der der Tourismus auf Amrum so richtig Fahrt aufnimmt. In diesem Jahr gilt aufgrund der zunehmenden Corona- Inzidenzen weiterhin ein Beherbergungsverbot und eine Vermietung von Ferienwohnungen und Hotelzimmern ist nicht möglich. In den vergangenen …

zum Artikel

Der Lockdown wird verlängert…

Das Ergebnis des Corona Gipfels am Montag den 22.3.2021 ist für den Tourismus an Schleswig-Holsteins Küsten sicherlich enttäuschend: Aufgrund der steigenden Inzidenzwerte wird es keine weiteren Lockerungen geben, in Gebieten, in denen die Inzidenzzahl über 100 liegt, werden teilweise vorhandene Lockerungen zurückgenommen oder neue weitere Beschränkungen angeordnet. Der Lockdown ist vorerst bis zum 18.April verlängert. Der Wunsch der Schleswig-Holsteinischen Regierung …

zum Artikel

Amrum rüstet sich für die neue Saison …

Auch wenn noch nicht genau feststeht, wann wieder Touristen nach Amrum kommen können, laufen die Vorbereitungen in den drei Gemeinden auf Hochtouren. Mit etwas Verspätung haben die Bauarbeiten für die „NaTour-Düne-Amrum” am Wittdüner Badeland begonnen. Mit einem naturbezogenen Stationen-Parcours soll ein Bildungs- und Erlebnisangebot geschaffen werden, um den Gästen die Natur von Amrum und des Nationalpark Wattenmeer näherzubringen. Ergänzende Indoorangebote …

zum Artikel
WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com