Ralf Hoffmann

Ralf Hoffmann wurde 1955 in Schleswig geboren und zog mit seinen Eltern und Geschwistern 1962 nach Amrum. Nach dem Abitur in Niebüll studierte Ralf Luft und Raumfahrttechnik in Berlin. Die ersten 6 Berufsjahre verbrachte er als Entwicklungsingenieur bei VW und danach wechselte er als Aerodynamischer Entwicklungsingenieur zu Ford nach Köln. Als Leiter der Aerodynamischen Entwicklung für Ford Europa und die letzten 15 Jahre als Manager Aerodynamik und Motor- und Komponentenkühlung war er weltweit verantwortlich und viel unterwegs, um die jeweiligen Prototypen unter Hitze und Kälte zu testen. Nach all den Jahren auf dem Festland sind Ralf und seine Frau Karin nun wieder nach Amrum zurückgekehrt.

Amrumer Stammgäste Teil 6

Die kleine Serie über Amrumer Stammgäste hat viel positive Resonanz gegeben. Viele Amrumer Stammgäste kommen jedes Jahr wieder, um auf ihrer Insel den Urlaub zu verbringen. Die meisten Stammgäste verfolgen aufmerksam, was auf der Insel geschieht und wie sich die Insel verändert. Die Redaktion möchte in einer kleinen Serie Amrumer Gäste zu Wort kommen lassen.  Diese Woche stellte sich Familie Spieker …

zum Artikel

Neues digitalisiertes Informationssystem auf Amrum …

An sechs verschiedenen Standorten kann man jetzt die Terminals des neuen digitalen Informationssystems der Amrum Touristik ausprobieren. Mit der Einführung des neuen Systems wird die Kommunikation und die Information mit den Gästen schneller und aktueller.  Dieses System wird die teilweise veralteten Medien (Plakatwände, Auslagen) mehr und mehr ersetzten. Viele bereits vorhandene Datenbanksysteme werden vernetzt und eine benutzerfreundliche Oberfläche ergibt die …

zum Artikel

Generalversammlung der Föhr Amrumer Bank stimmt Fusion zu …

Auch die Generalversammlung der Föhr Amrumer Bank fand in diesem Jahr in ungewohnter Umgebung und etwas anderer Form statt.  Als Veranstaltungsort hatte man die Turnhalle der Öömrang Skuul ausgewählt. Um den Hygieneanforderungen der Corona Pandemie gerecht zu werden, gab es unter anderem kein gemeinsames Essen und die einzelnen Sitzplätze hielten den Mindestabstand ein. Die Aufsichtsratsvorsitzende Kirsten Tadsen eröffnete die Versammlung …

zum Artikel

Erste Phase des Architektenwettbewerbs zum Neubau „Haus des Gastes“ abgeschlossen …

Auch die Gemeindevertretung Nebel tagte in der ersten Sitzung nach dem Corona Lockdown in der Öömrang Skuul, diesmal in der Turnhalle. Anfang Juni wurde die erste Phase des 2-phasigen Architektenwettbewerbes zum Neubau „Haus des Gastes“ in Nebel abgeschlossen. Insgesamt 162 Entwürfe wurden eingereicht. Folgende Beurteilungskriterien lagen für die Auswahl zu Grunde. Strukturelle Leitidee Landschaft und Architektur Einbindung in das städtebauliche …

zum Artikel

Neue Webcams auf Amrum …

Webcams sind eine vielgenutzte Möglichkeit, um sich einen ersten Überblick über den gebuchten Ferienort zu verschaffen. Auch viele Stammgäste nutzten die Möglichkeit, immer einmal wieder zu schauen, wie das Wetter auf „ihrer“ Urlaubsinsel gerade ist. Die Aktiv Region Uthlande hat im Rahmen eines GAK-Regionalbudgets (Gemeinschaftsaufgabe Agrar-und Küstenschutz) Fördermittel in Höhe von 200.000 € zur Förderung von Kleinprojekten bis 20.000 € …

zum Artikel

Erste Sitzung der Gemeindevertretung nach der Corona Pause in Wittdün …

Nach Corona bedingter längerer Pause konnte nun wieder eine Gemeinderatssitzung der Gemeinde Wittdün durchgeführt werden. Zur Einhaltung der Sicherheitsabstände hatte man als Tagungsort die große Aula der „Öömrang Skuul“ ausgewählt und Besucher mussten sich vorher telefonisch anmelden. Bürgermeister Heiko Müller begrüßte am Anfang der Sitzung das neue Pächterehepaar des Campingplatzes I, Dominik und Sabine Cloudt. Sie werden ab 2021 die …

zum Artikel

Erweiterter Fahrplan des Norddorfer Strand-Shuttles

Die Einführung eines Shuttles vom Ortskern zum Norddorfer Strand war im vergangenen Jahr ein voller Erfolg. Insgesamt über 3000 Personen wurden transportiert. Der Shuttle ist vorrangig für Personen mit dem Merkzeichen »G« im Schwerbehinderten-Ausweis, sowie für Personen mit Gehbehinderung gedacht. Freie Plätze, die diese nicht nutzen, können dann von allen anderen in Anspruch genommen werden. Neben der Unterstützung von gehbehinderten …

zum Artikel

Neuer Mannschaftsbus für den TSV Amrum …

Einige Mannschaften des TSV Amrum nehmen regelmäßig am Punktspielbetrieb und auch an Meisterschaften teil. Dazu sind Reisen aufs Festland notwendig. Um nicht jedes Mal ein Busunternehmen zu beauftragen, hat der TSV Amrum in Dagebüll einen Kleinbus stationiert. Der alte Bus hat mehr als 10 Jahre gehalten, ist in dieser Zeit über 100.000 km gefahren und war etwas in die Jahre …

zum Artikel

Amrumer Stammgäste Teil 5

Die kleine Serie über Amrumer Stammgäste hat viel positive Resonanz gegeben. Viele Amrumer Stammgäste kommen jedes Jahr wieder, um auf ihrer Insel den Urlaub zu verbringen. Die meisten Stammgäste verfolgen aufmerksam, was auf der Insel geschieht und wie sich die Insel verändert. Die Redaktion möchte in einer kleinen Serie Amrumer Gäste zu Wort kommen lassen.  Diese Woche stellte sich Familie Strippel …

zum Artikel

Verbessertes Konzept für Fahrgastabfertigung am Pfingstwochenende …

Am vergangenen Sonntag mussten ca. 150 Personen an der 12:05 Uhr Fähre ab Amrum abgewiesen werden, weil die Kapazitätsgrenze auf der Fähre von 450 Personen erreicht war. Wie sich herausstellte war die Logistik, wie in so einer Situation zu verfahren ist, nicht ausreichend. Während des Passagierandrangs wurden Abstandsregeln und auch Mundschutz vielfach nicht eingehalten und es spielten sich unschöne Szenen …

zum Artikel
WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com