Ralf Hoffmann

Ralf Hoffmann wurde 1955 in Schleswig geboren und zog mit seinen Eltern und Geschwistern 1962 nach Amrum. Nach dem Abitur in Niebüll studierte Ralf Luft und Raumfahrttechnik in Berlin. Die ersten 6 Berufsjahre verbrachte er als Entwicklungsingenieur bei VW und danach wechselte er als Aerodynamischer Entwicklungsingenieur zu Ford nach Köln. Als Leiter der Aerodynamischen Entwicklung für Ford Europa und die letzten 15 Jahre als Manager Aerodynamik und Motor- und Komponentenkühlung war er weltweit verantwortlich und viel unterwegs, um die jeweiligen Prototypen unter Hitze und Kälte zu testen. Nach all den Jahren auf dem Festland sind Ralf und seine Frau Karin nun wieder nach Amrum zurückgekehrt.

Amrumer Stammgäste …

Viele Amrumer Gäste sind Stammgäste, sie kommen jedes Jahr wieder, um auf ihrer Inselden Urlaub zu verbringen. Die meisten Stammgäste verfolgen aufmerksam, was auf der Insel geschieht und wie sich die Insel verändert. Amrum News möchte in einer kleinen Serie Amrumer Gäste zu Wort kommen lassen.  Diese Woche stellte sich Familie Endrulat-Klimke aus München am Telefon den Fragen der Redaktion. Frau …

zum Artikel

Ausgrabungen auf Amrum

Auf Amrum gibt es eine Reihe von Hünengräbern, von denen einige in der Vergangenheit freigelegt wurden. In dem westlich von Norddorf gelegenem „Düüwdääl“ wurde in den 30-iger und 40-iger Jahren des letzten Jahrhunderts eine größere Grabanlage aus der jüngeren Stein- und der Bronzezeit freigeweht. Es handelt sich um eine Gruppe von 3 Grabhügeln, ein nördlich davon gelegener Erdwall, ein vorgeschichtliches …

zum Artikel

Neubau „Haus des Gastes“ in Nebel

In den vergangenen Monaten gab es einige Berichte über den Neubau des“ Haus des Gastes“ in Nebel. Nachdem vor einigen Tagen ein ausführlicher Artikel von Georg Quedens über die Historie des Hauses in Amrum News erschien, gab es eine Reihe von Leserbriefen und auch Meinungen auf Internetportalen, die sich teilweise sehr kritisch mit der Entscheidung der Gemeinde Nebel über dem …

zum Artikel

Neues aus den Amrumer Gemeinden …

Auch wenn die Gemeindevertretungen im Moment nicht tagen, die politische Arbeit geht trotzdem weiter. „Wir stimmen uns telefonisch ab und die Hauptaufgabe besteht darin, die bereits entschiedenen Projekte fortzuführen und zum Abschluss zu bringen,“ so Norddorfs Bürgermeister Christoph Decker. „Auch wenn noch unklar ist, ab wann wieder Urlauber auf die Insel kommen, laufen die Vorbereitungen wie jedes Jahr um diese …

zum Artikel

Amrumer Yachtclub bereitet sich auf die kommende Saison vor …

Zurzeit ist der Yachthafen des Amrumer Yachtclubs genau wie alle anderen Yachthäfen an der Nord– und Ostsee gesperrt und das Ein- und Auslaufen ist untersagt.  Auch wenn noch nicht klar ist, wie lange die Einschränkungen aufgrund der Corona- Krise noch andauern, laufen die Vorbereitungen für die kommende Segel- und Motorbootsaison weiter. Da die Berufsschifffahrt noch arbeiten darf, konnte man in …

zum Artikel

Heideernte auf Amrum

Auf Amrum gibt es viele größere Heideflächen und Gäste und Einheimische erfreuen sich im August an der rosa/violett blühenden Heide. In früheren Jahren wurde die Heide intensiv von den Amrumern unter anderem als Brennmaterial benutzt.  Aber auch heute gibt es noch eine Nutzung: Fast alle Amrumer Reetdachhäuser sind mit einem First aus Heidekraut gedeckt. Der obere Teil des Reetdaches braucht …

zum Artikel

Küstenschutzverein und Küstenschutzstiftung Amrum …

Im Jahr 2009 gründeten etwa 25 interessierte Amrumer den Förderverein „Küstenschutzstiftung Amrum“. Laut Satzung ist die Zielsetzung des Vereins, möglichst viele Spenden zusammenzubekommen um eine Stiftung „Küstenschutz Amrum“ zu gründen. Hierfür ist laut Gesetz ein Stiftungsgrundkapital von mindestens 50.000 EUR notwendig. Als erster Vorsitzender wurde 2009 Wolfgang Stöck gewählt. In den vergangenen Jahren wurden mittlerweile über 175.000 EUR gespendet, ein …

zum Artikel

Lebensmittel-Versorgung auf Amrum gesichert …

Auch auf Amrum stellt sich die Frage, ob die Versorgung der Insel mit Lebensmittel gewährleistet ist. Wie die Wyker Dampschiffsreederei mitteilt, wird auf jeden Fall der Schiffsverkehr zur Versorgung der Inseln aufrechterhalten. Aber wie sieht es mit dem Einkauf von Lebensmitteln auf Amrum aus? Dazu befragte Amrum-News den Inhaber des Wittdüner Zentralmarktes, Heiko Müller: Herr Müller, registrieren Sie auch Hamsterkäufe …

zum Artikel

Neues aus der Wittdüner Geschäftswelt …

„Als ich vor 23 Jahren mit einem Segelboot zum ersten Mal nach Amrum kam, da war für mich klar, das ist der Ort, an dem ich einmal leben möchte“ so Theda Bieber, „ich mag Wasser und Natur“. Im Jahr 2010 zog sie dann nach Amrum und machte sich 2018 mit der Theda Bieber Ferienvermittlung selbständig. Die Gründung ihrer eigenen Ferienvermittlung war …

zum Artikel

Gemeinde Norddorf beschließt eine Änderung der Satzung über Straßenbaubeiträge …

Sollte in der Vergangenheit in der Gemeinde eine Straße erneuert oder neu gebaut werden, so bedeutete dieses für die direkten Anwohner, dass sie sich mit erheblichen Straßenbaubeiträgen an den Kosten beteiligen mussten. Mindestens 15% trägt die Gemeinde (max.47%), der Rest wurde auf die Anwohner umgelegt, und zwar nach einem bestimmten Schlüssel, der die Größe des Grundstückes, die Größe des Gebäudes …

zum Artikel
WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com