Thomas Oelers

Thomas Oelers wurde 1966 in Wittdün auf Amrum geboren - ein echtes Inselkind. Nach seiner Schul- und Ausbildungszeit entschied er sich auf der Insel zu bleiben. Heute arbeitet der Vater von 2 Kindern in einem Wittdüner Betrieb als Zentralheizungs- und Lüftungsbaumeister. Seit 2003 recherchiert und fotografiert er als freier Journalist akribisch im Amrum-News Team.

Bis Ende Juni wird gebaut…

Die Arbeiten zur Umgestaltung der Verkehrsoberfläche des Fähranlegers in Wittdün (wir berichteten über die Planung) haben begonnen und die Auftraggeber, die Versorgungsbetriebe Amrum A.ö.R., bitten alle Verkehrsteilnehmer sich auf die Bauarbeiten einzustellen. Wie am Dienstag zu beobachten war, herrscht auf dem gesamten Anleger reger Baustellenverkehr. Die Auftragnehmer nehmen den Bauzeitenplan ernst und warteten mit einem großen Fuhrpark auf. Hier ist …

zum Artikel

Den Hinterlassenschaften der Herbst- und Winterstürme geht es wieder an den „Kragen“ …

Die schon wieder höher stehende Sonne und die länger werdenden Tage machen es deutlich, der Winter ist bereits wieder auf dem Rückzug und die wärmenden Sonnenstrahlen machten trotz der noch einstelligen Temperaturen am gestrigen Sonntag Lust auf einen ausgedehnten Strandspaziergang. Dabei wurde deutlich, dass während der zurückliegenden Sturm- und Sturmflutsaison, die die Fluten bis an die Dünen der Insel drückten …

zum Artikel

Ihrer Kultur beraubt…

Auf den Inseln Amrum und Föhr wird Morgen wieder die „Flagge“ für Tibet gehisst. Nach dem Beispiel der bereits seit 1996 durchgeführten Sympathiebekundung, bei der Städte, Gemeinden, Ämter und Landkreise in ganz Deutschland am 10. März die Flagge Tibets hissten und damit ihre Solidarität mit dem in den Jahren 1949/1950 von dem chinesischen Staat besetzten Land bekundeten, wird auch in …

zum Artikel

Zweckverband „Sicherheit und Soziales auf Amrum“ – Verbandsvorsitz wurde gewählt…

Auf der ersten Verbandsversammlung des Zweckverbandes „Sicherheit und Soziales auf Amrum“ wählten die von den drei Amrumer Gemeinden entsandten Mitglieder des Zweckverbandes den Verbandsvorsitzenden und seinen Vertreter. Die Gründung des Zweckverbandes wurde am 06. November von den Gemeindevertretungen in Form eines öffentlich-rechtlichen Vertrages zwischen den drei Gemeinden Wittdün, Nebel und Norddorf einstimmig beschlossen. Wie Bürgermeister Bernd Dell-Missier Ende letzten Jahres …

zum Artikel

Wittdüns Gemeindewehrführer Dietmar Hansen wurde in seinem Amt bestätigt…

Die Kameraden der freiwilligen Gemeindefeuerwehr Wittdün haben in der vergangenen Woche ihren amtierenden Wehrführer Dietmar Hansen in seinem Amt einstimmig bestätigt. Die extra einberufene Versammlung der Wahlberechtigten war nötig geworden, weil bis zur regulären Jahreshauptversammlung am 30. Januar keine fristgerechten Wahlvorschläge aus den Reihen der Kameraden bei Bürgermeister Jürgen Jungclaus eingegangen waren. Gemeindewehrführer Dietmar Hansen, der 2009 die Nachfolge von …

zum Artikel

Offizielle Einweihung an der Öömrang Skuul – das Ergebnis kann sich sehen lassen …

In dieser Woche war es endlich soweit, die Baumaßnahme an der Öömrang Skuul, die beim Leistungsträger, dem Amt Föhr-Amrum, unter dem Arbeitstitel Teilabriss und Neubau der Öömrang Skuul in Nebel geführt wurde, konnte feierlich eingeweiht werden. Zu den geladenen Festgästen gehörten unter anderem viele Vertreter der Politik, der Verwaltung, des Bauwesens und natürlich alle Insulaner. Ein tolles Unterhaltungsprogramm erwartete die …

zum Artikel

Offizielle Einweihung an der Öömrang Skuul – alle Interessierten sind herzlich eingeladen …

Nach dem Motto; „Was lange währt, wird endlich gut“, freuen sich sicher alle Verantwortlichen, dass am 25. Februar die offizielle Einweihung der Baumaßnahme zur Erstellung eines Grundschultraktes und einer Turnhalle an der Öömrang Skuul in Nebel stattfinden kann. Ab 12.30 Uhr beginnt die Veranstaltung in der neuen Turnhalle, zu der die gesamte Inselgemeinschaft herzlich eingeladen ist. Ab 13.30 Uhr wird …

zum Artikel

Der Rattenbefall auf Amrum ist doch ein Dauerthema – Aufklärung wurde beschlossen…

„Wir werden sicher auf Amrum nicht mehr frei von Ratten sein, aber alle müssen Maßnahmen ergreifen und unterstützen, um die um sich greifende Vermehrung der „kleinen“ Nager zu unterbinden beziehungsweise einzudämmen“, erklärt Norddorfs Bürgermeister Peter Koßmann. Sein Gemeindevertreter Heinrich Johannsen hatte die ungeliebten Bewohner auf der jüngsten Gemeindevertretersitzung thematisiert und eine inselweite Aufklärung sowie Maßnahmen gegen eine weitere Vermehrung gefordert. …

zum Artikel

Noch vor dem Sommer…

Wie bereits im vergangenen Jahr berichtet, steht der Verkehrsoberfläche des Fähranlegers in Wittdün eine umfangreiche Veränderung bevor. Wie Vorstandsmitglied Norbert Gades von den verantwortlichen Versorgungsbetrieben Amrum A.ö.R. auf Anfrage bestätigte, soll der geplante Auftrag noch vor dem Sommer umgesetzt werden. Bei dieser Maßnahme sollen sowohl die Flächen für den ruhenden Verkehr als auch die Fahrbahnen für den an- und abfahrenden …

zum Artikel

Auf eine gute Zusammenarbeit …

In der vergangenen Woche stattete Jochen Gemeinhardt, Geschäftsführer der Föhr Touristik GmbH, seinem Kollegen Frank Timpe auf Amrum einen ersten Besuch ab. Amrums Tourismuschef freute sich, den seit vier Wochen auf Föhr agierenden Tourismusfachmann auf Amrum zu einem Kennenlerngespräch begrüßen zu können. Gemeinhardt hat die Nachfolge von Armin Korock, der sich verändern wollte und die Insel Föhr verlassen hat, angetreten. …

zum Artikel
WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com