Kinka Tadsen

Kinka Tadsen erblickte 1972 in Hamburg das Licht der Welt. Aufgewachsen ist sie dann auf Amrum. Abitur hat sie auf Föhr gemacht und sich für eine Fotografenlehre in Bad Oldesloe entschieden. Fotografen- und Lebenserfahrung hat sie in der großen weiten Welt auf diversen Kreuzfahrtschiffen als Bordfotografin gesammelt. 2003 folgte dann die Rückkehr nach Amrum. Seit 2008 gehört sie als freie Journalistin zum Amrum-News Team.

Ein großer Gewinn für das Amrumer Jugendzentrum von der Nord-Oststsee Sparkasse und RSH 

„Einfach mal mitmachen”, antwortete Susanne Jensen auf die Frage, wie es zu dem fast dreitausend Euro hohen Gewinn von der Nord-Ostsee Sparkasse und RSH kam. Sie leitete im letzten Jahr das Jugendzentrum und freute sich bei der Gewinnübergabe dabei zu sein. Jetzt besuchten Regionaldirektor Heiko Runge und Anke Tieze von der Filiale der Sparkasse Wittdün den Verein Jugendzentrum auf Amrum, …

zum Artikel

Kreative Woche für Kost und Logis

11 Schülerinnen und Schüler der Grund- und Gemeinschaftsschule Schafflund machten mit ihrer Kunstlehrerin Bettina Trede einen kreativen Aufenthalt im Schullandheim Ban Horn. “Vor über elf Jahren haben Bine und Daniel (ein ehemaliger Zivi und seine Freundin) ein tolles Bild im Speisesaal an die große Wand gemalt. Doch die Kinder und wir fanden es sei Zeit für was Neues”, erzählt uns …

zum Artikel

Per Zufallsgenerator nach Nebel…

Das Team der NDR Dorfgeschichten wurde am Freitag Abend spontan über ihr neues Ziel informiert : Nebel auf der Insel Amrum. Es wurde gegoogelt, schnell der Fährplatz gebucht und am nächsten Tag kam das NDR Team auf Amrum an. Ihr Weg führte sie direkt zum Leuchtturm, der hat jedoch leider am Wochenende geschlossen. Das nächste auf dem Weg liegende Wahrzeichen, …

zum Artikel

St. Martin hoch zu Roß

Kurz vor fünf, es wurde langsam dunkel, kamen viele kleine und große Kinder mit ihren Eltern und Freunden zur St.Clemens Kirche in Nebel und erhellten mit ihren Laternen das Dorf. Doch bevor Pastorin Thurid Pörksen die Gemeinde begrüßte, kam noch schnell das NDR Dorfgeschichten Team in die Kirche, die an diesem Nachmittag Nebel besucht hatten. Schnell und spontan spielte der …

zum Artikel

Mehr als nur ein Tanz…

Für einige ein Wunsch „Einmal bei einem Tango Festival dabei sein“. Für Mechthild Wrede ein Traum, der endlich wahr geworden ist.  “Das erste Tango Festivalito auf Amrum“. Rund 80 Teilnehmer/innen hatten sich für dieses große Ereignis auf der Insel angemeldet. Sie kamen von Nah und Fern: Berlin, Bremen, Hamburg, Flensburg, Hannover, Feckeby, Malmö, Oslo, Dänemark und und und. Über drei Tage …

zum Artikel

Einweihung des neuen Informations-Pavillon Süddorf Strand…

„Was lange währt, wird besser“, mit diesen Worten von Matthias Kundy aus der Tönninger Nationalparkverwaltung, wurde der neue Info-Pavillon am Süddorfer Strand eingeweiht. Schon seit einigen Jahren vermitteln Info-Tafeln des Besucher-Informations-System (BIS) an verschiedenen Standorten auf der Insel Wissenswertes sowohl über Amrum, seine Natur und Geschichte als auch allgemeine Informationen über das Weltnaturerbe Wattenmeer. 2008 war der Vorsitzende des Öömrang …

zum Artikel

Neue Strandschönheiten 

Beliebt und bekannt sind die „Strandschönheiten“ von Keramikkünstler Matthias Menk auf Amrum und darüber hinaus. Am Wochenende begrüßte er im Keramikatelier “hoonwerk” in Nebel Freunde, Bekannte und viele Gäste zur Vernissage seiner neuen Strandschönheiten. Schon am Eingang fielen die Blicke auf die Postkarten mit den bezaubernden Tonfiguren, perfekt in Szene gesetzt in der Inselnatur. Denn inzwischen sind nicht nur die …

zum Artikel

Wenn Kleine großes tun…

Mit ihrer Eintritts-Spenden Kasse kamen die fünf Mädchen von der Kinderfachklinik Satteldüne auf den Seenotrettungskreuzer „Ernst-Meier-Hedde“ und überbrachten ihre 50,- €. Nicht sehr viel könnte man denken doch wer die ganze Geschichte kennt wird erstaunt und stolz sein auf diese fünf Freunde: „Wir machen alle unseren Reha-Aufenthalt hier an der Satteldüne und kannten uns vorher gar nicht“, erzählt Eva Alexandra …

zum Artikel

Von Biltz, Donner und dem Regenbogen…

Schon am Abend zogen die Wolken zu, doch in der Nacht kam dann die Gewitterfront. Es knallte und blitzte. Der Regen nahm zu, die Tropfen wurden immer größer und an den Scheiben und Dächern immer lauter. Während einige tief und fest auf ihren Kopfkissen schlummerten, wurde es manchen angst und bange. Die Tiere draußen suchten sich Schutz so gut sie …

zum Artikel

Geschafft, die Planwagen sind da!

Mit echtem friesischen Wetter kamen die beiden Planwagen von Ehepaar Rickert und Kästle am Donnerstag Nachmittag von der Fähre gezogen. Über 1000 km haben die vier leidenschaftlichen Kutscher vom Allgäu bis hier nach Amrum in sechs Wochen zu Pferd und Wagen hinter sich gebracht. Im strömenden Regen wurden die zwei Islandpferde und Haflinger, nachdem sie zum ersten Mal Inselluft geschnuppert …

zum Artikel
WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com