Zoo an der Wand: Malerei in der Klinik Satteldüne

Wenn das so weitergeht mit der Einsamkeit, malt man auf Amrum ja vielleicht auch den Leuchtturm noch bunt an. Spezialisten dafür hat’s auf jeden Fall auf der Insel, wie man gerade am Beispiel der „Satteldüne“ sehen kann. Die Fachklinik mitten in Amrums schöner Dünenlandschaft hat – na klar – seit Mitte März leere Zimmer und Flure. Dafür malt das Team …

zum Artikel

Verzicht auf Vorauszahlung der Wasser- und Abwassergebühren zum 2. Quartal

Mit dem Ausfall der Ostersaison auf Amrum, aufgrund der Coronakrise, wird der Wasserverbrauch in diesem Jahr deutlich rückläufig ausfallen. In wieweit die Krise noch Auswirkungen auf den Sommerverbrauch hat, wird sich zeigen. Um dem Minderverbrauch Rechnung zu tragen, haben sich die Versorgungsbetriebe dazu entschieden, die für alle Kunden Mitte Mai anstehenden Quartalsvorauszahlungen auszusetzen. Rechnungskunden brauchen somit ebenfalls diese Quartalszahlung nicht …

zum Artikel

Kommt Suppe essen!

Kartoffelsuppe to go und geschenkt gibt’s am 1. Mai bei Birgit und Hinrich Friedrichs in Nebel. Und vielleicht wird der Platz vor dem Hotel ja auch zu Amrums erstem Drive-In: Vorfahren und Schälchen raushalten. Der Chef überlegt noch. Ab 11:30 (bis 13 Uhr) will das Team vom Hotel Friedrichs auf der Straße stehen und ausschenken – mit Maske und Abstand …

zum Artikel

LICHT-ZEICHEN-SETZEN …

Wir möchten auf eine besondere Aktion am Freitag, 01. Mai, hinweisen: Am 1. Mai sollen “Lichtzeichen” gesetzt werden – auf Ihre individuelle Weise, an Ihrem individuellen Ort. Ob es Ihre Gartenfackel ist, das klassische Windlicht – wie auch immer. (Beachten Sie bitte unbedingt aktuelle Brandgefahren in den Außenbereichen!). Die Initialzündung der Aktion kam von Amrum. Nicole Hesse (Hotel Seeblick Genuss …

zum Artikel

Amrumer Stammgäste …

Viele Amrumer Gäste sind Stammgäste, sie kommen jedes Jahr wieder, um auf ihrer Inselden Urlaub zu verbringen. Die meisten Stammgäste verfolgen aufmerksam, was auf der Insel geschieht und wie sich die Insel verändert. Amrum News möchte in einer kleinen Serie Amrumer Gäste zu Wort kommen lassen.  Diese Woche stellte sich Familie Endrulat-Klimke aus München am Telefon den Fragen der Redaktion. Frau …

zum Artikel

Ausgrabungen auf Amrum

Auf Amrum gibt es eine Reihe von Hünengräbern, von denen einige in der Vergangenheit freigelegt wurden. In dem westlich von Norddorf gelegenem „Düüwdääl“ wurde in den 30-iger und 40-iger Jahren des letzten Jahrhunderts eine größere Grabanlage aus der jüngeren Stein- und der Bronzezeit freigeweht. Es handelt sich um eine Gruppe von 3 Grabhügeln, ein nördlich davon gelegener Erdwall, ein vorgeschichtliches …

zum Artikel

Neubau „Haus des Gastes“ in Nebel

In den vergangenen Monaten gab es einige Berichte über den Neubau des“ Haus des Gastes“ in Nebel. Nachdem vor einigen Tagen ein ausführlicher Artikel von Georg Quedens über die Historie des Hauses in Amrum News erschien, gab es eine Reihe von Leserbriefen und auch Meinungen auf Internetportalen, die sich teilweise sehr kritisch mit der Entscheidung der Gemeinde Nebel über dem …

zum Artikel

Alles rund um den besten Freund des Menschen – Hundliebe …

Schnüffelnd kam Hund Gary über die Türschwelle, hier gibt es doch was…oh ja, denn zur Geschäftseröffnung der „Hundeliebe“ kamen natürlich auch Vierbeiner in heller Vorfreude. Nicht einfach ist Wibke und Lars Diehl die Entscheidung gefallen gerade in dieser „gastfreien“ Zeit zu öffnen. „Wir wollen für alle da sein und so haben wir uns entschieden, wie wir es uns vorgenommen hatten, …

zum Artikel

Lichtblicke

Liebe Leserinnen und Leser, gleich zum Wochenstart haben wir wieder ein paar Eindrücke von unserer leeren Insel für Sie eingefangen. Viel Spaß wünscht die Redaktion von Amrum-News und die AmrumTouristik. Videoclips: Kinka Tadsen Ton und Schnitt: Peter Lückel Lichtblicke 2  

zum Artikel

Wir üben schon mal…

Ab nächstem Mittwoch gilt in ganz Schleswig-Holstein beim Einkaufen und in öffentlichen Verkehrsmitteln die Pflicht, Mund und Nase zu bedecken, um das SARS-CoV2-Virus nicht weiterzuverbreiten, mit dem man unbemerkt infiziert sein könnte. Auch wenn auf Amrum bisher niemand an Covid-19 erkrankte, Verwandte, Freunde und Gäste nicht kommen dürfen und vieles noch geschlossen ist, übt man sich auf der Insel in …

zum Artikel
WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com