35 Jahre Öömrang Skuul: „Wahnsinn!“…(do)

Am letzten Schultag des Jahres 2010 wurde in der Öömrang Skuul ein besonderes Ereignis gefeiert. Schulleiter Jörn Tadsen, sein Stellvertreter Stephan Schlichting und die amtierenden Schülersprecher Fahad Khan, Malvin Keppler und Matthias Dombrowski verabschiedeten Renate Segschneider, die im August 1975 ihre Arbeit als Leiterin der Schulbücherei begonnen hatte, in den Ruhestand und bedankten sich für ihr langjähriges Engagement. „Wahnsinn!“, sagt …

zum Artikel
Itzehoer Versicherungen

Wenn ein Amrumer eine Reise…

Peter und Petra – ein deutsches Wintermärchen Vom 16.12. – 20.12.2010 begab ich mich „auf Reisen“, ich wollte meinen traditionellen Weihnachtsvortrag am Marien-Hospital Euskirchen, wo ich, bevor ich auf die Insel Amrum zog, über 26 Jahre gearbeitet hatte, halten und anschließend  meine Mutter in Fürth besuchen. Eine Reise von und nach Amrum bedarf immer einer gewissen Planung, haben wir doch …

zum Artikel

Weisse Weihnacht…(kt)

Da hatte die Insel Amrum lange drauf gewartet… Trotz Schneeverwehungen bekam der Räumungsdienst alle Strassen in den Griff und der Nachmittag des Heiligen Abends konnte mit dem Familiengottesdienst von Pastorin Friederike Heinecke feierlich mit dem Lied “Ihr Kinderlein kommet” eingeläutet werden. Viele Insulaner, Gäste und Familien waren gekommen, um das Kindersingspiel “Eddi und die Weihnachtskugel” zu sehen. Die beiden Kinderkirchenchöre …

zum Artikel

Freude schenken…(kt)

Der Sparclub “Cappuccino” aus Norddorf hat sich schon seit einigen Jahren zur Aufgabe gemacht anderen Menschen zur Weihnachtszeit eine Freude zu machen. Die inzwischen 86 Mitglieder des Sparclubs gaben pro Monat einen Extra-Euro für die gute Sache. In den letzten Jahren hatte der Vorstand diese Freude bedürftigen Kindern in Husum gemacht. Bei einem Adventsnachmittag im Diakonischen Werk Husum wurden kleine …

zum Artikel

Ein Extra-Weihnachtsgeschenk…(kt)

Die Öömrang teoterskööl (Amrumer Theatergruppe) überraschte den Amrumer Segel und Regatta Verein (ASRV),  mit einem Weihnachtsgeschenk. Annegret Wollny und Marret Dethlefsen überreichten Jan von der Weppen, dem ersten Vorsitzenden des Vereins und Sönke Jessen -dem Kassenwart – einen Scheck über 750,- €. Die Spenden aus der letzten Aufführung “Heest dü nian amklaper?!” sollten auch in diesem Jahr einem guten Zweck in der …

zum Artikel

Schneeverwehungen legten den Verkehr lahm…

Im Vergleich zum schleswig-holsteinischen Mittel der letzten Wochen waren die nordfriesischen Inseln bisher in puncto Schneefall noch eher glimpflich davon gekommen. Nun zeigte sich aber in dieser Woche die Kombination aus Schneefall und stürmischen Wind aus Nordost als außerordentlich hinderlich für den Straßenverkehr auf Amrum. Am Donnerstag türmten sich auf den Straßenabschnitten zwischen den Dörfern Nebel und Norddorf immer wieder …

zum Artikel

Frohes Fest wünscht das Amrum-News Team…

Trotz wochenlanger Minustemperaturen ließ der Schnee hier lange auf sich warten. Das Schneechaos auf dem Festland beobachteten die Insulaner aus der Entfernung. Doch plötzlich kam er und Amrum bekam seinen weißen Anstrich pünktlich zur Weihnachtszeit. In Sonnenschein getauchte “Winter Wunder Landschaft” machte Spaziergänge zu wahrhaften Naturwundern. Da sich das Wetter bekanntlicher Weise im Minutentakt auf Amrum ändern kann, waren gerade …

zum Artikel

Hoffi informiert

Wie die Zeit doch rennt. Fast scheint es so als wäre es erst gestern September gewesen, denn die Ereignisse haben sich regelrecht überschlagen. Bevor ich Ihnen nun das Weihnachts- und Neujahrsprogramm vorstellen möchte, werde ich einen kleinen Rückblick auf die vergangenen Monate werfen, um Sie auf den aktuellen Stand der Geschehnisse zu bringen. Nachdem die Saison mit dem Insellauf einen …

zum Artikel

Ostwind bringt immer noch die größten Probleme mit sich…(to)

„Wir können besser mit Sturm umgehen, als mit Wasserständen unterhalb des mittleren Niedrigwassers“, erklärt der Geschäftsführer der Wyker Dampfschifffs-Reederei (WDR), Axel Meynköhn dieser Tage. Es hat sich immer wieder bestätigt, dass der gesamte Fahrplan durcheinander gerät, wenn die Schiffe speziell vor Dagebüll nicht ausreichend Wasser unterm Kiel haben. Durch den heute vorherrschenden Nordostwind wird es zum Beispiel im Fahrplan der …

zum Artikel

Winterspaß für Groß und Klein…(do)

Sobald Amrums Seen zugefroren sind und die Eisschicht dick genug ist, beginnt auf der Insel die Schlittschuh-Saison. Und wenn der Winter so früh einsetzt wie in diesem Jahr, dann können sich die Schlittschuh-Läufer noch länger auf den guten Eisflächen austoben und die klare Luft genießen. Besonders vom Eishockey-Spielen sind die Winter-Fans angetan: „Jeder kann mitspielen, egal ob jemand seit fünf …

zum Artikel
WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com