Kinka Tadsen

Kinka Tadsen erblickte 1972 in Hamburg das Licht der Welt. Aufgewachsen ist sie dann auf Amrum. Abitur hat sie auf Föhr gemacht und sich für eine Fotografenlehre in Bad Oldesloe entschieden. Fotografen- und Lebenserfahrung hat sie in der großen weiten Welt auf diversen Kreuzfahrtschiffen als Bordfotografin gesammelt. 2003 folgte dann die Rückkehr nach Amrum. Seit 2008 gehört sie als freie Journalistin zum Amrum-News Team.

Es gibt mehr als Sitz, Platz und Bleib… 20 Jahre Hundeschule Ulrike Bock

Als sich Ulrike Bock vor 30 Jahren beim Schullandheim Ban Horn in Norddorf als Hauswirtschaftsleiterin bewarb, war die Voraussetzung einen Hund mitbringen zu können. Das Leben der in Köln geborenen, in Schleswig Holstein aufgewachsenen Tierliebhaberin hat sich schon immer um Hunde gedreht, eigene Hunde oder auch Hunde aus der Nachbarschaft. Der erste eigene Hund war ein Rottweiler, damals, 1975 noch …

zum Artikel

Drei Damen, ein Laden, da gibt es “GesprächsStoff”

Viele, viele Freunde, Familie und Bekannte waren zur Eröffnung des kleinen Ladens “GesprächsStoff” im Norderstrunwai gekommen. Der Name macht neugierig, das Schaufenster lädt zum Hereinkommen ein. Drei Amrumerinnen mit der Leidenschaft zum Nähen, Sticken, Schneidern und kreativen Accessoires. Maresa Mussler, Mareile Lankers und Renate Gebauer haben sich nicht nur über die Handwerksarbeiten kennen gelernt, doch dieses Hobby verstrickte sie zu …

zum Artikel

Es ist euer Tag…

Die Kirchenglocken läuteten, die Sonne strahlte und mit ihr die Konfirmandinnen und Konfirmanden als sie an den letzten beiden Wochenenden den Hööwjaat Richtung St.Clemens Kirche hinunter liefen. Begleitet von Pastor Henning Kiene, Kirchenrats Mitgliedern Andrea Hölscher, Hans Dieter Konrad und Hans-Peter Traulsen und begrüßt von der ganzen Gemeinde, ihren Familien und Freunden in der Kirche. Feierlich hatten die Mädchen erstmalig …

zum Artikel

Auf dem Weg…

An den nächsten beiden Samstagen werden die jugendlichen Mädchen und Jungen der Insel Amrum konfirmiert. Der erste Schritt zu diesem Weg wurde am letzten Sonntag begangen, der Vorstellungsgottesdienst. Kirchenratsmitglied und Diakonin Andrea Hölscher begrüßte, vertretend für Pastor Hildebrandt, die Gemeinde mit ihren fünfzehn Konfirmandinnen und Konfirmanden. Diese gestalteten den Gottesdienst mit und verlasen die Epistel, das Evangelium des Sonntages und das …

zum Artikel

Ein Insel-Oscar für TheNo…

Alle zwei Jahre tritt die friesische Theatergruppe TheNo im Strand 33 in Norddorf auf. Dieses Jahr war es wieder soweit. Mit Spannung und Vorfreude erwartet von den insularen Zuschauern und seit Monaten von den schauspielerischen Inselakteuren geprobt. “At grat freeden”( das große Fressen), hieß in diesem Jahr das Schauspiel, welches aus der Feder von Kai Quedens stammt und ” von …

zum Artikel

Satteldünen Disease Day…

Dieses Jahr stand der 10. Tag der seltenen Erkrankungen (Rare Disease Day) unter dem Motto „Forschung“. Dies nahmen die Kinder und Mitarbeiter des Mukoviszidose Zentrums in der Satteldüne wieder zum Anlass eine bunte Aktion in der Cafeteria der Satteldüne zu veranstalten, um den seltenen Erkrankungen eine Stimme zu geben. Forschung ist ein ungemein wichtiges Thema bei Mukoviszidose (CF). 1989 wurde …

zum Artikel

Das muss doch nicht sein…

Dass “es Glück bringt, wenn man rein tritt”, ist wohl ein leeres Versprechen, denn sonst gäbe es so einige Lotto-Gewinner auf der Insel Amrum. Die Rede ist von Häufchen, Haufen, Schiethügeln, Hundekot, Hinterlasssenschaften des Vierbeiners oder schlichtweg:  “Hundeschiet” . Eine Notwendigkeit des Tieres, doch ein großes Ärgernis für die Grundstücksbesitzer, bei denen diese braunen Haufen liegenbleiben und für diejenigen die hineintreten (ob mit Kinderschuhen, Stiefeln, profilreicher Bergsteiger- Sohle …

zum Artikel

Von Meerjungfrauen, Piraten und Krokodilen…

Rosenmontag ist auch für die Kleinen auf Amrum ein besonderer Tag. Immer ein großer Spaß ist es für die Kinder der Kindergärten, wenn es ums Verkleiden geht. Unter dem Motto “Meer”spielten, rannten und schwammen viele kreative kostümierte Mädchen und Jungen durch die Räume des flenerk jongen Kindergartens. Es wurde gemeinsam gesungen und anschließend konnten die Meerjungfrauen, Seemänner, Piraten, Krokodile und …

zum Artikel

Mit Tanz und Geschichte, ein Amrumer Abend…

Unter Beifall liefen die Amrumer Trachtentänzerinnen in das Norddorfer Gemeindehaus  ein und eröffneten den Amrumer Abend mit dem Tanz “Pharisäer”. Der Saal war bis auf den letzten Platz gefüllt und alle freuten sich schon im Voraus auf diese noch nie da gewesene Veranstaltung von Kai Quedens und den Trachtendamen. Der Name Kai Quedens steht nicht nur für Kunst und Grafik, sondern …

zum Artikel

Biikebrennen mit Sonnenschein und Sternenhimmel

Strahlender Sonnenschein am Biike Tag, besser konnte es nicht sein. Zahlreiche Gäste waren zu diesem besonderen Ereignis angereist. Jedes Jahr am 21. Februar kommen die Insulaner dem alten Brauch nach, die grossen Feuer zu entzünden. Traditionell versammelten sich Hunderte an der Hüttmann Wiese, wo Kai Quedens die Geschichte um das Biike erklärte. Zusammen mit Bürgermeister Peter Kossmann brachte er den Piader, …

zum Artikel
WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com