Peter Totzauer

Dr. med. Peter Totzauer, Facharzt für Allgemeinmedizin, Facharzt für Anästhesie, Notfallmedizin, Spezielle Schmerztherapie, geb. 1954 in Fürth/Bay.,hat, bedingt durch den Beruf des Vaters, als Kind u.a. 4 ½ Jahre in Frankreich gelebt. Abitur 1974 in Köln, Studium der Humanmedizin an der Universität Bonn. Seit 1982 ärztlich tätig, davon viele Jahre als Oberarzt in der Anästhesie und als Leitender Notarzt in Euskirchen. War 2007 für ein halbes Jahr im Rahmen einer „Auszeit“ vom Klinikalltag bei seiner Lebensgefährtin Claudia auf Amrum. Dies hat ihm so gut gefallen, dass er seit Ende 2008 seinen Lebens- und Arbeitsmittelpunkt ganz auf die Insel verlegt hat und hier seit 2010 mit in der „Praxis an der Mühle“ arbeitet. Er hat zwei erwachsene Kinder, sein Sohn ist niedergelassener Physiotherapeut in Neuss, seine Tochter ist Lehrerin an der Öömrang Skuul.

Großer Andrang bei der Sonnwendfeier am Nebeler Strand …

Endlich wieder ein Feuer am Nebeler Strand! Geschätzt über 1000 Gäste konnten gestern bei der Sonnwendfeier verzeichnet werden. Bei herrlichstem Frühsommerwetter strömten die Besuchermassen zum Strand um bei Bratwurst, Pommes und Bier den längsten Tag des Jahres zu feiern. Die Amrumer Blaskapelle und DJ Olli sorgten für die musikalische Begleitung, für das leibliche Wohl sorgten traditionsgemäß die Amrumer Feuerwehren. Kurz …

zum Artikel

Massenhafter Anstieg positiver Corona-Fälle auf Amrum …

Explosionsartig ist auf Amrum die Zahl der positiven Corona-Schnelltests Ende letzter Woche und am Wochenende in die Höhe geschnellt. Betroffen sind nahezu alle Bereiche der Insel, was einen enormen Mangel an Personal auch im Bereich der sog. „Systemrelevanten Infrastruktur“ hervorruft. Mehrere Restaurants mussten geschlossen werden bzw. können keine Küche mehr anbieten. Diverse Geschäfte müssen ihre Öffnungszeiten anpassen. Mehrere Schüler und …

zum Artikel

Endlich konnte gefeiert werden – 25 Jahre Amrumer Hundeschule …

Amrum News berichtete bereits über das 25 jährige Bestehen der Amrumer Hundeschule von Ulrike Bock (29.3.22: „Der tut doch nix! 25 Jahre Amrumer Hundeschule“). Die geplante Feier musste auf Grund widriger Witterungsverhältnisse mehrmals verschoben werden – jetzt war es endlich soweit. Am letzten Wochenende konnte bei sommerlichem Wetter zu einem kleinen Geburtstagsevent eingeladen werden. Über zwanzig Frauchen und Herrchen kamen …

zum Artikel

Großer Andrang beim Tag des offenen Hofes am Hof Martinen …

Anlässlich des vom Deutschen Bauernverband organisierten „Tag des offenen Hofes“ hat sich am letzten Sonntag auch der Hof Martinen in Süddorf an der bundesweiten Aktion beteiligt. Unter dem Motto „Landwirtschaft zeigen, wie sie wirklich ist“, haben Oke, Irk und Birgit Martinen mit ihren Helfer*innen und mit Unterstützung der Landjugend im Rahmen eines Hoffestes Einblicke in das landwirtschaftliche Dasein mit all …

zum Artikel

Corona – Durchseuchungsgrad steigt auch auf Amrum …

 „RKI meldet deutlich gestiegene Sieben-Tage Inzidenz“ –  „Läuft Deutschland blind in die nächste Pandemiewelle?“ –  „Der Expertenrat der Bundesregierung erwartet für den Herbst eine neue Coronawelle“. So lauteten in den letzten Tagen einige Schlagzeilen in den Medien. Insgesamt gesehen war es in den letzten Wochen ja recht ruhig um die Corona-Pandemie geworden. Presse, Funk und Fernsehen hatten lange Zeit andere …

zum Artikel

Volksfeststimmung am Mühlentag trotz Wetterkapriolen …

Traditionsgemäß findet am Pfingstmontag der Deutsche Mühlentag statt. Konnte in den letzten beiden Jahren dieses Fest coronabedingt nicht stattfinden, so hat dieses Jahr auch der Verein zur Erhaltung der Amrumer Windmühle wieder zu diesem traditionellen Festtag eingeladen. Die Mühle war zur Besichtigung geöffnet, Kaffee und Kuchen, Pommes und Bratwurst und natürlich Getränke wurden angeboten. Trotz zwischenzeitlicher Wetterkapriolen herrschte ein großer …

zum Artikel

Und noch einmal „Hundekot“…

Am 2. April d. J. erschien bei Amrum News der Artikel „Leider kein Aprilscherz – Hundekot“. Hatte man zwischenzeitlich das Gefühl etwas weniger Hundehaufen an den typischen „Gassi-Wegen“ zu finden, so scheinen diese unliebsamen Ekelstellen mit der steigenden Zahl an Gästen auf der Insel wieder zugenommen zu haben. Ob dies nur an der höheren Zahl „fremder“ Hunde und deren Besitzer, …

zum Artikel

Endlich wieder Lammtage auf der Hüttmannwiese …

Endlich! Seit 2019 haben letzten Samstag erstmals wieder die Lammtage auf der Hüttmannwiese in Norddorf stattgefunden. Es herrschte wahrlich kein Kaiserwetter, was der guten Stimmung unter den reichlich erschienen Besuchern jedoch keinen Abbruch getan hat. Nach der Eröffnung durch den Geschäftsführer des Sonnenressorts Hüttmann, Marcel Mundt, wurde in gewohnter Weise ein buntes Programm geboten. Kunsthandwerkstände, Schafe scheren, Kinderprogramm, Essen und …

zum Artikel

Gaspedal und Bremspedal verwechselt …

Keinen guten Start in den langersehnten Urlaub auf Amrum hatte am Montagabend ein angereistes Ehepaar. Gerade mit der letzten Fähre in Wittdün angekommen, verwechselte der Fahrer eines „Tesla“ beim Rechtsabbiegen vom Waasterstigh an der Nebeler Mühe das Gas- mit dem Bremspedal. Auf Grund der enormen Anzugskraft von Elektroautos touchierte das Fahrzeug auf der linken Seite den Poller, prallte gegen die …

zum Artikel

Horizontal-Spülbohrungen auf Amrum …

In den letzten Wochen waren seltsame Geräte auf Amrum, hier insbesondere im Bereich Süddorf und Nebel, zu bestaunen. Es handelte sich hierbei um eine sog. Horizontalspülbohranlage, die es ermöglicht Rohrleitungen unterirdisch und umweltschonend zu verlegen ohne einen Graben ausheben zu müssen. Im Auftrag der Schleswig-Holstein Netz AG verlegt die Fa. ABE Nord Energietechnik GmbH aus Leck Leerrohre für neue Hochspannungsleitungen. Hierzu wird …

zum Artikel
WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com