Brunhilde Wnuck-Jessen

Brunhilde Wnuck-Jessen wurde 1956 in Dorsten geboren und machte dort 1975 ihr Abitur. Anschließend ging es zum Studium nach Köln, wo sie eine Amrumer-Clique kennenlernte. Der Liebe wegen zog sie 1984 nach Süddorf auf Amrum, wo sie auch heute noch mit ihrem Mann Sönke wohnt. Nach 38 Jahren Schreibtischarbeit freut sich die Jungrentnerin nun auf viel gemeinsame Zeit mit ihren beiden Enkeltöchtern.

Goldene Konfirmation – endlich konnte gefeiert werden …

Die Goldene Konfirmation der Jahrgänge 1967-1970 der St. Clemens-Gemeine auf Amrum konnte im 3. Anlauf am 04.11.23 endlich stattfinden. Bereits zweimal musste das Fest wegen Corona abgesagt werden. Auch dieses Jahr gab es noch zahlreiche kurzfristige Absagen wegen Erkrankungen, aber 18 (von insgesamt noch 62 lebenden) Goldkonfirmand*innen von nah und fern haben es geschafft, an dem Fest teilzunehmen. Besonders zu …

zum Artikel

Arrivederci, Carlo – wann kommst Du wieder …

Carlo Bisignani steht am Eisfenster seines kleinen Eiscafés in Norddorf und schaut auf das verregnete Herbstwetter. Er wird am 25.Oktober dieses Fenster und die Ladentür schließen und nach Hamburg zu seiner Frau fahren – in seiner Heimat Calabrien war er schon Jahrzehnte nicht. Für Carlo war 2023 ein guter Eissommer. Er ist zufrieden. Dieses Jahr wird er von seinem Mitarbeiter …

zum Artikel

Welthospiztag 2023, am 2. Samstag im Oktober – auch auf Amrum!

Dieses Jahr fällt der Welthospiztag auf den 14. Oktober. An dem internationalen Gedenk- und Aktionstag steht die Begleitung und Versorgung von sterbenden Menschen im Mittelpunkt. Hospiz- und Palliativorganisationen initiieren bundesweit zahlreiche Veranstaltungen. Auch die Ehrenamtlichen der Hospizinitiative Föhr-Amrum e.V. bieten eine Veranstaltung auf der Insel Amrum an: Alle sind ab 18 Uhr herzlich eingeladen zur Filmvorführung von „Halt auf freier …

zum Artikel

Bagpiper Reed – Traditionel+New Scottisch Folkmusic live in der Blauen Maus …

…war der Tagestipp der AmrumTouristik für den 10.10. ab 21 Uhr Amrum News trifft den Künstler des Abends – Jörg Bernkopf- bereits vor dem Konzert beim gemeinsamen Essen mit der Mauscrew in der Kaminecke der Kneipe an. Hier ist er schon fast zu Hause, der Multiinstrumentalist und freischaffender Maler und Bildhauer, der zwar in Hannover geboren wurde, aber seit 1995 …

zum Artikel

Danke, Marlies …!  

Dies war die Kernaussage des offenen Gesprächskreises im Clemens Hüs am letzten Mittwoch im September.  Bereits beim letzten Treffen hat Marlies Tadsen mitgeteilt, dass sie sich aus persönlichen Gründen aus der Gesprächsleitung zurückzieht. Mit Eckard Pagels, der zur Zeit der Sommerküster der Kirchengemeinde ist, konnte ein Nachfolger gefunden werden, der mit dem Thema „Was ist uns heilig?“ seinen Einstand bereits …

zum Artikel

Buchvorstellung des Romans „Schwestern wie Ebbe und Flut“ von Thesche Wulff …

„Schwestern wie Ebbe und Flut“ ist ein Roman von Thesche Wulff und erschien im August 2023 im Droemer Verlag. Laut Klappentext ist Thesche Wulff das Pseudonym einer Autorin, die schon mehrere Kriminalromane veröffentlicht und Drehbücher geschrieben hat. Sie wurde 1962 geboren und liebt den Wind und die endlose Weite des Nordens. So lässt die Autorin einen Teil der Familiengeschichte, in …

zum Artikel

Einweihung der Außenanlagen der Wittdüner Kapelle

„Tue Gutes und genießt es gemeinsam“ ist das Motto des Gottesdienstes am 13.Sonntag nach Trinitatis. Im Predigttext geht es an diesem Tag um den barmherzigen Samariter (Lukas 10,25-37) – oder wie Pastorin Martje Brandt es ausdrückt: um den Tag der Diakonie, denn Diakonie ist der Ausdruck der tätigen Nächstenliebe. Der sonntägliche 10 Uhr-Gottesdienst ist nach Wittdün in die sonnendurchflutete Kapelle …

zum Artikel

Wahlmarathon bei der Mitgliederversammlung 2023 des Amrumer Mühlenvereins e.V.

  Fristgerecht ist den Mitgliedern des Vereins zur Erhaltung der Amrumer Windmühle e.V. die Einladung zur 56. Mitgliederversammlung ins Clemens Hüs in Nebel per Mail oder Post zugegangen. 26 Mitglieder sind dieser Einladung gefolgt und werden herzlich vom 1. Vorsitzenden Volker Langfeld begrüßt. Anschließend erheben sich die Anwesenden zu einer Gedenkminute für die verstorbenen Mitglieder. Seit 2019 konnte u.a. aufgrund …

zum Artikel

Was ist mir heilig ?

„Was ist mir heilig?“ fragen sich die Teilnehmer des offenen Gesprächskreises der Kirchengemeinde in Nebel am letzten Mittwoch im Monat August – nachdem sich alle bei Kaffee und Kuchen gestärkt haben. Eckhard Pagels hat das Thema für diesen Nachmittag vorbereitet und auch die Gesprächsleitung übernommen, nachdem Marlies Tadsen die Runde, wie gewohnt, begrüßt hat. Zunächst stellt sich die Frage: Was …

zum Artikel

„Herzlich willkommen auf Amrum Frau Verena Zahn“ …

… begrüßt die Kirchengemeinde St. Clemens voll Freude die neue Kirchenmusikerin, die im August ihre Stelle auf Amrum angetreten hat. V. Zahn wuchs in dem kleinen Ort Birenbach im Großraum Stuttgart auf, dessen Einwohnerzahl der Amrums gleicht. Hier erhielt sie auch ihren ersten Klavierunterricht und lernte zusätzlich Cello und Trompete. Die Orgel kam mit 17 Jahren dazu. Nach dem Abitur …

zum Artikel
WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com