Kinka Tadsen

Kinka Tadsen erblickte 1972 in Hamburg das Licht der Welt. Aufgewachsen ist sie dann auf Amrum. Abitur hat sie auf Föhr gemacht und sich für eine Fotografenlehre in Bad Oldesloe entschieden. Fotografen- und Lebenserfahrung hat sie in der großen weiten Welt auf diversen Kreuzfahrtschiffen als Bordfotografin gesammelt. 2003 folgte dann die Rückkehr nach Amrum. Seit 2008 gehört sie als freie Journalistin zum Amrum-News Team.

Von Abschied, Willkommen und Kartoffelfeuer…

Im Mittelpunkt des diesjährigen, traditionellen Kartoffelfeuers des Kindergarten Amrum e.V. standen das “Willkommen und der Abschied” von der Kindergartenleitung. In großer Runde versammelten sich alle Kinder und Eltern draussen im Sonnenschein am Theater, um gemeinsam “Viel Glück und viel Segen” zu singen. Im Focus standen die langjährige Kindergartenleiterin Susanne Jensen und ihre Nachfolgerin Birgitte Jerosch. Andrea Hölscher, als stellvertretende Leitung, …

zum Artikel

Wir wollen festhalten…an unserem Kreißsaal im Krankenhaus Wyk/Föhr

Insulanerinnen und Insulaner rufen auf zur gemeinsamen Demonstration in Wyk am Rathausplatz gegen die Schließung des Wyker Kreißaals auf: “Wir wollen ein Zeichen setzen gegen die Schließung des Wyker Kreißsaals! Am 23.09.15 um 16:30 tagt der Haupt- und Finanzausschuss des Amtes Föhr – Amrum, zu dem auch der Geschäftsführer des Klinikums Nordfriesland geladen ist. Wir wollen diese Gelegenheit nutzen unser Missfallen …

zum Artikel

“Es geht ihnen gut”-Pferdebesitzer decken auf…

Bei Sonnenschein und Wärme stehen Pferde mit Decke auf der Koppel und einige dazu noch mit verbundenen Augen? Mit diesem Vorurteil möchten Pferdebesitzer auf Amrum aufräumen. “Natürlich hat es einen Grund weshalb die Pferde auch bei warmen Temperaturen eine Decke auf haben, es sind Fliegenschutzdecken oder Exemdecken. Diese schützen das Pferd, gerade bei warmen und windstillen Wetterbedingungen, wenn morgens und …

zum Artikel

Familiärer Doppelsieg und drei Pokale beim Ringreiten

Einmal im Jahr lädt der Amrumer Reiterverein zum traditionellen Ringreiten nach Norddorf ein. Während die Kinder und Jugendlichen schon ihre Ringreitsaison beendet haben, stiegen die Erwachsenen ab 16 Jahre jetzt in den Sattel im Kampf um die Ringe. Mit einer fast zwei Meter langen Lanze ging es im Galopp durch die Gallys an denen zu Beginn noch zwei unterschiedliche Ringe …

zum Artikel

1955, feiert mit uns…

Zu einer gemeinsamen Geburtstagsfeier möchten die Insulanerinnen und Insulaner des Jahrgangs 1955, ihre ehemaligen Mitschüler und Kameraden wieder treffen. Gefeiert wird am 10.Oktober ab 19 Uhr in der Blauen Maus. “Es wäre doch schön, wenn wir auf unseren 60 zigsten Geburtstag alle zusammen anstoßen. Wir würden uns sehr freuen, wenn viele aus diesem Jahrgang mit dabei wären”, lächelt eines der …

zum Artikel

Lesen für den guten Zweck…

Der gesamte Erlös aus den Eintrittsgeldern ihrer Autorenlesung haben Marie Matisek und Gregor Weber an die Deutsche Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger, DGzRS, gespendet. Vor vollem Haus lasen die beiden Autoren in den Räumlichkeiten der Foto- und Buchhandlung Quedens in Wittdün. Mit spannenden Passagen aus den Amrum-Romanen von Marie Matisek “Nackt unter Krabben” und “Mutter bei die Fische” unterhielten sie das …

zum Artikel

Ringreit-Saison für die “Kleinen” erfolgreich beendet…

In Norddorf rangen die Kinder und Jugendlichen Reiterinnen und Reiter das letzte Mal in dieser Saison beim Ringreiten des Amrumer Reitvereins, um die meist gestochenen Ringe. Zum dritten Mal traten sie im Wettstreit zu Pferde an. Im Galopp oder geführt im Trab ging es durch die Gallys, wobei alle begleitet vom Publikum angefeuert wurden. Wie in Süddorf und Nebel strahlte …

zum Artikel

Zachäus – wie ein Mensch sich ändern kann

Aufgeregte Eltern, konzentrierte Kinderchor-Kinder, ein kunstvolles Bühnenbild, Musiker der Soulband und viele helfende Hände rund um Anne-Spohie Bunk freuten sich auf das Kindermusical “Zachäus”, ein Musical von Markus Hottinger und Marcel Wittwer. Kirchenmusikerin und Leiterin der Kinderchöre Anne-Sophie Bunk lud die Zuschauer ein auf einen Ausflug in die Vergangenheit. Eine Zeit, in der Jesus pilgerte und auch in der Stadt …

zum Artikel

Amrumer Flaschenpost erreicht die internationalen Gewässer der Medienwelt

Dass eine Flaschenpost solch ein Medieninteresse wecken würde, damit hat wohl niemand gerechnet. Auch nicht das Ehepaar Winkler, die diese “Message in the bottle” im April am Amrumer Strand gefunden hat. Allein in den Online-Medien wurde mit über 1.300 registrierten Veröffentlichungen in über 60 Ländern weltweit berichtet. “Es war schon ein gewisser „Hype“ auf die Berichterstattung unserer Amrum-News, die als …

zum Artikel

Jetzt geht es los… Tag der Einschulung auf Amrum

Aufgeregt und mit freudigem Lachen im Gesicht kamen die dreizehn Erstklässler zum feierlichen Gottesdienst in die St.Clemens Kirche. Pastor Georg Hildebrandt begrüßte die Schulanfänger/innen, deren erstes “Guten Morgen” leicht zögerlich kam. Jedoch schon nach der Wiederholung klar wurde, dass dort dreizehn Mädchen und Jungen saßen, die wussten was sie wollten. Einmalig durften die Kleinen sich auf die Bänke stellen, um …

zum Artikel
WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com