Kinka Tadsen

Kinka Tadsen erblickte 1972 in Hamburg das Licht der Welt. Aufgewachsen ist sie dann auf Amrum. Abitur hat sie auf Föhr gemacht und sich für eine Fotografenlehre in Bad Oldesloe entschieden. Fotografen- und Lebenserfahrung hat sie in der großen weiten Welt auf diversen Kreuzfahrtschiffen als Bordfotografin gesammelt. 2003 folgte dann die Rückkehr nach Amrum. Seit 2008 gehört sie als freie Journalistin zum Amrum-News Team.

Feierliche Einweihung des neuen Seeheims in Norddorf…

Norddorfs Bürgermeister Peter Kossmann begrüßte bei strahlendem Sonnenschein viele Gäste zur offiziellen Einweihung und Schlüsselübergabe des Seeheims. Nach über einem Jahr Bauzeit, mit einigen Höhen und Unebenheiten, freuten sich alle Beteiligten über die Fertigstellung des neuen Gebäudes im Ortsmittelpunkt, das aus der Architektenfeder von Peter Heck-Schau stammt. Die Eröffnung des Amrumer Kino “Lichtblick” konnte schon viele Besucher locken und mit …

zum Artikel

Der Vorstand ist wieder komplett…

Vorsitzende des Ortsvereines Deutsches Rotes Kreuz Nebel/Amrum, Eike Paulsen, freute sich viele Mitglieder zur Jahreshauptversammlung in der Begegnungsstätte willkommen zu heissen. Pflegedienstleiter Uwe Bührle verlas das Protokoll des letzten Jahres und Eike Paulsen schloss sich mit dem aktuellen Bericht über Geschehnisse und Aktivitäten des Ortsvereines an. Es gab im letzten Jahr aus gesundheitlichen Gründen und durch Umzug vier Austritte aus …

zum Artikel

Ein Feuerwerk an Ehrungen und Beförderungen…

Musikalisch begrüßte die Amrumer Blaskapelle die Kameradinnen und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehren von Amrum zu ihrem siebten gemeinsamen Kommers im Norddorfer Gemeindehaus. Norddorfs Gemeindewehrführer Andreas Knauer hieß alle aktiven Mitglieder, Ehrenmitglieder und Gäste, Vertreter der Gemeinden und die Jugendfeuerwehr herzlich Willkommen. Nebels Bürgermeister Bernd Dell-Missier sprach allen Feuerwehrfrauen und -männern seinen herzlichen Dank für ihren unermüdlichen Einsatz aus, der im …

zum Artikel

Cab Trouble heizte in der Blauen Maus ein…

An zwei Abenden begeisterte die dreiköpfige Band “Cap Trouble” aus dem hohen Norden das Publikum in der Blauen Maus. Eckhart Feldmann, Rudolf Fromeyer und Didwart Gölner hatten ihren musikalischen Koffer voll mit Rockin`n Blues und Soulin`n Shuffle. Mit Gitarre, Bass und dem Schlagzeug zeigten die drei Musiker, das es kein Orchester und eine große Bühne braucht, um Stimmung zu machen. …

zum Artikel

Ein Dankeschön für unsere Hebamme

Schon das Buch “Nordseekinder” von Hubertus Tigges, galt als Dankeschön an Amrums Hebamme Antje Hinrichsen. Jetzt konnte der Autor an die Insulanerin zusammen mit Leif Quedens vom Quedens-Verlag einen Scheck über 881€ überreichen. Von jedem verkauften Exemplar wurde 1€ für Antje Hinrichsen gespendet. Die hohen Versicherungskosten nagen seit einigen Jahren an der Arbeitsstelle der Hebamme. Die Wichtigkeit von Antje Hinrichsen …

zum Artikel

Neueröffnung – der Sport steht im Focus…

Mit einem umfangreichen Angebot an Freizeit – und Sportmode begrüßten Marc und Nils Isemann ihre Gäste zur Neueröffnung von SUGOS-Sport der Gruppe Intersport. Das Sportgeschäft am Wittdüner Hafen hat alles rund um Sport, Spaß, Strand und Funktionskleidung. Viele Besucher waren gekommen und bummelten durch die Regale mit den neusten Sportschuhen, Joggingbekleidung, aktive Freizeitmode für groß und klein, Regenbekleidung, Schwimm- Bade- …

zum Artikel

Hilla Randow eröffnet die Mühlensaison

Über Winter waren die Türen der Amrumer Windmühle geschlossen, doch jetzt wurde die Saison 2014 mit der Ausstellung von Hilla Randow eröffnet. Viele Freunde und Bekannte waren gekommen, um die malerischen Kunstwerke der Amrumerin zu sehen und bestaunen. Kraftvolle Farben gehen Hand in Hand mit den fast vom Nebel verschlungenen Horizontlinien. Inseltypische Motive sind das Hauptaugenmerk von Hilla Randow, wobei …

zum Artikel

Das DRK läutete die Osterwoche ein…

Mit seinem traditionellen Osterbasar läutete das DRK in Nebel die Osterwoche ein. Mit handgearbeiteten Kostbarkeiten und selbst gemachtem Kuchen kamen trotz einer frischen Wetterbrise viele Besucher und Gäste in die Räumlichkeiten des Deutschen Roten Kreuzes. Fleißig waren die Amrumer Handarbeitsdamen über die Wintermonate und hatten viele Socken, Mützen, Pullover, Schals, Decken, Kissen, Taschen und vieles mehr gestrickt, genäht und gehäkelt. …

zum Artikel

Kommunion auf Amrum…

Feierlich begrüßte Pfarrer Gerard Rzaniecki die Gemeinde, Familien und Freunde der Kinder, die an diesem besonderen Tag zu ihrer Erstkommunion in der St.Elisabeth Kirche in Norddorf gekommen waren. Nicole Adolph und Birgit Ramirez Sänger haben die zwei Mädchen und vier Jungen in dem letzten halben Jahr auf diesem Weg dorthin begleitet. “Die Kinder waren im Februar mit Frau Mainka, der neuen …

zum Artikel

Die Twizzys sind wieder da…

Schon im dritten Jahr kommen die Elektroautos über die Amrum Touristik auf die Insel, diesmal in der sportlichen Variante ohne Türen und Fenster. Sehr beliebt und immer gut gebucht sind die kaum hörbaren Elektromobile der Firma Renault, die Patz für zwei Personen haben. Mit einer Reichweite von knapp 80km und einer Höchstgeschwindigkeit von 80km/h bieten sie Fahrspass für Jedermann und …

zum Artikel
WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com