Natur

Schutzmaßnahmen für Kreuzkröte und Moorfrosch …

  „In den vorsommerlichen, hellen Inselnächten ist das weithin hörbare konzentrierte Quaken aus Hunderten von Kreuzkrötenkehlen- bzw. Schallblasen ein eigentümliches, monotones Dauerkonzert, das für den folgenden Tag schönes Wetter verheißen soll“. Mit diesen Worten beschrieb Georg Quedens im Jahr 1983 in seinem Buch „Die Vogelwelt der Insel Amrum“ noch das Vorkommen der Kreuzkröte auf der Insel. Wer heute, 35 Jahre …

zum Artikel

Kurze Stippvisite auf dem Fähranleger …

Da staunten die Passagiere auf dem Wittdüner Fähranleger nicht schlecht, als während der Schiffsentladung am Vormittag an Fähranleger 2 plötzlich eine junge Kegelrobbe auftauchte. Diese war über die Niedrigwassertreppe des Fähranlegers, dort wo im Sommer die Ausflugsschiffe anlegen, aus der Nordsee gerobbt. Das Interesse war natürlich bei den Anwesenden sofort geweckt. Vom Smartphon über den Fotoapparat bis hin zur Profikamera …

zum Artikel

Schneeflöckchen in der Nacht …

Mit Einbruch der Dunkelheit gegen halb fünf setzte das Schneetreiben ein. Zur Freude einiger Kinder, die auch im Dunkel noch schnell den ersten Schneemann bauen wollten. Matschig genug war das weiße Treiben von oben, immer an der Gefriergrenze war es Schnee oder Schneeregen. Der kalte Nordost Wind, mit gefühlten Minusgraden, animierte  die Insulaner zum Mütze und Handschuhe tragen. Auch wenn morgen …

zum Artikel

Kegelrobben am Amrumer Strand

Zu der Jahreszeit, in der es am Strand richtig ungemütlich wird, man als Wanderer häufig alleine unterwegs ist und sich dabei schon auf ein Heißgetränk und die warme Stube freut, bringen erstaunlicherweise die Kegelrobben ihre Jungtiere zu Welt. Der Anblick der kleinen Tiere mit ihren Knopfaugen und dem weißen langhaarigen Fell, ist der lebende Beweis, dass die als Souvenir zu …

zum Artikel

Wichtige Schutzmaßnahme vor Ban Horn noch vor der eigentlichen Sturmsaison abgeschlossen…

Die vor dem Küstenabschnitt Ban Horn durchgeführte Küstenschutzmaßnahme am Norddorfer Kniepsand stellt eine konsequente Fortführung der bereits 2014 und 2016 durchgeführten Maßnahme dar. Lange haben die Kommunalpolitiker in Norddorf ihre Befürchtung, dass die durch die Sturmfluten arg gebeutelte Dünenstruktur nördlich der Badestelle Norddorf nicht mehr den Naturgewalten der Nordsee standhalten kann, entsprechenden Gremien vorgetragen. Die Nordsee könnte dann bis zum …

zum Artikel

Workshop Wanderroute Expedition Uthlande – Projektauftakt der Insel- und Halligkonferenz auf Hallig Langeneß

Nun ist es soweit. Nachdem im Juni der Vorstand der AktivRegion Uthlande dem Antrag der Insel- und Halligkonferenz für das Projekt „Wanderrouten Expedition Uthlande“ zugestimmt hat, gab es den ersten Workshop auf der Hallig Langeneß. Eingeladen dazu hat die Insel- und Halligkonferenz. Ziel des Projektes, das alle Mitgliedsgemeinden des Vereins von Sylt über Pellworm bis nach Helgoland einbezieht, ist die …

zum Artikel

Saubere Sache – Strandreinigung Watt´n Müll war wieder ein voller Erfolg…

Am gestrigen Freitag fand, auf der Nordseeinsel Amrum die zweite offizielle Strandreinigung in diesem Jahr statt. Die erste Müllsammelaktion fand bereits im Frühjahr statt. AmrumNews hat darüber berichtet. Unter dem Motto „Watt`n Müll“ hatten die AmrumTouristik in Kooperation mit den Amrumer Naturschutzvereinen des Öömrang Ferian, der Schutzstation Wattenmeer und dem Verein Jordsand e.V. im Zuge der „Flensburger StrandGut-Aktion“ zum gemeinsamen …

zum Artikel

Wichtige Schutzmaßnahme vor Ban Horn noch vor der eigentlichen Sturmsaison …

Wie bereits im Frühjahr geplant, läuft seit Mitte September die für den Küstenabschnitt Ban Horn so wichtige Küstenschutzmaßnahme am Norddorfer Kniepsand. Unzählige Lastwagenladungen werden dabei aus einer südlich der Norddorfer Badestelle gelegenen Entnahmestelle über den Strand gen Norden transportiert. Wie bereits im Frühjahr durch Frank Barten, Leiter des Geschäftsbereichs 5 “Küstenschutz und Häfen: Neubau, Instandhaltung und Betrieb” mit Betriebssitz Husum …

zum Artikel

Auf Amrum packen viele mit an für den Umweltschutz…

Wer zum ersten Mal nach Amrum kommt, ist erstaunt, wie sauber diese Insel ist. Entlang der Bohlenwege in den Dünen, am Watt, auf den Straßen – Amrum hat nicht nur ein grünes Image, die Insel ist es auch. Zumindest bis die Flut kommt. Denn das, was allen Gästen jeden warmen Sommer versüßt, das auflaufende, kühle Wasser, bringt leider nicht nur …

zum Artikel

Der erste Herbst Sturm über Amrum…

Schon Tage vorher wurde der Sturm „Sebastian“ über die Wettervorhersage angekündigt. Die meisten Insulaner hatten sich entsprechend vorbereitet. Die Gartenmöbel wurden rein geholt, Strandkörbe vom Strand geholt und alles was nicht „niet und nagelfest“ ist, best möglich befestigt. Am Morgen kamen schon heftige Windboen über die Insel gefegt. Zwischen starken Regengüssen und Sonnenschein schwächte der Wind auch mal ein bisschen …

zum Artikel
WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com