„Anderen in der Not zu helfen, ist für Feuerwehrmann Fin Zimmermann selbstverständlich“…

Fin bei einer Übung

Fin Zimmermann ist ein echtes Inselkind und kann zudem von sich behaupten, dass er unterhalb des Leuchtturms geboren wurde. Das ist nun schon 33 Jahre her und trotzdem kann er sich gut daran erinnern, dass in seiner Kindheit sein Vater als Feuerwehrmann zu einem Löscheinsatz alarmiert wurde. Zusammen mit seiner Mutter konnte er aus dem Fenster der Wohnung den Feuerschein ... Mehr lesen »


Stimmungsvoller Abend – Soulsänger Stefan Gwildis gastierte auf Amrum und eroberte die Herzen der Zuschauer…

Tobi Neumann, Stefan Gwildis

Deutschland bekanntester Soulsänger Stefan Gwildis gastierte während seiner Tournee auch auf der Nordseeinsel Amrum und machte im Norddorfer Gemeindehaus  Station. Bereits vor zwei Jahren war Gwildis als Teil der „Söhne Hamburgs“ zusammen mit Joja Wendt und Rolf Claussen an gleicher Stelle aufgetreten. Auch diesmal erlebten die Zuschauer ein tolles Konzert und einen überaus stimmungsvollen Abend! Und einen Stefan Gwildis mit viel ... Mehr lesen »


Schauspieler Hans-Jürgen Schatz war mit seinem Kästner-Programm auf Amrum zu Gast

Hans-Jürgen Schatz

Schauspieler Hans-Jürgen Schatz lud zu einer Lesung ins Nebeler Haus des Gastes ein.  In diesem Jahr war er mit seinem Kästner-Programm auf Amrum zu Gast. Im letzten Jahr hatte er mit seinem Tucholsky-Abend unter dem Titel „Meine Sorgen möchte ich haben“ an gleicher Stelle eine gelungene Amrum-Premiere gefeiert. Hans-Jürgen Schatz, 1958 in Berlin geboren, debütierte 1978 mit der Hauptrolle im Spielfilm „Flamme empor“. ... Mehr lesen »


auf Amrum und drum rum – Skizzenbüchlein von Helmut Feeß…

Kleines Skizzenbuch...

  Es sind Landschaften und doch keine Landschaften, es sind die Dünen, das Meer und die Weite Amrums, aber immer auch etwas ganz anderes, was Helmut Feeß da mit schwarzer Tinte oder Buntstift meist auf 30 x 40 cm skizziert und nun als stark verkleinerte Reproduktionen unter dem jeweiligen Entstehungsdatum zusammengefasst hat – in einem attraktiven Schmalformatbüchlein, das seiner Tochter ... Mehr lesen »


Viele Besucher beim Steenodder Molenfest, dann kam der große Regen…

Nach dem Regen kam der Regenbogen...

Eigentlich geht es im kleinen Kapitänsort Steenodde, im Osten der Insel gelegen, relativ ruhig und entspannt zu. Eigentlich, denn einmal im Jahr wird es hier im sonst so beschaulichen Steenodde richtig trubelig. Viele Autos sind dann von Süddorf aus in den kleinen Hafenort unterwegs, Hunderte von Fahrrädern stehen am Fuße des „grünen Deichs“ geparkt und Menschenmengen schlendern über bzw. verweilen ... Mehr lesen »

Amrumer Fotowettbewerb 2015